Schweizer Steuerspion packt aus

Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt ging heute der Prozess gegen den mutmaßlichen Schweizer Spion Daniel M. weiter. Er soll die nordrhein- westfälische Finanzverwaltung ausspioniert haben – im Auftrag des Schweizer Nachrichtendienstes. Dabei ging es um Steuer Cds mit Namen und Konten deutscher Steuersünder, die Nordrhein-Westfalen gekauft hat. Daniel M. habe rausfinden sollen, welche deutschen Finanzbeamten die CDs kaufen und wie sie an die Daten kommen, so der Vorwurf.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück