Kommt US-Präsident bald in die Pfalz?

„Go, check it out!“ – „Los, schau’s dir mal an!“ – war wohl der Marschbefehl aus dem Weißen Haus an US-Generalkonsul James Herman. Der war heute zu Besuch im rheinland-pfälzischen Kallstadt. Ein Besuch, um den sich viele Spekulationen ranken. Die 1.240 Einwohner zählende Ortsgemeinde im Kreis Bad Dürkheim hat während der US-Wahl Berühmtheit erlangt – als Heimatort der Pfälzer Vorfahren von US-Präsident Donald Trump. Jetzt stellt sich eine große Frage.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück