Wirtschaft

  • Commerzbank macht weniger Gewinn

    Commerzbank macht weniger Gewinn

    Gewinneinbruch bei der Commerzbank. Aber Beobachter sagen: immer noch besser als erwartet. Ein Silberstreif am Bilanzhorizont?

  • Opel-Mutter PSA investiert 2 Milliarden Euro in Kaiserslautern

    Opel-Mutter PSA investiert 2 Milliarden Euro in Kaiserslautern

    Die besten, effizientesten und umweltfreundlichsten Batteriezellen sollen aus Rheinland-Pfalz kommen. Das ist das hohe Ziel, dass man sich für das Mega-Batteriewerk in Kaiserslautern gesteckt hat. Großer Bahnhof heute in der Westpfalz für ein Milliardenprojekt, das auch viele neue Arbeitsplätze bringen soll.

  • Die Ambiente-Konsumgütermesse in Zeiten von Corona

    Die Ambiente-Konsumgütermesse in Zeiten von Corona

    In Frankfurt findet gerade die weltgrößte Messe für Konsumgüter statt: die Ambiente. Traditionell wird dort auch der Negativ-Preis Plagiarius für besonders dreiste Produktfälschungen verliehen. Den ersten Platz erhält in diesem Jahr ein Hersteller aus China. Er hatte den Gemüseschneider einer Limburger Firma gefälscht und auf den Markt gebracht. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn die Schneidklingen können leicht zerbrechen. Eine besonders schlechte Fälschung aus China. Andere Produkte aus dem Reich der Mitte haben es dagegen erst gar nicht nach Frankfurt geschafft. Wegen des Coronavirus sind einige Aussteller aus China der Messe ferngeblieben.

  • In Mainz ist die Wirtschaftsförderung jetzt nur noch ehrenamtlich

    In Mainz ist die Wirtschaftsförderung jetzt nur noch ehrenamtlich

    Die langen Koalitionsverhandlungen im Mainzer Stadtrat stehen kurz vor dem Abschluss. Es wird voraussichtlich, wie schon in den vergangenen zehn Jahren, eine Ampelkoalition geben. Gestern Abend haben die Fraktionen von Grüne, SPD und FDP ihren Entwurf zum Koalitionsvertrag vorgestellt. Vor allem ein Punkt birgt Konfliktpotenzial.

  • Agrargipfel in Bad Kreuznach

    Agrargipfel in Bad Kreuznach

    In den letzten Wochen haben Landwirte immer wieder protestiert, auch hier bei uns in Hessen und Rheinland-Pfalz. Und das mit Wirkung: In Berlin trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel heute mit Vertretern der Lebensmittelindustrie und des Einzelhandels zum Thema Lebensmittel-Preise. Und auch hier bei uns gibt es einen Agrar-Gipfel.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Messe Frankfurt sucht Ersatz für IAA

    Messe Frankfurt sucht Ersatz für IAA

    Die IAA und Frankfurt – sieben Jahrzehnte war die Internationale Automobilausstellung mit Frankfurt verbunden – jetzt ist Schluss damit. Der Verband der Automobilindustrie hat entschieden: Die Mainmetropole ist nicht mehr im Rennen, wenn es um die größte Messe Deutschlands geht. Sie soll stattdessen nächstes Jahr in Berlin, Hamburg oder München stattfinden. In Frankfurt heißt es jetzt Umdenken: Kann die Stadt diesen Verlust irgendwie ausgleichen?

  • Deutsche Bank macht Milliardenverlust

    Deutsche Bank macht Milliardenverlust

    Bei der Deutschen Bank blieb im letzten Jahr kein Stein mehr auf dem anderen. Seit knapp zwei Jahren ist Konzernchef Christian Sewing im Amt und der Umbau, den er der Bank verordnet hat, macht sich jetzt in den Bilanzen bemerkbar. 5 Komma 7 Milliarden Euro Miese – der fünfte Jahresverlust in Folge. Und die Frage: Wie kann Sewing sein Bankhaus wieder in die Spur bekommen?

