Rheinland-Pfalz

  • Fahranfänger vor Gericht

    Fahranfänger vor Gericht

    Vor dem Amtsgericht in Trier musste sich heute ein 19jähriger Mann wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Er hatte im vergangenen Jahr einen Unfall mit zwei Todesopfern verursacht.

  • Bundesrechnungshof contra Landesregierung

    Bundesrechnungshof contra Landesregierung

    Exakt 70 Tage ist es jetzt her, dass die Schiersteiner Brücke gesperrt werden musste. Der abgesackte Brückenpfeiler ist mittlerweile wieder repariert – doch die rheinland-pfälzische Landesregierung ist dennoch ganz schön ins Wanken geraten. Denn die Rhein-Überquerung zwischen Mainz und Wiesbaden sorgt für immer mehr Ärger. Der Bundesrechnungshof prangert an – das Innenministerium wiegelt ab. Wir fassen für Sie jetzt die relevantesten Kritikpunkte zusammen.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Im Notfall Hilfe per App

    Im Notfall Hilfe per App

    Mit 42 Prozent Waldfläche gehört Rheinland-Pfalz zu den waldreichsten Bundesländern Deutschlands. Das freut besonders Jogger, Wanderer und Radfahrer im Land, die ihre Aktivitäten bei dem schönen Wetter nach draußen verlagern. Doch was, wenn der Jogger umknickt oder der Radfahrer stürzt? Dann soll eine neue Notfall-App für Orientierung und Rettung sorgen. Wie die funktioniert, haben die Forstministerin und der Landesforstbetrieb heute in Budenheim gezeigt.

  • Die Laster des Herrn Pistorius

    Die Laster des Herrn Pistorius

    In unserer Gesellschaft herrscht ja eigentlich ein regelrechter Jugendwahn: jünger ist gleich besser – denken zumindest viele. Es gibt aber auch Menschen bei denen ist es genau umgekehrt: bei Oldtimer-Sammlern zum Beispiel. Und einer davon ist Timo Pistorius aus Selters im Westerwaldkreis. Neuwagen interessieren ihn wenig – historische Nutzfahrzeuge hingegen begeistern ihn.

  • Kitas dicht – es wird gestreikt

    Kitas dicht – es wird gestreikt

    Trotz Sonnenscheins und lauen Temperaturen war es heute recht ruhig auf Schaukeln, Rutschen und Klettergerüsten vieler Kitas. Denn der Arbeitsstreik der Erzieherinnen geht in die nächste Runde. In Offenbach wird immer noch über einen neuen Tarifvertrag verhandelt – deshalb blieben heute viele Kindertagesstätten in Hessen und Rheinland-Pfalz dicht.

  • Der Bundesrechnungshof und die Schiersteiner Brücke

    Der Bundesrechnungshof und die Schiersteiner Brücke

    Die Schildbürger kennen Sie bestimmt noch. Die bauten ein Rathaus, vergaßen bei der Planung die Fenster und versuchten dann das Sonnenlicht in Eimern einzufangen. Ein bisschen erinnert dieses Vorgehen an den Neubau der Schiersteiner Brücke. Wenn der erste Teil der Autobahnbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz 2016 fertig ist, wird er praktisch ins Nichts führen. Für eine neue Vorlandbrücke auf rheinland-pfälzischer Seite gibt es nämlich noch kein Baurecht. Und das ist nicht das einzige Problem derzeit. Obwohl der Verkehr wieder einigermaßen rollt, befasst sich seit heute die Staatsanwaltschaft mit der Schiersteiner Brücke.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Tödlicher Verkehrsunfall

    Tödlicher Verkehrsunfall

    Auf der Hunsrückhöhenstraße kommt es immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. So hat es alleine im letzten Jahr auf der Strecke quer über den Hunsrück 6 Unfalltote gegeben. Gestern Abend dann ein weiterer schlimmer Unfall bei Mandern – und auch dieser endete tödlich.

  • High-Tech-Zentrale für die Polizei

    High-Tech-Zentrale für die Polizei

    Die Polizei muss den Verbrechern immer einen Schritt voraus sein. Das möchte sie in Rheinland-Pfalz mit einer der modernsten Leitstellen in ganz Deutschland erreichen. Hier ist das neue Prachtstück der Mainzer Polizei.

  • Rote Teufel kämpfen um den Aufstieg

    Rote Teufel kämpfen um den Aufstieg

    Dass im Profifußball nichts ohne zahlungskräftige Sponsoren geht, das ist nicht neu. Dass aber zahlungskräftige Sponsoren selbst Vereine gründen schon. So geschehen bei RB Leipzig. Im Umfeld des klammen Traditionsvereins 1. FC Kaiserslautern stößt solch ein Geschäftsmodell – gerade vor dem heutigen Spiel gegen Leipzig – auf mächtig Kritik.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Nach Lauras Tod – Eltern ziehen aus

    Nach Lauras Tod – Eltern ziehen aus

    Mitte März machte ein Passant in der Nähe des Trierer Hauptbahnhofs einen grausamen Fund. Er entdeckt eine völlig verbrannte Leiche. Das Opfer war ein erst 16jähriges Mädchen aus Trier. Laura. Schnell kam die Polizei dem mutmaßlichen Täter auf die Spur. Ein selbst erst 24Jähriger, ein Bekannter vom Laura. Er lebte in der gleichen Straße wie ihre Familie. Für die Eltern der Getöteten ein unerträglicher Zustand. Deshalb ziehen sie nun um.

  • Landesgartenschau in Landau

    Landesgartenschau in Landau

    Die für heute geplante offizielle Eröfnnung der Landesgartenschau in Landau wurde wegen der Trauerfeierlichkeiten zum Absturz der Germain-Air Maschine auf morgen verschoben. Für Besucher war das Gelände aber schon heute geöffnet. Und meine Kollegin Lisa Uriel hat sich – trotz oder vielleicht auch gerade wegen des eher bescheidenen Wetters heute – in die bunte Blütenpracht gestürzt.

  • Standpunkt

    Standpunkt

    Unsere Meinung zum wichtigsten Ereignis in dieser Woche.