Verkehr

  • Main-Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt wird verschoben

    Main-Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt wird verschoben

    „Von Offenbach nach Frankfurt um umgekehrt will sowieso keiner!“ – Das hört man öfter mal scherzhaft von den Bewohnern der beiden Nachbarstädte. Tatsächlich sind es aber bis zu 20.000 Autofahrer, die tagtäglich in beiden Richtungen über den Main wollen. Zu viele für die alte Carl-Ulrich-Brücke, die die beiden Städte direkt miteinander verbindet.

  • Fernbus-Pionier pleite

    Fernbus-Pionier pleite

    Sie haben den Kampf David gegen Goliath aufgenommen. Das kleine Busunternehmen DeinBus.de aus Offenbach gegen die Deutsche Bahn. Und sie haben gewonnen, damals 2011 haben sie einen Sieg vor Gericht gegen die Bahn errungen, das Fernverkehr-Monopol gebrochen. Diesen Kampf haben sie gewonnen – den Kampf um die Zahlen leider nicht. DeinBus ist pleite. Wie konnte es kommen, dass die jungen Unternehmer aus Hessen von der Konkurrenz überrollt wurden.

  • Im Studio: Condor-Chef Ralf Teckentrup

    Im Studio: Condor-Chef Ralf Teckentrup

    Fluglärm, Jobmotor, Nordwestlandebahn, Terminal 3. Jetzt geht es bei uns um ein Thema, da ist Musik drin. Und laut wird es vor allem, wenn die Fluglärmgegner für sich Partei ergreifen. Für die Zwischentöne sidn wir zuständig. Unser Gast ist der Condor-Chef Ralf Teckentrup. Braucht Frankfurt das Terminal 3?

  • Richter entscheiden über Bahnstreik

    Richter entscheiden über Bahnstreik

    Der 100 Stunden Streik der Lokführergewerkschaft GDL geht weiter. Das Arbeitsgericht Frankfurt hat in der Nacht den Antrag der Deutschen Bahn abgewiesen. Weniger markige Worte und mehr Kompromissbereitschaft wären jetzt angesagt – im Sinne der Bahnreisenden. Aber das bleibt erst einmal nur ein frommer Wunsch.

  • Bahnstreik trifft auf Unverständnis

    Bahnstreik trifft auf Unverständnis

    Die Zahl des Tages ist 100. 100 Stunden – so lang soll der Bahnstreik insgesamt dauern. Erst war nur der Güterverkehr betroffen, seit heute Nacht sind es wieder alle Bahnreisenden. Der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer Claus Weselsky lässt die ganz großen Muskeln spielen. Dabei stellt er seine Gewerkschaft immer mehr aufs Abstellgleis.

  • Fraport trotz Lufthansa-Streiks

    Fraport trotz Lufthansa-Streiks

    Wir kommen jetzt zur größten Arbeitsstätte Deutschlands – zum Frankfurter Flughafen. Auch der hatte in diesem Jahr schon ein paar Mal unter Streiks zu leiden. 3700 Flüge sind durch Lufthansapilotenstreiks ausgefallen. Die Streiks werfen Fraport zwar nicht aus der Bahn, dennoch hat das Konzernergebnis darunter gelitten.

  • Kinder leiden unter Lärm

    Kinder leiden unter Lärm

    Alarm schlagen auch viele Flughafengegner seit Jahren. Sie sehen im Frankfurter Flughafen weniger den so wichtigen Verkehrsknotenpunkt, für sie ist es einfach nur eine Lärmquelle. Behindert er aber auch Kinder und Jugendliche beim lernen?

  • Der letzte Flug von Zweibrücken

    Der letzte Flug von Zweibrücken

    Heute ist ein schicksalsträchtiger Tag für die rheinland-pfälzische Landesregierung und für die Region Südwestpfalz, vor allem aber für die rund 100 Mitarbeiter am Flughafen Zweibrücken, denn heute hat die letzte Passagiermaschine abgehoben.

  • 20 Jahre Terminal 2

    20 Jahre Terminal 2

    Über nichts wird am Frankfurter Flughafen aktuell so heiß diskutiert, wie über den Bau des Terminal 3. Braucht man es oder braucht man es nicht? Der Vorgänger des geplanten neuen Terminals ist längst akzeptiert. Vor genau 20 Jahren dockte das erste Flugzeug am Terminal 2 an. Mittlerweile sind hier mehr als 70 Fluggesellschaften aus Welt zu Hause.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Wochenbarometer

    Wochenbarometer

    Die Topthemen der Woche in der Bewertung der 17:30SAT.1LIVE-Redaktion.

  • Pilotenstreik Tag 2

    Pilotenstreik Tag 2

    Sie haben längst den Überblick verloren wann wer und warum gestreikt wird? Kein Wunder: Sieben Tage ist es jetzt her, dass zum letzten Mal alle Züge und Flugzeuge in Deutschland gleichzeitig geflogen bzw. gerollt sind. Die Lufthansa hat zwar versucht den aktuellen Streik der Piloten mit einer Eilklage zu unterbinden. Doch das hessische Landesarbeitsgericht hat die Anträge der größten deutschen Airline abgewiesen.

  • Streik Ping-Pong kaum zu verstehen

    Streik Ping-Pong kaum zu verstehen

    Drei Tage lang haben die Lokführer ihre Arbeit niedergelegt. Millionen Bahnreisende waren betroffen. Seit heute Morgen rollen die Züge wieder regelmäßig. Doch seit Mittag streiken die Piloten. Wird Deutschland jetzt endgültig zum Streikland?

  • Bahnstreik zum Ferienbeginn

    Bahnstreik zum Ferienbeginn

    Es sit die Woche der Streiks. Am Dienstag die Lokführer, gestern die Piloten und am Wochenende sorgen die Lokführer wieder für Chaos. Vor zwei Stunden hat der Streik begonnen, zunächst im Güterverkehr. Später wird er auf den Personenverkehr ausgedehnt. Pünktlich zum Start der Herbstferien in Rheinland-Pfalz und Hessen.

  • Trainingeinheit für Straßenwärter

    Trainingeinheit für Straßenwärter

    Wie oft fluchen sie auf dem Weg in den Feierabend wegen einer Baustelle wieder mal etwas länger brauchen? Doch wenn wir mal auf die andere Seite schauen, dann sind da die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die einen extrem gefährlichen Job haben. Damit sie auf Gefahrensituationen zum Beispiel auf dem Verkehrsknotenpunkt A3 vorbereitet sind, trainieren die Straßenarbeiter in Rodgau auf einem Risikoparcours.