Gesellschaft

  • Demonstrationen gegen Personalmangel

    Demonstrationen gegen Personalmangel

    Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern sind heute in Bad Dürkheim zusammengekommen. Das Thema Fachkräftesicherung stand zwar auf der Tagesordnung. Die vielen Demonstrationen dazu im Land zeigen aber, wie dramatisch es aussieht. In Kaiserslautern, Kusel, Trier und vielen weiteren Städten gingen Klinikangestellte auf die Straßen, um auf den Personalmangel aufmerksam zu machen. Die größte Demo gabs heute in der Landeshauptstadt.

  • Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ geht weiter

    Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ geht weiter

    In ländlichen Regionen spürt man es schon länger, dass wir weniger und älter werden. Um gerade dort die Strukturen aufrecht zu erhalten, hat das Land eine Lösung: Das Ehrenamt.

  • Schlechte Verlierer?

    Schlechte Verlierer?

    In Frankfurt ging es in einem Bürgentscheid am Wochenende um den Bau der DFB-Akademie. Die Gegner der Akademie, die Rennbahnbefürworter, haben hart gekämpft und letztlich aber doch verloren. Daran aufzugeben denkt der Rennklub aber noch lange nicht.

  • Zu Tisch mit der Queen!

    Zu Tisch mit der Queen!

    Seit gestern ist sie da: Queen Elizabeth II. Morgen kommt die britische Königin nach Frankfurt. Und die Frankfurter bereiten sich schon seit Tagen auf diesen Besuch vor.

  • Erfolgsstory „Dein Tag für Afrika“

    Erfolgsstory „Dein Tag für Afrika“

    Helfen statt Hefte – das Motto heute an vielen Schulen bei uns. „Dein Tag für Afrika“ heißt die Aktion, bei der die Schülerinnen und Schüler arbeiten – nicht für die eigene Kasse, sondern für Hilfsprojekte in Afrika. Vor vielen Jahren ging es in Mainz los – heute sind bundesweit 180 000 Schüler mit von der Partie.

  • Vor 50 Jahren mit der Queen

    Vor 50 Jahren mit der Queen

    Queen Elizabeth die Zweite wird am Donnerstag erstmals Frankfurter Boden betreten. Ihr erster Deutschlandbesuch vor 50 Jahren führte sie nach Rheinland-Pfalz: In das kleine Städtchen Kaub im Rhein-Lahn-Kreis. Ein großer Tag, nicht nur für die kleine Gemeinde am Rhein.

  • Wenn die Queen zu Besuch kommt

    Wenn die Queen zu Besuch kommt

    Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus: Ihre Majestät, Queen Elizabeth II. kommt nach Hessen, genauer gesagt nach Frankfurt. Am Donnerstag bekommt die Stadt königlichen Besuch. Der wird zwar nur wenige Stunden dauern, aber der Protokollchef des Landes hat im Vorfeld einige knifflige Fragen zu lösen.

  • Olympiade der Video-Gamer in Frankfurt

    Olympiade der Video-Gamer in Frankfurt

    Rasende Mausklicks statt rasende Ballkontakte. Die besten Computerspieler der Welt haben sich am Wochenende in der Commerzbank-Arena in Frankfurt getroffen. Virtuell wurde gespielt, aber die Gewinnsumme war real: Über 250.000 Euro gab es zu gewinnen.

  • Pro + Contra: Galopprennbahn Frankfurt

    Pro + Contra: Galopprennbahn Frankfurt

    Ja oder Nein? Galopprennbahn erhalten oder den Weg freimachen für eine neue Akademie des Deutschen Fußball-Bundes? Jetzt sind die Bürger in Frankfurt gefragt: sie sollen am Sonntag bei einem Bürgerentscheid darüber abstimmen, ob die Rennbahn in Niederrad bleibt – oder nicht. Doch was spricht eigentlich für die Pferderennbahn und was dagegen? Unser Pro & Contra.

  • Übernachten im Kloster

    Übernachten im Kloster

    Schaen wie im Kloster. Ist am Rhein jetzt möglich. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz ist dort in alten Klostermauern eine Jugendherberge entstanden. Das Land hofft mit seiner Investion den Fremdenverkehr an zukurbeln.

  • Frankfurter Zoo feiert Jubiläum

    Frankfurter Zoo feiert Jubiläum

    Im Sommer 1915 – also vor genau 100 Jahren – hat die Stadt Frankfurt den Zoo als städtischen Betrieb übernommen. Seither werden hier wichtige Zucht-Projekte durchgeführt, um Tierarten vor dem Aussterben zu schützen. Mehr als Vier-einhalb-tausend Tiere leben heute quasi mitten in der Mainmetropole. Der Zoo feiert dieses besondere Jubiläum am Wochenende mit einem großen Familienfest.

  • Odenwaldschule hat kein Geld mehr

    Odenwaldschule hat kein Geld mehr

    Die Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim – Einst war sie ein Vorzeige-Internat, doch die Enthüllungen von ehemaligen Schülern haben Ruf und Ansehen der Einrichtung nachhaltig ruiniert. Seit dem bekannt werden des Missbrauchs-Skandals geht es steil bergab – nicht nur bei den Schülerzahlen. Ein Überlebenskampf, den die Schule jetzt offenbar verloren hat. Gestern am späten Nachmittag verkündet der Trägerverein: wir sind zahlungsunfähig!

  • Körperwelten in Mainz

    Körperwelten in Mainz

    Es ist eine der bestbesuchten Ausstellungen der Welt: Gunther von Hagens Körperwelten. Mehr als 40 Millionen Menschen in über 20 Ländern haben die präparierten Körper und Körperteile schon gesehen. Jetzt macht die Anatomie-Schau zum ersten Mal Station in Mainz. Morgen gehts los – wir durften heute schon beim Aufbau dabei sein.

  • 16 auf einen Streich

    16 auf einen Streich

    Es ist schon etwas ganz Besonderes, was sich am Pfingstmontag im Eifelkreis Bitburg-Prüm ereignet hat: die dreijährige Deutsch-Drahthaar-Hündin der Familie Broich bringt auf einen Schlag sechszehn Hundewelpen zur Welt- statt normalerweise sechs bis acht. Doch das war gar nicht so leicht…

  • Lehrer streiken in Wiesbaden

    Lehrer streiken in Wiesbaden

    Es ist die größte Streik-Welle seit mehr als 20 Jahren. Das „Institut der deutschen Wirtschaft“ hat ausgerechnet: Die Tarif-Auseinandersetzungen haben in diesem Jahr schon zu 500.000 ausgefallenen Arbeitstagen in Deutschland geführt. Nach den Beschäftigten von Bahn, Post und Kitas, streiken jetzt die Lehrer in Hessen. Und das ausgerechnet während der Abitur-Prüfungen.