Aktuelles aus Ihrer Region

Prozessauftakt nach tödlichem Flugunfall auf der Wasserkuppe

Prozessauftakt nach tödlichem Flugunfall auf der Wasserkuppe

Es war ein tragisches Unglück, das sich vor zweieinhalb Jahren auf der Wasserkuppe zugetragen hat. Eine Mutter war dort mit ihren beiden Kinder spazieren, als ein Pilot mutmaßlich die Kontrolle über sein Propeller-Flugzeug verlor und alle drei in den Tod riss. Heute startete der Prozess vor dem Landgericht in Fulda.

Frankreich verschärft die Einreiseregeln

Frankreich verschärft die Einreiseregeln

Kann ich noch zur Arbeit fahren? Wo kann mich testen lassen? – Diese Fragen bewegen derzeit viele Menschen im deutsch-französischen Grenzgebiet. Ab heute gelten zwischen Rheinland-Pfalz und dem französischen Bezirk Moselle harte Corona-Regeln auch für Berufspendler. Denn im Bezirk Moselle grassiert die hochansteckende Südafrika-Mutante.

Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren rücken in Priorisierungsgruppe 2 auf

Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren rücken in Priorisierungsgruppe 2 auf

Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin hat heute über die Fortschritte bei der Impfkampagne informiert. So ist geplant, dass sich ab dem 6. März auch jeweils bis zu zwei enge Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren für einen Impftermin registrieren lassen können. Sie rücken damit in die „Priorisierungsstufe 2“ auf und könnten noch im März ihre erste Impfdosis erhalten.

Weitere Nachrichten im Überblick

Weitere Nachrichten im Überblick

Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

Vier Wochen nach dem Hochwasser – unterwegs in Büdingen

Vier Wochen nach dem Hochwasser - unterwegs in Büdingen

„Land unter“ in Büdingen – so hieß es vor vier Wochen. Die Stadt in der Wetterau wurde von einem massiven Hochwasser heimgesucht. Nicht zuletzt die Altstadt mit ihrem Einzelhandel war betroffen. Das führte sogar dazu, dass Geschäfte trotz Corona-Lockdown öffnen durften. Wir haben uns einen Monat nach der Überschwemmung in Büdingen umgehört.

Einsatz im Taunus – der Wald wird gekalkt

Einsatz im Taunus - der Wald wird gekalkt

Dem deutschen Wald geht es so schlecht wie seit Jahrzehnten nicht. Vor allem die Dürre der vergangenen drei Jahre hat den Wäldern zugesetzt. In Hessen wird jetzt etwas für den Waldboden im Taunus getan – die „Erlösung“ für das Grün kommt dabei von oben.

Im Portrait: Trainer-Legende Eckhard Krautzun

Im Portrait: Trainer-Legende Eckhard Krautzun

Eigentlich wollte er Archäologe oder Pilot werden. Auf jeden Fall aber wollte er die Welt bereisen. Das hat er geschafft – aber als Fußball-Trainer: Eckard Krautzun. Korea, Kenia, Kaiserslautern – Krautzun hat sich nirgendwo verbiegen lassen. Wir haben ihn im hessischen Heppenheim besucht und mit ihm auf seine bewegte Trainer-Karriere zurückgeblickt.

Gestohlene Madonna ist zurück in Karden

Gestohlene Madonna ist zurück in Karden

Was lange währt, wird endlich gut – so könnte man die folgende Geschichte überschreiben: Es geht um die Odyssee der Madonna aus Treis-Karden an der Mosel. Die Heiligenfigur ist nach vier Jahren wieder daheim in der Stiftskirche St. Castor. Lange befand sich die über 500 Jahre alte Skulptur im Elsass bei Frankreichs berühmtesten Kunstdieb.

Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen.

17:30 SAT.1 LIVE vom 02.03.2021

17:30 SAT.1 LIVE vom 02.03.2021

Aus rechtlichen Gründen entspricht die Online-Ausgabe nicht immer der ausgestrahlten Sendung.