Wer bezahlt den Polizeieinsatz bei Hochrisiko-Spielen?

Wenn die Mainz 05er auf Eintracht Frankfurt treffen dann wird es teuer. Das Spiel gilt nämlich als Hochrisikospiel und somit rücken mehrere Hundertschaften der Polizei aus. Die Kosten dafür tragen die Bundesländer – um genau zu sein: Der Steuerzahler. Das muss sich ändern, hat der rheinland-pfälzische Inneminister Roger Lewentz vor vielen Jahren gesagt. Heute nun wurde es zumindest konkreter. Zahlen die Fußballclubs bald für die Sicherheit?