Gesellschaft

  • Hochbetrieb in Europas größtem Schwimmbad

    Hochbetrieb in Europas größtem Schwimmbad

    Das Bretanobad in Frankfurt ist das größte Freibad in Europa. Täglich kümmern sich gleich 8 Bademeister um tausende Gäste. gerade jetzt, zur Sommerferienzeit herrscht Hochbetrieb. Wir haben die Mitarbeiter im Brentanobad einen Tag lang bei der Arbeit begleitet.

  • Schlammschlacht in der Wetterau

    Schlammschlacht in der Wetterau

    Mehrere tausend Teilnehmer haben am Wochenende einen Hindernislauf durch Schlamm, Dreck und Eiswasser bestritten. Ein Wettkampf, der nichts für schwache Nerven ist.

  • Bundesweiter Start der Weinlese

    Bundesweiter Start der Weinlese

    So früh wie noch nie hat heute offiziell die Weinlese begonnen. Im rheinhessischen Westhofen wurden die ersten Trauben für den Federweißer gelesen. In ca. 2 Wochen kann er dann ausgeschenkt werden.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    die Kurznachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Der 17:30SAT.1LIVE Wochenrückblick

    Der 17:30SAT.1LIVE Wochenrückblick

    In dieser Woche unter anderem mit den Themen: Kampf gegen den Salafismus, geglückte Rosetta-Mission de ESA und dem Rücktritt von Roland Koch bei Bilfinger.

  • Terrordrohung gegen Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz

    Terrordrohung gegen Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz

    Eine islamistische Terrordrohung alarmiert deutsche Sicherheitsbehörden. Ein radikaler Salafist, der sich derzeit in Syrien aufhält, hat offenbar Anschläge in Deutschland angedroht. Darunter auch das angebliche US-Atomwaffenlager auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz.

  • Sandmücke breitet sich in Hessen aus

    Sandmücke breitet sich in Hessen aus

    Sie misst gerade mal 2 Millimeter, aber die Gefahr, die von ihr ausgeht, ist groß. Ein Stich der Sandmücke kann gefährliche Krankheiten übertragen. Verbreitet ist der Parasit in den Tropen und im Mittelmeerraum. Jetzt ist die Sandmücke erstmals in Hessen aufgetaucht.

  • Suchtselbsthilfe in Hessen feiert Jubiläum

    Suchtselbsthilfe in Hessen feiert Jubiläum

    In der Nähe von Marburg gibt es den Hof Fleckenbühl. Hier kommen seit mittlerweile 30 Jahren Drogensüchtige aus ganz Deutschland hin, um sich selbst zu therapieren. Wir haben einen 21-jährigen dabei begleitet, der gerade von der Modedroge Crystal Meth wegkommen möchte.

  • Rosetta im Landeanflug

    Rosetta im Landeanflug

    Die Raumsonde Rosetta hat die Umlaufbahn ihres Zielkometen nach zehn Jahren Flugzeit erreicht. Im Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumbehörde in Darmstadt war die Stimmung bis zur letzten Sekunde angespannt. Nach der glücklichen Zielannäherung hatten wir die Gelegenheit mit dem ESA-Direktor und ehemaligen Austronauten Thomas Reiter ein Interview zu sprechen.

  • Mit dem Schwimmauto auf der Mosel

    Mit dem Schwimmauto auf der Mosel

    Sie kommen aus ganz Europa und gehen mit ihren Autos in der Mosel baden. Fans von Amphibienfahrzeugen treffen sich noch bis zum 9. August in Traben-Trarbach.

  • „Mach dich stark und andere auch!“

    „Mach dich stark und andere auch!“

    … unter diesem Motto steht eine Kampagne gegen Mobbing und Ausgrenzung unter Jugendlichen. In fünf deutschen Städten produzieren junge Menschen Spots, die im Internet auf das Problem aufmerksam machen sollen. Dabei liegt alles in ihrer Hand – von der ersten Idee bis zur letzten Klappe. Wir waren beim Video-Workshop in Mainz dabei.

  • Für eine bessere medizinische Versorgung

    Für eine bessere medizinische Versorgung

    Es geht nicht um Stunden, sondern um Minuten. In zehn Minuten müssen in Hessen Rettungsdienste und Notärzte an der Einsatzstelle sein. Vor allem in ländlichen Regionen ist das nicht immer ganz einfach. Um besser aufgestellt zu sein wurde in Gießen ein neues Luftrettungszentrum eröffnet.

  • Mord in Oberursel

    Mord in Oberursel

    Dieses Bild wird die junge Frau wohl nie mehr vergessen. Sie findet ihre Oma blutüberströmt in ihrem Wohnzimmer. Der Notarzt kann nur den Tot der 67Jährigen aus Oberursel feststellen. Mittlerweile hat die Staatsanwaltschaft in Frankfurt erste Informationen zu dem Fall weitergegeben. Die Polizei ermittelt und geht vor allem der Frage nach: Kannte die Rentnerin ihren Mörder?

  • Ermittlungen gegen Hebamme weiten sich aus

    Ermittlungen gegen Hebamme weiten sich aus

    Gegen die Hebamme Regina K. wird schon einige Monate ermittelt. Sie wird des versuchten Mordes an vier Müttern verdächtigt. Die Vorwürfe weiten sich aber aus. Jetzt teilt ein Krankenhaus in Bad Soden mit, auch dort habe die Hebamme ein falsches Medikament verabreicht. Die Hebamme bestreitet die Vorwürfe.

  • Mehrsprachige Kindertagesstätte

    Mehrsprachige Kindertagesstätte

    Spanisches Au-Pair-Mädchen, mehrsprachige Kita und abends noch Kinderlieder auf Englisch. Viele Eltern wollen ihre Kinder schon früh zum Global Player machen. Das geht in einer mehrsprachigen Kindertagesstätte. Hessens Europaministerin Lucia Puttrich zeigt in einer Kita in Frankfurt Bockenheim, wie alltäglich Europa ist.