Sport

  • Saisonstart bei den Lilien mit Jahn Regensburg

    Saisonstart bei den Lilien mit Jahn Regensburg

    Heute spielt wieder die 2. Liga. Bei den Lilien gibt es vor dem Start einige Baustellen, nicht nur im übertragenen Sinne. Und heute kam eine weitere hinzu.

  • Von Baunatal nach Tokio – Schiedsrichterin Katrin Rafalski

    Von Baunatal nach Tokio – Schiedsrichterin Katrin Rafalski

    Morgen beginnen die Olympischen Spiele in Tokio. Zum Abschluss unserer Serie stellen wir ihnen eine Frau vor, für die das Abenteuer Olympia ebenfalls morgen beginnt, aber für die es eigentlich nichts zu gewinnen gibt.

  • Saisonstart 3. Liga mit 1. FC Kaiserslautern und SV Wehen Wiesbaden

    Saisonstart 3. Liga mit 1. FC Kaiserslautern und SV Wehen Wiesbaden

    Am Wochenende fällt der Startschuss für die 3. Liga. Mit dabei der 1. FC Kaiserslautern und der SV Wehen Wiesbaden. Häufig gibt es in der Sommerpause bei Fußballvereinen ein großes Kommen und Gehen. Zumindest bei den Roten Teufeln war das dieses Mal aber anders.

  • Premiere bei Olympia für Karate

    Premiere bei Olympia für Karate

    Noch eine Woche, dann geht’s los mit den Olympischen Spielen in Japan, dem Mutterland der Sportart, die wir Ihnen heute vorstellen. Es geht um Karate. Zum ersten Mal überhaupt ist diese Kampfkunst bei Olympia dabei. Und die Chancen stehen gut, dass das erste olympische Gold der Geschichte nach Rheinland-Pfalz geht. Denn der Top-Favorit kommt aus Kaiserslautern.

  • Borussia Dortmund zu Gast in Gießen

    Borussia Dortmund zu Gast in Gießen

    Die Fans des FC Gießen durften sich schon vor Saisonbeginn über ein sportliches Highlight freuen. Denn der Erstligist Borussia Dortmund kam zu einem Testspiel vorbei.

  • Letztes Training vor dem Abflug nach Tokio

    Letztes Training vor dem Abflug nach Tokio

    Das deutsche Fußballteam für die Olympischen Spiele in Tokio hat sich kurz vor dem Abflug noch einmal zu einem Training getroffen. Und einer der Spieler hatte es bei der Anreise wirklich nicht weit.

  • Deutsche Sprinthoffnung bei Olympia: Rebekka Haase

    Deutsche Sprinthoffnung bei Olympia: Rebekka Haase

    Ende nächster Woche geht’s los mit den Olympischen Spielen in Tokio. Mit dabei ist auch ein großes Sprinter-Team aus Deutschland. Für Tokio sind sie guter Dinge.

  • Hessen verabschiedet seine Olympioniken

    Hessen verabschiedet seine Olympioniken

    In zwei Wochen beginnen die Olympischen Spiele in Tokio. Zeit für die Athleten, die Koffer zu packen und sich reisefertig zu machen. Traditionell werden die hessischen Olympia-Teilnehmer vom Ministerpräsidenten verabschiedet.

  • Sportschütze Oliver Geis hat Edelmetall im Visier

    Sportschütze Oliver Geis hat Edelmetall im Visier

    In zwei Wochen starten die Olympischen Spiele in Tokio. Es gibt nicht viele Disziplinen, die seit der ersten Austragung der Olympischen Spiele der Neuzeit fast durchgehend im Programm gewesen sind. Das Sportschießen ist so eine Disziplin. Zwei Hessen vertreten die deutschen Farben bei den kommenden Spielen.

  • Dreifacher Junioren-Boxweltmeister mit 19 Jahren

    Dreifacher Junioren-Boxweltmeister mit 19 Jahren

    Es ist eine steile Sportkarriere: Mit 17 wird er Profi-Boxer, mit 18 bereits Junioren-Doppelweltmeister – und nun mit 19 holt er seinen dritten WM-Gürtel. Der Offenbacher Luca Cinqueoncie ist dieE deutsche Boxhoffnung der Zukunft.

  • Olympiaserie: Stabhochspringer Oleg Zernikel

    Olympiaserie: Stabhochspringer Oleg Zernikel

    Es ist die vielleicht spektakulärste Disziplin in der Leichtathletik, der Stabhochsprung. Eine Sportart, in der die Deutschen traditionell in der Weltspitze mitspringen. Bei den Olympischen Spielen in ein paar Wochen sind sie mit gleich drei Athleten vertreten. Zum ersten Mal dabei ist der frischgebackene Deutsche Meister Oleg Zernikel.

  • Frankfurt Galaxy feiert Heimdebüt

    Frankfurt Galaxy feiert Heimdebüt

    Frankfurt Galaxy ist zurück – das American Football Team wurde wiederbelebt. Und gestern gab es das erste Heimspiel. 14 Jahre nach der Auflösung der NFL Europe sind die „Men in Purple“ – wie sie immer genannt wurden – wieder da. In der neu gegründeten European League of Football. Für die Fans ein Feiertag.

  • Neuzugang bei Mainz 05

    Neuzugang bei Mainz 05

    Seit dieser Woche wird beim Fußball-Bundesligisten Mainz 05 wieder trainiert. Mit dabei: Anderson Lucoqui. Der bisher einzige echte Neuzugang soll auf der linken Außenbahn Dampf machen. Gebürtig aus dem pfälzischen Zweibrücken, ist Lucoqui ablösefrei von Arminia Bielefeld zu den 05ern gewechselt.

  • Eintracht Frankfurt – Trainingsauftakt unter neuer Leitung

    Eintracht Frankfurt – Trainingsauftakt unter neuer Leitung

    Bundesliga, DFB-Pokal und auch wieder in der Europa League quer über den Kontinent reisen – all das erwartet Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt in der neuen Saison. Volles Programm also auch für den neuen Trainer. Zum ersten Mal stand Oliver Glasner heute mit seiner neuen Mannschaft auf dem Trainingsplatz.

  • Stimmen aus Mainz zu dem EM-Aus der Nationalmannschaft

    Stimmen aus Mainz zu dem EM-Aus der Nationalmannschaft

    Bei der Europameisterschaft ist die Nationalmannschaft gestern im Achtelfinale ausgeschieden. Gegen England hieß es am Ende 2:0. Damit ist es auch ein bitterer letzter Abend in der Ära des Bundestrainers Joachim Löw. Der Weltmeistertrainer von 2014 geht wohl mit dem Gedanken, dass bei diesem Turnier mehr drin gewesen wäre. Wir haben die Mainzer gefragt, wie sie das EM-Aus der Deutschen gesehen haben.