Unglück

  • Wer Rettungskräfte behindert soll kräftig zahlen

    Wer Rettungskräfte behindert soll kräftig zahlen

    Das tragische Busunglück auf der A9 in Oberfranken vor zwei Tagen hat uns alle bewegt. 18 Menschen haben bei Münchberg ihr Leben verloren. Und seither reissen auch bei uns in Hessen und Rheinland-Pfalz die Diskussionen über härtere Strafen für Rettungsgassen-Blockierer nicht ab. Denn die herbeigerufenen Helfer beim Busunglück verloren auf ihrem Weg zur Unfallstelle wichtige Zeit, weil Rettungsgassen nicht gebildet wurden.

  • Aussichtsturm am Atzelberg abgebrannt

    Aussichtsturm am Atzelberg abgebrannt

    Der Atzelbergturm bei Kelkheim im Taunus stand heute mitten in der Nacht in Flammen. Stundelang kämpfte die Feuerwehr um den beliebten Aussichtsturm. Obwohl er gerade erst fünf Jahre alt ist, brennt er bereits zum zweiten Mal.

  • Der Tod von Tanja Gräff bleibt ein Rätsel

    Der Tod von Tanja Gräff bleibt ein Rätsel

    Der Fall Tanja Gräff aus Trier beschäftigte uns jahrelang. 2007 verschwand die damals 21-jährige Studentin nach einem Sommerfest an der Uni, es folgte eine beispiellose Suchaktion und lange glaubte man an ein Verbrechen. Erst 8 Jahre später wurden ihre sterblichen Überreste zufällig am roten Felsen nahe des Campus entdeckt. Jetzt sind die Ermittlungen abgeschlossen, aber wie genau Tanja Gräff zu Tode kam, bleibt weiter ein Rätsel.

  • Windhose verwüstet Bauernhof

    Windhose verwüstet Bauernhof

    Wir hatten es gestern live in der Sendung: Da kam die Unwetterwarnung für ganz Hessen für den Abend. Die Gewitter treffen Hessen kurz, aber heftig. Nach der Hitze folgt die kalte Dusche. Wassermassen und Hagelkörner hatte die Unwetterfront im Gepäck.Besonders schwer erwischte es die Hessenmühle bei Usingen im Taunus.

  • Zweieinhalb Jahre Haft für tödlichen Verkehrsunfall

    Zweieinhalb Jahre Haft für tödlichen Verkehrsunfall

    Zwei Tote, ein Verletzter und viele Fragezeichen. Warum ist vor knapp über einem Jahr auf einer Bundesstraße an der Mosel eine Frau plötzlich in den Gegenverkehr gefahren? Der Vorwurf: Die Unfallverursacherin hat den Wagen absichtlich in den Gegenverkehr gelenkt. Die Anklage: Mord. Heute ist dazu das Urteil vor dem Landgericht Trier gefallen – zuvor ein Blick zurück.

  • Hotel in Mülheim-Kärlich geht in Flammen auf

    Hotel in Mülheim-Kärlich geht in Flammen auf

    Viel Arbeit gab es in der vergangenen Nacht für die Feuerwehren in Mühlheim Kärlich und Umgebung, denn es gab Großalarm wegen eines Hotelbrandes. Die Lösch- und Rettungsarbeiten dauerten mehrere Stunden.

  • Tödlicher Unfall mit U-Bahn

    Tödlicher Unfall mit U-Bahn

    Und wir beginnen mit einem tragischen Unfall, der sich heute am frühen Morgen bei Bad Homburg ereignet hat. Eine 54-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Kleinwagen – trotz sich schließender Schranke – auf die U-Bahn Gleise gefahren. Sie wurde vom Zug erfasst und dabei tödlich verletzt. Die U-Bahn-Strecke wurde nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt.

  • Geisterfahrt mit tödlichem Ende

    Geisterfahrt mit tödlichem Ende

    Es ist eine Horror-Vorstellung. Sie sind auf der Autobahn unterwegs, sehen die Lichter eines entgegenkommenden Fahrzeugs und können nicht mehr ausweichen. Wieder hat ein Geisterfahrer einen tödlichen Unfall verursacht, dieses Mal bei Offenbach.

  • Aufräumen nach dem Unwetter im Kreis Alzey

    Aufräumen nach dem Unwetter im Kreis Alzey

    Diese Woche wird heiß. 27 Grad werden am Mittwoch erreicht. Das Wetter spielt verrückt. Am Wochenende gab es in Rheinhessen und der Vorderpfalz zum Beispiel noch Hagel, Sturm und Starkregen. Die Folgen sind jetzt noch spürbar.

  • Tragischer Tod eines dreijährigen

    Tragischer Tod eines dreijährigen

    Es ist unfassbar traurig, was am Montag in Bad Breisig im Landkreis Ahrweiler passiert ist. Ein dreijähriger Junge hat offenbar durch eine unverschlossene Hintertür einen Kindergarten verlassen. In einem Gartenteich auf einem Nachbargrundstück ist das Kind nach längerer Suche gefunden worden. Es wurde noch mit einem Hubschrauber in eine Kinderklinik geflogen, ist dort aber verstorben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Koblenz.

  • Pferd fällt in Pool

    Pferd fällt in Pool

    Nein, da steht kein Pferd auf dem Flur. Plötzlich steht ein Pferd in einem bis zum Rand gefüllten Swimmingpool. Da beginnt für die Feuerwehr in Hofheim im Taunus eine aufregende nächtliche Rettungsaktion.

  • Brennender Reisebus

    Brennender Reisebus

    Auf der A3 gab es heute gleich mehrere Unfälle. Unter anderem ist ein Reisebus verunglückt. Dabei gab es mehrere Verletzte und die Autobahn musste zeitweise sogar in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

  • Tote Biker an der Mosel

    Tote Biker an der Mosel

    Das sonnige Wetter am Wochenende hat viele Biker auf die Straße gelockt. Leider kam es aber auch zu schlimmen Unfällen. Auf der Hunsrück-Höhenstraße starb ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver. Und auch auf der B53 bei Bernkastel-Kues endete eine Ausfahrt tödlich.

  • Tod im Freizeitpark

    Tod im Freizeitpark

    Und jetzt kommen wir zu einem besonders tragischen Unglück, das sich im August 2014 ereignete. Ein 11 Jähriges Mädchen aus Kelsterbach besucht mit ihrer Mutter den Holiday Park in Hassloch – die Tochter wird hier von einem Fahrgeschäft erfasst und stirbt. Im Juni vergangenen Jahres verhängt das Amtsgericht Neustadt deswegen gegen einen Park-Mitarbeiter eine Geldstrafe. Die anderen beiden Angeklagten werden hingegen freigesprochen. Die Eltern und die Staatanwaltschaft wehren sich nun gegen dieses Urteil.

  • Streifenwagen überfährt Fussgänger

    Streifenwagen überfährt Fussgänger

    Und jetzt geht es hier weiter mit einem tragischen Verkehrsunfall heute Mittag in Koblenz. Bei dem Unfall mit einem Streifenwagen wurde ein Fußgänger schwer verletzt.