Hessen

  • Hunderte Milliarden für den Klimaschutz?

    Hunderte Milliarden für den Klimaschutz?

    Der Klimaschutz ist ein Thema, das die Politik zur Zeit massiv umtreibt und das wohl auch für den momentanen Höhenflug der Grünen in Umfragen sorgt. Der Vorsitzende der Unions-Fraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, hat jetzt einen Zukunftshaushalt gefordert, der mehrere hundert Milliarden Euro umfassen soll, um die Klimaschutz-Ziele zu erreichen. Ein Vorschlag, der auch in Hessen und Rheinland-Pfalz für Diskussionen sorgt.

  • Kommentar von Richard Kremershof

    Kommentar von Richard Kremershof

    Hunderte Milliarden für den Klimaschutz? Dieses Thema kommentiert der 17:30 Sat.1live-Chefredakteur Richard Kremershof.

  • Brand auf Reiterhof

    Brand auf Reiterhof

    „Es ist ein Einsatz, der uns in Erinnerung bleiben wird!“ – So beschreiben die Einsatzkräfte der Rüdesheimer Feuerwehr das, was sie in der vergangenen Nacht erlebt haben. Ein Ponyhof bei Rüdesheim ist vollständig niedergebrannt. Gestern Nachmittag gegen 17 Uhr haben Gäste vom benachbarten Campingplatz eine Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr alarmiert. Wenige Minuten später brennt der gesamte Hof.

  • 50 Jahre Mondlandung – Raumfahrttechnik aus Hanau

    50 Jahre Mondlandung – Raumfahrttechnik aus Hanau

    50 Jahre Mondladnung – eine amerikanische Erfolgsgeschichte. Und auch eine Hessische. Denn unter den 10 Millionen Einzelteilen des Apollo Raumschiffs kamen ein paar ganz besondere aus Hanau.

  • Der 17:30-Sportchecker beim Gaelic Football in Frankfurt

    Der 17:30-Sportchecker beim Gaelic Football in Frankfurt

    In Deutschland regiert König Fußball. In Irland aber regiert „Gaelic Football“. Diesen Sport könnte man ehesten als eine Mischung aus Basketball, Handball und Fußball bezeichnen. Gaelic wird auch in Deutschland gespielt. Das Damen-Team der Frankfurt Sarsfields hat dieses Jahr sogar die European Games gewonnen. Ein guter Grund für unseren Sportchecker David Rischke mal beim Training vorbeizuschauen.

  • Zahl der Kirchenmitglieder sinkt

    Zahl der Kirchenmitglieder sinkt

    Immer mehr sind „dann mal weg“! Die Zahl der Kirchenaustritte in Rheinland-Pfalz und Hessen ist im vergangenen Jahr sprunghaft gestiegen. Missbrauchs- und Finanzskandale – die Gründe für den Austritt sind vielschichtig. Wir haben das zum Anlass genommen, um Kirchenvertreter zu fragen, was sie dagegen tun möchten.

  • Telenotärzte: Pilotprojekt im Main-Kinzig-Kreis

    Telenotärzte: Pilotprojekt im Main-Kinzig-Kreis

    Ein Notarzt kommt nicht schnell genug zum Einsatzort – gerade in den ländlichen Regionen bei uns ist das kein Einzelfall. Abhilfe könnte der Telenotarzt schaffen, der per Knopfdruck sofort helfen kann. Der Main-Kinzig-Kreis ist Hessens erste Region, in der Telenotärzte im Einsatz getestet werden.

  • Zu Gast im Studio: Axel Wintermeyer

    Zu Gast im Studio: Axel Wintermeyer

    Am 9. November jährt sich zum 30. Mal der Fall der Berliner Mauer – ein historisches Ereignis. Während die Bilder aus Berlin jedem im Gedächtnis sind, sind die kleinen Grenzöffnungen fast vergessen. Zum Beispiel die zwischen Hessen und Thüringen. Die Staatskanzlei koordiniert viele Veranstaltungen rund um den Mauerfall – darüber sprechen wir mit dem Chef der Staatskanzlei.

  • Verloren im Mais-Labyrinth

    Verloren im Mais-Labyrinth

    Irren ist menschlich und sogar erwünscht, in Hessens größtem Maislabyrinth in Lich-Eberstadt bei Gießen. Unsere Reporterin Maike Dickhaus hat den Irrgarten heute für uns getestet.

  • See zu verkaufen

    See zu verkaufen

    Wenn es Ihnen in diesen Tagen zu heißt sein sollte, kaufen Sie sich doch einfach einen See. Richtig gehört. Der Singliser See bei Borken steht zum Verkauf. 4,5 Millionen Euro soll er kosten. Das ungewöhnliche Angebot wird vor Ort in Nordhessen nicht mit Begeisterung aufgenommen.

  • Wissenschaftler wollen Gehirn nachbauen

    Wissenschaftler wollen Gehirn nachbauen

    Das Gehirn verarbeitet Reize, lässt uns Denken und steuert unseren Körper. Wie genau das Gehirn funktioniert, versuchen Wissenschaftler mehr und mehr zu verstehen. Und der ein oder andere träumt sogar davon, dass wir Menschen irgendwann das Gehirn am Computer nachbauen können. Noch ein Traum – aber Informatiker der TU Darmstadt sind diesem Ziel nun einen entscheidenden Schritt näher gekommen.

  • Urteil nach Auftragsmord

    Urteil nach Auftragsmord

    Schüsse sind zu hören. Sie treffen Oliver F. – den Betreiber einiger Wettbüros – in den Kopf. Am hellichten Tag mitten in Frankfurt Sachsenhausen. Das war vor mehr als fünf Jahren. Der mutmaßliche Täter Ivan M. wurde heute vor dem Frankfurter Landgericht verurteilt.

  • Umstrittene Personalentscheidungen

    Umstrittene Personalentscheidungen

    Mit knapper Mehrheit hat sie es geschafft: Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionschefin. Gleich nach der Wahl gratulierte Katarina Barley, die Europa-Abgeordnete der SPD aus Trier. Wenige Stunden davor hat Barley klargestellt, dass alle deutschen Sozialdemokraten im Europaparlament von der Leyen die Stimme verweigern. Über den Zick-Zack-Kurs der SPD und eine weitere überraschende Personalie.

  • ESA feiert Mondlandung vor 50 Jahren

    ESA feiert Mondlandung vor 50 Jahren

    „Der Adler ist gelandet“ – ein knarzender, rauschender Funkspruch teilte der Welt ein Mega-Ereignis mit. „Eagle“ hieß die erste Mondlandefähre, die genau vor 50 Jahren mit Neil Armstrong an Bord auf dem Mond gelandet ist. Dieses Jubiläum wurde gestern auch bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA in Darmstadt gefeiert.

  • Im Interview: ESA-Astronaut Thomas Reiter

    Im Interview: ESA-Astronaut Thomas Reiter

    Die Mondlandung vor 50 Jahren – für einen Menschen ein ganz besonders prägendes Ereignis. Der ESA-Astronaut Thomas Reiter hat insgesamt 350 Tage im Weltraum verbracht. Redakteurin Melanie May hat ihn im ESA Kontrollzentrum getroffen.