Sport

  • Jogis Jungs ohne Jogi gegen Estland in der EM-Quali

    Jogis Jungs ohne Jogi gegen Estland in der EM-Quali

    Große Bühne heute Abend für den Fußball hier bei uns in Mainz! Die Deutsche Nationalmannschaft bestreitet in der Opel-Arena ihr Europameisterschafts-Qualifikationsspiel gegen das Team aus Estland. Auch wenn Bundestrainer Jogi Löw noch krankgeschrieben und nicht mit angereist ist, die 26.000 Zuschauer im Stadion dürfen sich auf eine spannende Begegnung mit hoffentlich vielen Toren freuen.

  • SC Frankfurt 1880 gewinnt Rugby-Halbfinale

    SC Frankfurt 1880 gewinnt Rugby-Halbfinale

    Der SC 1880 Frankfurt ist einer der besten Rugby-Vereine bei uns. Vor 10 Jahren waren die Hessen Deutscher Meister – dieses Jahr könnten sie sich wieder die Krone aufsetzen. Am Wochenende haben sie ihr Halbfinale der Deutschen Meisterschaft souverän gewonnen.

  • SV Wehen Wiesbaden feiert Aufstieg

    SV Wehen Wiesbaden feiert Aufstieg

    Der SV Wehen Wiesbaden hat tatsächlich sein eigenes Fußball-Wunder vollbracht! Gestern Abend siegten die Hessen im Relegations-Rückspiel beim FC Ingolstadt mit 3:2 und steigen damit in die Zweite Bundesliga auf. Groß war der Jubel direkt nach dem Abpfiff bei den Akteuren und den Fans. Auch die Heimfahrt im Bus: Kategorie „feucht-fröhlich“. Und heute Nachmittag, da empfing die hessische Landeshauptstadt ihre Fußball-Helden.  

  • Tischtennisbundesliga-Finale in Frankfurt

    Tischtennisbundesliga-Finale in Frankfurt

    Voll besetzte Zuschauerränge und echte Stadionatmosphäre und das beim Tischtennis! Das Bundesligafinale in der Frankfurter Fraport-Arena war am Wochenende wieder krönender Abschluss der Saison. Hessens Tischtennisstar Timo Boll war im Vorfeld mit seinem Club Borussia Düsseldorf bereits im Halbfinale ausgeschieden, dafür hatte diesmal ein anderer Hesse ein echtes Heimspiel.

  • Schafft der SV Wehen Wiesbaden den Sprung in Liga 2?

    Schafft der SV Wehen Wiesbaden den Sprung in Liga 2?

    Heute fällt die letzte Entscheidung in der Fußballbundesliga: Es geht um den letzten freien Platz für die nächste Saison in Liga Zwei  und den will der SV Wehen Wiesbaden gleich im Spiel beim FC Ingolstadt klar machen. Vor dem Audi-Sportpark, dem Stadion des FC Ingolstadt, steht jetzt unser Sportreporter Thorsten Arnold mit letzten Infos kurz vor dem Anpfiff!

  • Relegation – SV Wehen Wiesbaden kämpft um den Aufstieg in Liga 3

    Relegation – SV Wehen Wiesbaden kämpft um den Aufstieg in Liga 3

    „Durchatmen und ab in die Sommerpause“, heißt es in diesen Tagen für unsere heimischen Vereine im Profi-Fußball. Mit einer Ausnahme! Der SV Wehen Wiesbaden kämpft noch um den Aufstieg aus Liga 3 in die Zweite Fußball-Bundesliga. Gegner in den beiden Relegations-Spielen ist der FC Ingolstadt. Morgen Abend ist in der Wiesbadener Brita-Arena Anpfiff für das Hinspiel.

  • Eintracht feiert trotz Niederlage

    Eintracht feiert trotz Niederlage

    War das ein spannendes Saisonfinale in der ersten Fußball-Bundesliga. Im Mittelpunkt stand natürlich die Begegnung der Frankfurter Eintracht beim FC Bayern München. In einem Finale Furioso sicherten sich die Münchner am Ende doch wieder Mal die Deutsche Meisterschaft. Die Eintracht-Profis waren auf dem grünen Rasen nicht mehr als angenehme Partygäste. Und dennoch: Nach Spielschluss jubelten nicht nur die Bayern.

