Unglück

  • Ortstermin im Prozess Jäger erschoss Rentnerin

    Ortstermin im Prozess Jäger erschoss Rentnerin

    Nach einem tödlichen Jagdunfall in Dalberg muss sich seit letzter Woche ein 61-Jähriger Jäger vor dem Amtsgericht Bad Kreuznach verantworten. Ihm wird vorgeworfen die 86-jährige Lisette W. fahrlässig getötet zu haben. Um den genauen Tatablauf zu klären stand heute ein Gerichtstermin der besonderen Art an: Eine Besichtigung des Tatorts.

  • Zwei Tote bei Brand in Gießen

    Zwei Tote bei Brand in Gießen

    Beim Brand eines Einfamilienhauses im Gießener Stadtteil Lützellinden sind am frühen Morgen zwei Menschen ums Leben gekommen.

  • Überwachungskamera soll defekt gewesen sein

    Überwachungskamera soll defekt gewesen sein

    Es war eine Tat, die ganz Deutschland schockiert hat. Vor 9 Tagen stirbt am Frankfurter Hauptbahnhof ein achtjähriger Junge. Er wurde vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Heute wird öffentlich: Genau an dieser Stelle soll die Überwachungs-Kamera kaputt gewesen sein.

  • Tödlicher Unfall auf der B253

    Tödlicher Unfall auf der B253

    Heute Morgen ist es auf einer Bundesstraße bei Breidenbach im Kreis Marburg-Biedenkopf zu einem Frontal-Zusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Eines der Autos will einen Lastwagen überholen. Dabei prallt es frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die traurige Bilanz: fünf Schwerverletzte und eine Tote.

  • Tote bei Brand in Söhrewald bei Kassel

    Tote bei Brand in Söhrewald bei Kassel

    Großeinsatz für die Feuerwehr im nordhessischen Söhrewald. Dort brennt in der Nacht ein Wohnhaus komplett aus, die Löscharbeiten dauern bis zum Morgen an. Inzwischen ist es traurige Gewissheit: Eine 68-jährige Bewohnerin ist in den Flammen ums Leben gekommen.

  • Unfall auf A 3 und Stau im Berufsverkehr

    Unfall auf A 3 und Stau im Berufsverkehr

    Heute Nacht um 2:45 Uhr kommt es auf der A3 bei Seligenstadt im Kreis Offenbach zu einem folgenreichen Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Würzburg brennt ein LKW vollständig aus.

  • Frau und Kind vor ICE gestoßen

    Frau und Kind vor ICE gestoßen

    Es sind dramatische Szenen, die sich heute Vormittag am Frankfurter Hauptbahnhof abgespielt haben. Ein Mann stößt eine Mutter und ihren Sohn vor einen einfahrenden ICE. Der 8-jährige wird vom Zug überrollt und stirbt. Der mutmaßliche Täter kann von Passanten gestellt werden.

  • Live-Schalte zum Frankfurter Hauptbahnhof

    Live-Schalte zum Frankfurter Hauptbahnhof

    Über die aktuelle Lage am Frankfurter Hauptbahnhof informiert unsere Reporterin Maike Dickhaus.

  • Felder in Flammen

    Felder in Flammen

    Gestern Abend gegen halb zehn ist in der Nähe von Pirmasens auf dem Gelände eines ehemaligen Freizeitparks ein Feuer ausgebrochen. Der Grund des Brandes: Die anhaltende Trockenheit. Gegen Mitternacht hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Am heißesten Tag, den es in Rheinland-Pfalz und Hessen jemals gegegben hat, hat es oft gebrannt – auch in der Eifel.

  • Waldbrand-Übung von Polizei und Feuerwehr

    Waldbrand-Übung von Polizei und Feuerwehr

    Bis Ende der Woche soll die 30 Grad Marke erneut geknackt werden. Kein Regen mehr in Sicht. Die Waldbrandgefahr wird wieder steigen. Das ist jetzt schon klar und deshalb trainieren die Feuerwehren den Ernstfall mit der Brandbekämpfung aus der Luft. Wir waren bei der Übung am Wochenende bei der Feuerwehr Darmstadt dabei.

  • Unwetter in Trier

    Unwetter in Trier

    Die Betroffenen können es immer noch nicht glauben, wie schnell das Wasser in die Häuser lief. Ein Unwetter mit Starkregen und Hagel hat gestern Abend in Trier für viele vollgelaufene Keller und Sturmschäden gesorgt. 220 Feuerwehr-Einsätze wurden gezählt. Die betroffenen Bürger haben mit den Aufräumarbeiten alle Hände voll zu tun.

  • Verletzter Autofahrer beißt Sanitäterin

    Verletzter Autofahrer beißt Sanitäterin

    Unfassbare Szenen heute Morgen auf der A5: Bei Frankfurt hat es heftig gekracht. Doch was dann passierte, macht fast schon sprachlos. Die beiden PKW-Insassen mussten verletzt aus dem Wrack befreit werden, worauf einer offenbar keine Lust hatte: Denn bei der Aktion attackierte er die Rettungskräfte heftig.

  • Bombenentschärfung in Frankfurt

    Bombenentschärfung in Frankfurt

    Es ist geschafft: Der Kampfmittelräumdienst hat am Wochenende eine Weltkriegsbombe im Frankfurter Ostend entschärfen können. Die Bombe war vor zwei Wochen nahe der Europäischen Zentralbank bei Bauarbeiten entdeckt worden. Problem: Der Zünder war stark deformiert. Wir blicken auf angespannte Stunden zurück.

  • Die Zukunft der Rheingoldhalle

    Die Zukunft der Rheingoldhalle

    Fast sieben Wochen ist es her: Das Dach der Mainzer Rheingoldhalle steht in Flammen, die gesamte Innenstadt um die Halle ist in Rauchschwaden gehüllt. Stunden dauert es bis die mehr als hundert Feuerwehrleute das Feuer löschen können. Wie geht’s nun weiter mit der Rheingoldhalle? Heute hat die Stadt Mainz Details bekanntgegeben.

  • Waldbrand am Munitionsdepot in Münster

    Waldbrand am Munitionsdepot in Münster

    An mehreren Orten in Deutschland sind am Wochenende Waldbrände ausgebrochen. Besonders brisant ist der Brand in Münster bei Dieburg: Hier brennt ein Waldstück im Bereich eines ehemaligen Waffendepots.