Politik

  • Hessens Finanzminister Thomas Schäfer ist tot

    Hessens Finanzminister Thomas Schäfer ist tot

    Der plötzliche Tod des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer hat im ganzen Land Bestürzung und Trauer ausgelöst. Normalerweise berichten wir nicht über Selbsttötungen. In diesem Fall ist es anders. Thomas Schäfer war als Finanzminister eine Person des öffentlichen Lebens. Anmerkung der Redaktion: Wenn es Ihnen nicht gut geht oder Sie selbst daran denken, sich das Leben zu nehmen, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge. Unter der kostenlosen Hotline 0800/1110111 oder 0800/1110222 finden Sie Hilfe von Beratern. Weitere Informationen gibt es unter: www.telefonseelsorge.de

  • Thomas Schäfer – Mensch und Politiker

    Thomas Schäfer – Mensch und Politiker

    Thomas Schäfer war als Mensch beliebt und als Politiker hoch geschätzt. Klug, verlässlich, kompetent und auch humorvoll – so charakterisieren ihn seine Weggefährten und Freunde. Eigenschaften, die ihn für viele zu einem möglichen Nachfolger im Amt des hessischen Ministerpräsidenten machten.

  • Reaktionen auf den Tod von Thomas Schäfer

    Reaktionen auf den Tod von Thomas Schäfer

    In der Landespolitik war er als Finanzminister seit vielen Jahren in der ersten Reihe. Bis zuletzt war er aber auch auf kommunaler Ebene in seiner Heimat Biedenkopf aktiv. Und selbst bei den politischen Gegnern war er hochgeschätzt für seinen Sachverstand und seine Art, auf Menschen zuzugehen.

  • Kommentar zum Tod von Hessens Finanzminister Thomas Schäfer

    Kommentar zum Tod von Hessens Finanzminister Thomas Schäfer

    In einem Kommentar würdigt 17:30-Chefredakteur Richard Kremershof den Menschen und Politiker Thomas Schäfer.

  • Hessens Finanzminister Thomas Schäfer ist tot

    Hessens Finanzminister Thomas Schäfer ist tot

    Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer ist tot. Rettungskräfte fanden seine Leiche am Samstag an einer ICE-Strecke bei Hochheim. Aufgrund der Umstände gehen die Ermittler davon aus, dass Thomas Schäfer sich das Leben genommen hat. Der CDU-Politiker wurde 54 Jahre alt. Anmerkung der Redaktion: Wenn es Ihnen nicht gut geht oder Sie selbst daran denken, sich das Leben zu nehmen, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge. Unter der kostenlosen Hotline 0800/1110111 oder 0800/1110222 finden Sie Hilfe von Beratern. Weitere Informationen gibt es unter: www.telefonseelsorge.de

  • Keine Miete zahlen wegen Corona?

    Keine Miete zahlen wegen Corona?

    Auf einige Mieter und Vermieter kommen harte Zeiten zu. Nicht jeder wird seine Miete in den kommenden Monaten vollständig zahlen können. Die Erleichterungen, die der Bundesrat heute beschlossen hat, reichen womöglich nicht. Glücklich, wer einen Vermieter hat, der die Miete reduziert.

  • Minister Volker Wissing im Videointerview

    Minister Volker Wissing im Videointerview

    Der Landtag in Rheinland-Pfalz hat das milliardenschwere Corona-Hilfspaket für die Wirtschaft durchs Parlament gebracht. Wird es die wirtschaftlichen Folgen in den Griff bekommen? Darüber reden wir mit Wirtschaftsminister Volker Wissing. Mit ihm reden wir aber auch über die Landwirtschaft. Die Ernte steht an, aber Erntehelfer dürfen nicht einreisen. Wie will Wissing, der auch Landwirtschaftsminister in Rheinland-Pfalz ist, den Bauern helfen?

  • Ministerpräsident Volker Bouffier im Gespräch

    Ministerpräsident Volker Bouffier im Gespräch

    Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier spricht mit uns über die aktuelle Lage in Hessen. Wie will Hessen das Coronavirus eindämmen und wie die Krise überstehen?

  • Corona-Krise: Vernetzung der Kliniken in Rheinland-Pfalz

    Corona-Krise: Vernetzung der Kliniken in Rheinland-Pfalz

    Fünf Kliniken sollen in Rheinland-Pfalz in Zukunft die Betreuung von Corona-Patienten koordinieren. Das hat Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler heute verkündet. Ist Rheinland-Pfalz gut aufgestellt?

  • Landesregierung unterstützt hessische Wirtschaft

    Landesregierung unterstützt hessische Wirtschaft

    Finanzminister Thomas Schäfer und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir haben heute ein Soforthilfeprogramm vorgestellt, das insbesondere mittlere, kleine und Kleinstunternehmen finanziell unterstützen soll.

  • Abitur in Zeiten von Corona

    Abitur in Zeiten von Corona

    Trotz des Kontaktverbots finden hier bei uns in Hessen aktuell Abiturprüfungen statt. War diese Entschediung richtig? Und wie läuft das ab? Wir haben an der Hohen Landesschule in Hanau nachgefragt.

  • Milliardenpaket für die hessische Wirtschaft

    Milliardenpaket für die hessische Wirtschaft

    In seiner Regierungserklärung stellte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier heute Soforthilfen des Landes vor und verteidigte die Einschränkungen der Bewegungsfreiheit der Bürger. Die Opposition stärkte der Regierung demonstrativ den Rücken.

  • Rheinland-Pfalz sichert finanzielle Unterstützung zu

    Rheinland-Pfalz sichert finanzielle Unterstützung zu

    Das Land Rheinland-Pfalz bereitet einen Nachtragshaushalt vor – den größten in der Geschichte des Bundeslandes. Den Entwurf hat die Landesregierung heute Nachmittag vorgestellt. Aus Sicht der Opposition sind die finanziellen Nachbesserungen nicht hoch genug.

  • Im Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer

    Im Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer

    Wie ist Rheinland-Pfalz in Sachen Corona gerüstet? Wie ist die Lage in den Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz und Hessen? War es notwendig, das öffentliche Leben so drastisch zurückzufahren? Ministerpräsidentin Malu Dreyer steht unserem Moderator Markus Appelmann Rede und Antwort.

  • Hessen fordert individuelle Verantwortung

    Hessen fordert individuelle Verantwortung

    In Hessen müssen alle Restaurants und Gaststätten ab Samstag, 12 Uhr, schließen. Außerdem wurde die Obergrenze für Versammlungen von 100 auf 5 reduziert. Die neuen Maßnahmen haben Ministerpräsident Volker Bouffier und Sozialminister Kai Klose heute Nachmittag angekündigt.