  • Ausblick auf das Bundesliga-Finale

    Ausblick auf das Bundesliga-Finale

    Herzschlag-Finale morgen in der 1. Fußball-Bundesliga! Selten war es bis zum Schluss so spannend. Während sich ganz vorne Bayern und Dortmund das Duell um den Titel liefern, sind auch die beiden Vereine aus Hessen und Rheinland-Pfalz noch mal gefordert: Die Eintracht könnte die Bayern um die Meisterschaft bringen und sich zugleich für eine weitere Saison in Europa qualifizieren. Und Mainz 05 könnte dabei so etwas wie das Zünglein an der Waage sein.

  • Zum Saisonende – Kabinengespräch mit Mainz 05-Coach Sandro Schwarz

    Zum Saisonende – Kabinengespräch mit Mainz 05-Coach Sandro Schwarz

    Der FSV Mainz 05 hat schon seit drei Wochen den Klassenerhalt in der Bundesliga sicher. Das liegt nicht nur am Team, sondern auch am Trainer Sandro Schwarz. Am Samstag steigt das letzte Spiel gegen Hoffenheim und bevor der Trainer danach in den wohl verdienten Urlaub geht, hat sich mein Kollege David Rischke mit Sandro Schwarz zum Kabinengespräch getroffen. Das ganze Interview mit Sandro Schwarz sehen Sie im nächsten Clip.

  • Das ganze Interview mit Mainz 05-Coach Sandro Schwarz

    Das ganze Interview mit Mainz 05-Coach Sandro Schwarz

  • Eintracht Frankfurt: Nach Europa – back to Bundesliga

    Eintracht Frankfurt: Nach Europa – back to Bundesliga

    Sie waren ganz nah dran, doch am Ende jubelte der FC Chelsea: Die Mission Europa-League-Finale endete für Eintracht Frankfurt gestern nach großem Kampf im Elfmeterschießen. Viel Zeit, das Aus zu verarbeiten, bleibt für die Adlerträger nicht: Denn in den beiden ausstehenden Bundesligaspielen geht es vor allem darum, sich auch für die kommende Europapokal-Saison zu qualifizieren.

  • Der Sporttalk mit David Rischke

    Der Sporttalk mit David Rischke

    Unser Sportreporter David Rischke bringt sie auf den aktuellen Stand zum bevorstehenden Bundesliga-Wochenende.

  • Matchday: Eintracht Frankfurt – FC Chelsea

    Matchday: Eintracht Frankfurt – FC Chelsea

    Schafft Eintracht Frankfurt gegen Chelsea am Abend das europäische Fußballwunder Nummer 3 in dieser Woche? Nach den aberwitzigen und kaum mehr für möglich gehaltenen Siegen der beiden englischen Clubs FC Liverpool wie auch Tottenham Hotspur ist klar: Im Fußball ist alles möglich. Auch für Frankfurt. Auch gegen die übermächtige englische Konkurrenz des FC Chelsea. Es braucht nur ein Wunder. Viele Eintracht Fans sind mit nach England gekommen um ihr Team möglichst lautstark zu unterstützen. Und das an einem geschichtsträchtigen Ort.

  • Sportreporter Thorsten Arnold in London

    Sportreporter Thorsten Arnold in London

    Kurz vor dem Anpfiff gibt unser Sportreporter Thorsten Arnold eine letzte Einschätzung zum Europa League-Spiel zwischen dem FC Chelsea und der Eintracht aus Frankfurt. Thorsten Arnold steht vor dem Stadion der „Blues“ Stamford Bridge im Westen Londons.

  • Marie aus Linz spielt in der amerikanischen Basketball-Profiliga

    Marie aus Linz spielt in der amerikanischen Basketball-Profiliga

    Eine junge Deutsche erobert derzeit die amerikanische Basketball-Liga. Die Rheinland-Pfälzerin Marie Gülich spielt seit einem Jahr in der WNBA, der besten Frauen-Basketball-Liga der Welt. Dort kämpft sie darum, zu den Besten zu gehören und um Anerkennung für ihren Sport.