Rheinland-Pfalz

  • Jahrestagung des CDU-Wirtschaftsrats Rheinland-Pfalz

    Jahrestagung des CDU-Wirtschaftsrats Rheinland-Pfalz

    Friedrich Merz, der nur knapp bei der Wahl zum CDU Parteivorsitzenden gescheitert ist – ER ist für manche immer noch der richtige Kanzlerkandidat bei der nächsten Wahl. Dieses Thema wurde gestern in Nieder-Olm bei Mainz, bei der Jahrestagung des CDU-Wirtschaftsrats Rheinland-Pfalz, kaum bewegt. Merz war geladen als Wirtschaftsexperte. Sein Thema: die schwierigen Zeiten, in denen wir leben. Der US-Streit mit China, die Brexit-Angst – ja, an Gesprächsstoff hat es nicht gemangelt.

  • Schaltgespräch mit LVU-Präsident Gerhard F. Braun

    Schaltgespräch mit LVU-Präsident Gerhard F. Braun

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer reist derzeit mit einer Delegation durch China. Mit dabei ist der Präsident der Landesvereinigung der rheinland-pfälzischen Unternehmerverbände, Gerhard F. Braun. Mit ihm haben wir heute ein Schaltgespräch geführt.

  • Besuch bei Bestsellerautor Arno Strobel

    Besuch bei Bestsellerautor Arno Strobel

    Das Smartphone begleitet viele inzwischen auf Schritt und Tritt. Bei dieser Abhängigkeit entsteht bei immer mehr Menschen der Wunsch, mal eine gewisse Zeit Offline zu gehen. Darüber hat der Beststellerautor Arno Strobel jetzt einen packenden Psychothriller geschrieben.

  • Reaktionen auf Attentat in Halle

    Reaktionen auf Attentat in Halle

    Es ist der Tag nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle an der Saale. Der Schock sitzt tief. Auch in Hessen und Rheinland-Pfalz ist die Wachsamkeit vor jüdischen Einrichtungen und Synagogen groß. Und auch die Politik zeigt sich bestürzt über den Anschlag eines mutmaßlichen Rechtsextremen, der zwei Todesopfer gefordert hat.

  • Ärger über Straßenausbaubeiträge

    Ärger über Straßenausbaubeiträge

    In vielen Bundesländern wurden sie bereits abgeschafft – die Straßenausbaubeiträge, die Anlieger bei einer Straßensanierung bezahlen müssen. In Hessen und Rheinland-Pfalz aber noch nicht. Derzeit kocht die Diskussion in Budenheim hoch. In der 9000 Einwohner Gemeinde in der Nähe von Mainz soll demnächst eine Straße saniert werden. Die betroffenen Bürger wehren sich jetzt schon dagegen – sie wollen nicht zur Kasse gebeten werden.

  • Höfken startet neue Solaroffensive

    Höfken startet neue Solaroffensive

    Ein CO2 Preis, mehr Erneuerbare Energie – unter anderem das sehen die Klimabeschlüsse des Bundeskabinetts vor. Unzureichend – sagen die Kritiker. Eine von ihnen ist die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken. Sie will mit Rheinland-Pfalz vorangehen und hat deshalb ein neues Förderprogramm für Solarenergie auf den Weg gebracht. Ihr Ziel: Bis 2030 soll die Stromversorgung in Rheinland-Pfalz ausschließlich über Erneuerbare Energien laufen. Wir fragen uns auch: Wird Strom dadurch noch teurer?

  • Hilfe für Frühchen in China

    Hilfe für Frühchen in China

    In Deutschland und gerade in Rheinland-Pfalz ist es der Mittelstand, der die tragende Säule der Wirtschaft ist. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat während ihrer Reise durch China jetzt bei einer bemerkenswerten Innovation vorbeigeschaut. Sie kommt aus dem Westerwald und besticht durch ihre Kombination von Hightech und Ausbildung.

