Verkehr

  • Jungpiloten der Lufthansa pochen auf Anstellung

    Jungpiloten der Lufthansa pochen auf Anstellung

    Bei der Lufthansa prodelt es mal wieder: Die Nachwuchs-Piloten gehen auf die Straße. Sie bekommen nämlich keinen Job von der Lufthansa angeboten – und für eine andere Airline dürfen und können sie laut Ausbildungsvertrag auch nicht arbeiten. Jetzt wollen sie klagen.

  • A4: Autotransporter umgekippt

    A4: Autotransporter umgekippt

    Bei einem Unfall auf der A4 bei Bad Hersfeld ist in der Nacht ein Autotransporter umgekippt. Mehrere fabrikneue PKW fielen auf die Fahrbahn. Stundenlang musste die Autobahn gesperrt werden; der Sachschaden ist enorm.

  • Brückenschlag über die Mosel

    Brückenschlag über die Mosel

    Jetzt schauen wir auf ein gigantisches Bauwerk, das gerade an der Mosel entsteht. Die Hochmoselbrücke. Dort wird seit dieser Woche wieder die neue Fahrbahn ein Stück über die Mosel geschoben. Ein riesiger Stahlüberbau wird langsam in Richtung Eifel manövriert. Eine Technik, die absolute Präzision erfordert. Und das bei ziemlich starkem Wind.

  • Neues Teilstück für Schiersteiner Brücke

    Neues Teilstück für Schiersteiner Brücke

    Ich habe mal im Archiv nachgeschaut: 27 Beiträge hatten wir letztes Jahr über die Schiersteiner Brücke. Nach dem Bauunfall im Februar. Nun rollt der Verkehr wieder einigermaßen und der Neubau der Brücke geht voran – langsam voran. Heute nun kam eine Brücke geschwommen. Wirklich. Auf dem Rhein läuft ein Manöver mit einem Brückenteil, das nicht nur Technikfreaks begeistert.

  • MyTaxi: Gericht verbietet Rabattaktionen

    MyTaxi: Gericht verbietet Rabattaktionen

    Immer häufiger beschäftigt die Taxibranche die deutschen Gerichte. Der Service des Fahrdienst-Vermittlers Uber wurde schon mehrfach in Frankfurt vor dem Landgericht verhandelt. Aktuell klagt die Servicegesellschaft „Taxi Deutschland“ gegen die Daimler-Tochter „myTaxi“. Heute fiel das Urteil.

  • Wie geht es weiter mit dem Flughafen Hahn im Hunsrück?

    Wie geht es weiter mit dem Flughafen Hahn im Hunsrück?

    Lange war es still geworden um den Verkauf des Regional-Flughafens Hahn. Eine fast schon mysteriöse Stille in die sich nun eine Spekulationen mischen. Sind es tatsächlich Bieter aus China, die den Hunsrück-Airport kaufen wollen? Zumindest wäre es nicht der erste Versuch aus Fernost am Hahn durchzustarten.

  • Die Herren der Flugzeuge

    Die Herren der Flugzeuge

    Und jetzt gehen wir ins Nervenzentrum der Lufthansa am Frankfurter Flughafen. Ein Meer flackernden Bildschirmen steht drin, unter anderem damit die Maschinen pünktlich kommen. Die neue Leitzentrale der größten deutschen Airline.

  • Wohin fliegt die Lufthansa?

    Wohin fliegt die Lufthansa?

    Lufthansa-Chef Carsten Spohr könnte mit dem Jahr 2015 zufrieden sein. Denn die Zahl der Passagiere ist gestiegen und der Preis für Kerosin ist gesunken. Der Konzern könnte dadurch fast 2 Milliarden Euro Gewinn eingeflogen haben. Dennoch muss Spohr damit rechnen, dass das neue Jahr für ihn ähnlich anstrengend wird wie das vergangene.

  • Sorgenkind Eifelflughafen Hahn

    Sorgenkind Eifelflughafen Hahn

    Gestern gab es im hessischen und im rheinland-pfälzischen Landtag jeweils eine große Debatte zum Haushalt für das kommende Jahr. Die rot-grüne Landesregierung in Mainz lieferte sich einen Schlagabtausch mit der Oppositionsführerin der CDU, Julia Klöckner. Da lag schon richtig Wahlkampf in der Luft. Und es ging hitzig weiter. Im Mittelpunkt stand diesmal der Flughafen Hahn.

  • Berlin-Feeling in Frankfurt

    Berlin-Feeling in Frankfurt

    In London sind sie knallrot und absoluter Kult, aus vielen anderen Städten kennt man sie vor allem als Touristenmagnet: die Doppeldeckerbusse. Berlin ist die einzige deutsche Stadt, die sie im normalen Linienverkehr einsetzt. Bisher! Denn seit heute können auch die Frankfurter ein wenig Hauptstadtluft schnuppern. Einer der Berliner Doppeldeckerbusse wird für eine Woche in der Mainmetropole getestet.

  • Massenkarambolage auf eisglatter Straße

    Massenkarambolage auf eisglatter Straße

    Für Autofahrer ist es ein Albtraum: Blitzeis. Das bedeutet: Regen trifft auf frostigen Boden und gefriert sofort. Ein Problem, das immer wieder zu schweren Unfällen führt. Wie heute am frühen Morgen im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

  • Flugbegleiter setzen Streik bei Lufthansa aus

    Flugbegleiter setzen Streik bei Lufthansa aus

    Bei Lufthansa gab es heute eine gute Nachricht. Die für morgen und übermorgen von den Flugbegleitern angesetzten Streiks wurden abgesagt. Die Kunden können aufatmen – kurzfristig. Beigelegt ist der Tarifkonflikt damit aber noch nicht.

  • Zu Gast im Studio: Fraport-Chef Stefan Schulte

    Zu Gast im Studio: Fraport-Chef Stefan Schulte

    Die Aussetzung des Flugbegleiter-Streiks bei der Lufthansa dürfte nicht nur die Passagiere freuen, sondern auch den Chef des Frankfurter Flughafens – Stefan Schulte. Der Vorstands-Vorsitzende des Flughafen-Betreibers Fraport ist unser Studiogast. Mit ihm rede wir unter anderem über die Entwicklung des größten deutschen Flughafens.

  • Eingeschränkter Busverkehr

    Eingeschränkter Busverkehr

    Oft beklagen sich Menschen über Busse, die unpünktlich sind. Oder dass aus irgendwelchen Gründen eine Linie ausfällt und sie deshalb sehr viel länger auf den nächsten Bus warten müssen. Menschen in Bad Homburg und Ober-Ursel im Taunus wären dieses Wochenende allerdings froh gewesen, wenn der Bus lediglich zu spät gekommen wäre. Denn dort fuhr in den letzten beiden Tagen gar kein Bus mehr. Was dahinter steckt, das haben wir jetzt für Sie zusammengefasst.

  • Kanzlerin besucht Lufthansa

    Kanzlerin besucht Lufthansa

    Streikende Mitarbeiter machen der Lufthansa zur Zeit das Leben schwer. Da trifft es sich gut, dass Angela Merkel mal vorbeischaut und für positive Schlagzeilen sorgt. Zum ersten Mal überhaupt besuchte ein Bundeskanzler beziehungsweise eine Bundeskanzlerin die Lufthansa. Und Angela Merkel nutzte die Gelegenheit auch gleich, um einen neuen Airbus A380 auf den Namen „Deutschland“ zu taufen.