  • Frankfurt verliert Internationale Automobilausstellung

    Frankfurt verliert Internationale Automobilausstellung

    Der Verband der Automobilindustrie hat entschieden, dass die nächste Internationale Automobil-Ausstellung nicht mehr in Frankfurt stattfinden wird. Wir haben deshalb zu unserem Reporter Michael Heide vor das Frankfurter Rathaus geschaltet.

  • Vierlinge in Schlüchtern-Hohenzell

    Vierlinge in Schlüchtern-Hohenzell

    Bei uns ist noch nicht Ende. Wir kommen zu einem kleinen Wunder. Drei Wochen ist es her: Da hat ein Mutterschaf im Main-Kinzig-Kreis vier kleine Lämmchen auf einmal geboren. So etwas haben die Schäfer Wilfried und Alexandra Fehl zuletzt vor gut 15 Jahren erlebt. Denn normalerweise kommen pro Geburt nur zwei Lämmer zur Welt. Die Freude ist daher groß, auf allen Seiten.

  • Die Krux mit der Bonpflicht

    Die Krux mit der Bonpflicht

    Kaum ein anderes Thema bewegt die Verbraucher seit Wochen wie die Bonpflicht. Ob Bäcker, Kioskbetreiber oder Frisör: Seit dem 1. Januar sind alle Einzelhändler dazu verpflichtet, für jeden Kauf einen Kassenbon auszudrucken. So soll verhindert werden, dass Steuern hinterzogen werden. Doch die meisten Kunden nehmen ihren Bon gar nicht mit. Verschwendung, umweltschädlich, so die Kritik. Dass es auch anders geht, zeigen zwei Beispiele aus Rheinland-Pfalz.

  • Polnische Fluggesellschaft LOT kauft Ferienflieger Condor

    Polnische Fluggesellschaft LOT kauft Ferienflieger Condor

    Gute Nachrichten für die rund 5.000 Angestellten der Fluglinie Condor mit Sitz in Kelsterbach. Denn seit dem Vormittag steht fest, dass die Tochter-Gesellschaft des insolventen Thomas-Cook-Konzerns einen Käufer gefunden hat: nämlich die polnische Flug-Gesellschaft LOT. Die profitable Condor flog nach der Thomas-Cook-Pleite nur dank eines staatlichen Hilfskredits von 380 Millionen Euro weiter. LOT übernimmt jetzt nicht nur die Marke Condor und deren Mitarbeiter, sondern zahlt auch den Kredit zurück.

  • IG Metall bietet Arbeitgebern Zukunftspaket für anstehende Tarifgespräche an

    IG Metall bietet Arbeitgebern Zukunftspaket für anstehende Tarifgespräche an

    Die Metall- und Elektroindustrie steckt in einer Rezession, die Automobilbranche steht vor einem massiven Strukturwandel. Das wirkt sich auch auf die Arbeitsplätze aus. Gewerkschaften wie die IG Metall sehen harte Zeiten bevorstehen und greifen deshalb zu ungewöhnlichen Mitteln.

  • Frankfurt bewirbt sich um die IAA

    Frankfurt bewirbt sich um die IAA

    Wird die nächste Internationale Automobil-Ausstellung wieder in Frankfurt stattfinden, oder an einem anderen Ort? Darum geht es heute und morgen bei Bewerbungsgesprächen, zu denen der Verband der Automobil-Industrie nach Berlin eingeladen hat. Neben Frankfurt präsentieren dort sechs weitere Städte ihre Konzepte für die IAA 2021. Denn mit der Automesse könnten sie Millionen verdienen und ihr Image kräftig aufpolieren.

  • Das Interview zur IAA mit dem Frankfurter Wirtschaftsdezernenten Markus Frank

    Das Interview zur IAA mit dem Frankfurter Wirtschaftsdezernenten Markus Frank

    Heute haben Hamburg, Berlin, Hannover und Stuttgart ihre Konzepte für die IAA 2021 beim VDA in Berlin vorgestellt. Morgen ist Frankfurt dran. Zur Delegation gehören der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und Wirtschaftsdezernent Markus Frank. Mit ihm hat mein Kollege Michael Otto heute vor kurz vor der Abreise gesprochen.