  • Heute im Studio: Die neue deutsche Weinkönigin Angelina Vogt

    Heute im Studio: Die neue deutsche Weinkönigin Angelina Vogt

    Ich bin total geflasht und begeistert“. Das waren die Worte der frisch gekürten deutschen Weinkönigin – kurz nach der Wahl. Und seither ist im Leben von Angelina Vogt auch nichts mehr, wie es war. Auf die 25-jährige Ernährungswissenschaftlerin und angehende Winzerin aus Weinsheim an der Nahe wartet jetzt ein voller Terminplan. Und trotzdem hat Sie für uns eine Lücke freigemacht – sie ist gleich bei mir zu Gast. Doch zuvor gibt’s exklusive Einblicke ins Autogrammkarten-Shooting.

  • Prozess um zweite Brücke bei Wörth

    Prozess um zweite Brücke bei Wörth

    Auch die Verkehrsinfrastruktur ist ein Dauerthema auf den Verkehrsminister-Konferenzen. Derzeit erhitzt eine zweite Brücke von Wörth nach Karlsruhe die Gemüter auf beiden Seiten des Rheins – und dabei ist sie noch nicht einmal gebaut. Zwar gibt es seit zwei Jahren einen Planfeststellungsbeschluss – quasi eine Genehmigung für den Bau der Brücke – doch dagegen hat der Bund für Umwelt und Naturschutz jetzt Klage vor dem Oberverwaltungsgericht Koblenz eingelegt.

  • Kommentar zum Prozess um zweite Brücke in Wörth

    Kommentar zum Prozess um zweite Brücke in Wörth

    Es kommentiert unser stellvertretender Chefredakteur Philipp Stelzner.

  • Künstliche Intelligenz made in China

    Künstliche Intelligenz made in China

    „Wenn China erwacht, wird die Welt erzittern!‘ ahnte bereits Napoleon vor rund 200 Jahren. Nun, China ist in unserem Jahrzehnt definitiv erwacht. In allen Zukunftstechnologien ist das Land dabei, andere Staaten auf die Plätze zu verweisen. Auf ihrer Chinavisite wollte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Drexer MEHR erfahren zum Thema: wo steht Deutschland – und auch ihr Bundesland Rheinland-Pfalz? Sie hat sich im Bereich der Künstlichen Intelligenz umgeschaut; aber sich auch einen Eindruck verschafft, ob die globalen rheinland-pfälzischen CHEMIE- und Pharma-Platzhirsche BASF und BÖHRINGER Ingelheim auch künftig in China den Ton angeben.

  • Selters engagiert privaten Wachdienst

    Selters engagiert privaten Wachdienst

    Die Stadt Selters im Westerwald hat einige Probleme derzeit: Vandalismus, Ruhestörungen und Belästigungen. Soviel ist wohl jetzt schon klar: Gruppen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen stecken wohl dahinter. Die Stadt vermisst dabei die Polizei im Ort und hat deshalb einen privaten Wachdienst engagiert, der jetzt auf Streife fährt. Wir stellen uns die Frage: Zieht sich die Polizei in Rheinland-Pfalz aus der Fläche zurück?

  • Malu Dreyer auf Delegationsreise im Reich der Mitte

    Malu Dreyer auf Delegationsreise im Reich der Mitte

    Binnen vier Jahren hat China in Peking einen neuen Flugplatz gebaut, der – in deutschen Ohren mag dies ungewohnt klingen – auch funktioniert. China ist in manchem auf dieser Welt das Maß aller Dinge. Zeitgleich steht es mit den USA in einem wilden Handelsstreit. Und Hongkong muckt auf gegen die autoritäre Linie der Kommunistischen Partei Chinas. Da macht es Sinn, dass Rheinland-Pfalz seine traditionell guten Kontakte zu China nutzt, um zu schauen: Wo bleiben da unserer Interessen. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ist heute Morgen in Peking eingetroffen.

  • Hitzesommer hat den Wald extrem gestresst

    Hitzesommer hat den Wald extrem gestresst

    Rheinland-Pfalz und Hessen gehören zu den waldreichsten Bundesländern. Und noch nie waren die Schäden im Wald so groß wie jetzt. Wetterextreme wie Starkregen, Hitzewellen und Schädlinge wie der Borkenkäfer machen unserem Wald zu schaffen. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin hat heute eine Bestandsaufnahme gewagt.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.