Hessen

  • Wegen Corona: Rauschgift-Prozess findet im Zelt statt

    Wegen Corona: Rauschgift-Prozess findet im Zelt statt

    In Limburg hat heute der Prozess gegen sechs Iraner begonnen, die im großen Stil mit Drogen gehandelt haben sollen. Weil am Limburger Landgericht aber kein Saal genügend Platz bietet, um den Prozess mit all seinen Beteiligten in Zeiten von Corona abzuhalten, geht die Limburger Justiz neue Wege: Sie hat das Verfahren kurzerhand in ein Veranstaltungszelt verlegt.

  • Neues Corona-Testzentrum am Frankfurter Flughafen

    Neues Corona-Testzentrum am Frankfurter Flughafen

    Es ist Urlaubszeit in Deutschland und so mancher Reiseplan steht und fällt mit einem negativen Corona-Test. Sei es, weil man aus einem Risiko-Gebiet kommt oder weil das Reiseziel vor der Einreise einen nachgewiesenen negativen Test sehen will. Besonders schnell kommt man an diesen Test jetzt am Frankfurter Flughafen.

  • Das 17:30-Sommerinterview – zu Gast auf der Dachterrasse: Robert Lambrou

    Das 17:30-Sommerinterview – zu Gast auf der Dachterrasse: Robert Lambrou

    Die 17:30-Sommerinterviews: Unser Gast ist Robert Lambrou, der Vorsitzende der AfD-Fraktion im hessischen Landtag. Mit ihm sprechen wir über die Bewältigung der Corona-Krise und den Richtungsstreit in der AfD.

  • Aktionäre stimmen für Staatshilfe

    Aktionäre stimmen für Staatshilfe

    Die Mehrheit der Aktionäre hat dem staatlichen Rettungspaket für die Lufthansa zugestimmt. Doch die größte deutsche Fluglinie hat damit nur Zeit gewonnen. Sie muss sich jetzt fit für die Zukunft machen. Wenn das gelingt, kann die Finanzhilfe für den Staat ein lukratives Geschäft werden.

  • Plasmaspende für Corona-Forschung

    Plasmaspende für Corona-Forschung

    Weltweit läuft die Forschung nach einem Medikament gegen Coronaviren auf Hochtouren. Ein wichtiger Ansatz ist die Verwendung von Antikörpern, die sich im Blutplasma von Personen befinden, die bereits an Covid-19 erkrankt waren. Wir haben eine frühere Covid-19-Patientin zur Blutplasma-Spende in Frankfurt begleitet.

  • Sporttalk zur Fußball-Bundesliga

    Sporttalk zur Fußball-Bundesliga

    Durch Hygienekonzepte und Geisterspiele schafft es die erste und zweite Fu0ball-Bundesliga tatsächlich, die Saison auch während der Corona-Pandemie zu Ende zu spielen. Wir blicken mit unserem Sportreporter Thorsten Arnold auf die Spiele der hessischen und rheinland-pfälzischen Vereine an diesem Wochenende.

  • Badespass am Hattsteinweiher

    Badespass am Hattsteinweiher

    Mit den Temperaturen ist auch der Andrang am Hattsteinweiher in der Nähe von Usingen gestiegen. Denn der Badesee bietet eine wunderschöne Gelegenheit zum Abkühlen.

  • Hauptversammlung bei Lufthansa

    Hauptversammlung bei Lufthansa

    Wir beginnen mit einer wegweisenden Entscheidung für Hessens größten Arbeitgeber: Stimmen die Aktionäre der Lufthansa heute FÜR das mit dem Bund und der EU ausgehandelte Rettungspaket? Darüber gibt es noch keine Entscheidung, doch wie immer es am Ende ausgeht: Die Lufthansa steht vor einem schwierigen Neustart.

  • Angriff auf Schiedsrichter vor Gericht

    Angriff auf Schiedsrichter vor Gericht

    Im Oktober 2019 schockierte ein Video ganz Deutschland: Bei einem Kreisliga-Spiel im hessischen Münster schlägt ein Spieler den Schiedsrichter bewusstlos. Der Fall beschäftigt auch die Staatsanwaltschaft – heute ist vor dem Amtsgericht Dieburg ein Urteil gefallen.

  • Krebsmedikament gegen Corona

    Krebsmedikament gegen Corona

    Auf der ganzen Welt suchen Forscher nach einem Medikament gegen Covid-19. Vielleicht muss der Wirkstoff im Labor ganz neu erschaffen werden, womöglich schlummert er aber auch schon in den Arzneischränken der Mediziner. Heute hat die Europäische Arzneimittel-Agentur grünes Licht gegeben für das Medikament Remdesivir. Seit dieser Woche lässt auch ein Behandlungserfolg mit einem Krebsmedikament an der Uni-Klinik in Marburg die internationale Fachwelt aufhorchen.

  • Box-Juniorenweltmeister kommt aus Offenbach

    Box-Juniorenweltmeister kommt aus Offenbach

    Mit 17 wird er bereits Profi-Boxer, mit 18 ist er schon Junioren-Weltmeister: Dem Offenbacher Luca Antonio Cinqueoncie steht eine große Karriere bevor. Zumal er nun von einer Frankfurter Box-Legende trainiert wird.

  • Mann in Frankfurt niedergeschossen

    Mann in Frankfurt niedergeschossen

    Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen ist gestern Abend ein Mann in einer Tiefgarage angeschossen worden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

  • Streit um Sondervermögen

    Streit um Sondervermögen

    Die schwarz-grüne Regierungskoalition in Hessen will sich ein Sondervermögen von 12 Milliarden Euro verschaffen, um in den nächsten Jahren vor allem die Folgen der Corona-Krise abfedern zu können. Dafür braucht sie nach derzeitiger Gesetzeslage im Landtag eine Zwei-Drittel-Mehrheit. Doch die Oppositionsparteien stellen sich quer. Die Regierungskoalition will deshalb jetzt das betreffende Gesetz ändern.

  • Vor der Hauptversammlung: Lufthansa-Mitarbeiter sind besorgt

    Vor der Hauptversammlung: Lufthansa-Mitarbeiter sind besorgt

    Die Lufthansa steht vor einer historischen Entscheidung. Gelingt die Rettung oder scheitert sie? Darüber entscheiden morgen bei der Hauptversammlung die Aktionäre von Deutschlands größter Fluggesellschaft. Wegweisend wird die Abstimmung auch für die Mitarbeiter des Konzerns. Wir haben eine Lufthansa-Angestellte aus Rheinhessen getroffen, die mit Spannung auf den morgigen Tag blickt.

  • Die A49 wird weitergebaut

    Die A49 wird weitergebaut

    Naturschutz versus Ausbau der Infrastruktur – das ist der Kern der Debatte um den Weiterbau der A49 zwischen Kassel und Gießen. Seit Jahrzehnten streiten Befürworter und Gegner erbittert darum, auch vor Gericht. Gestern hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ein Urteil gefällt: Die Autobahn kann weitergebaut werden.