Rheinland-Pfalz

  • Missbrauchsstudie im Bistum Mainz

    Missbrauchsstudie im Bistum Mainz

    Die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche – zu diesem Thema hatten wir letzte Woche ein Exklusiv-Interview mit dem Missbrauchsbeauftragten der Bischofskonferenz, mit Bischof Stefan Ackermann. Noch immer steht das genaue Ausmaß sexueller Gewalt nicht hundertprozentig fest. Im Bistum gibt es nun aktuelle Zahlen, die darauf hindeuten, dass es weit mehr Missbrauchsfälle gab als bislang bekannt ist.

  • Ahnen bringt Haushalt im Landtag ein

    Ahnen bringt Haushalt im Landtag ein

    Beim Geld hört der Spaß auf: So könnte man den heutigen Tag im rheinland-pfälzischen Landtag überschreiben. Ein ausgeglichener Haushalt – das war einmal. Die Corona-Krise macht sich gleich doppelt im Haushalt bemerkbar: Einerseits kommen weniger Steuern rein, andererseits will die Ampel-Regierung in Rheinland-Pfalz mehr Geld in die Hand nehmen, um die Corona-Auswirkungen abzumildern. Wir erklären, wohin das Geld gehen soll.

  • Bombenfund in Koblenz

    Bombenfund in Koblenz

    Koblenz steht vor der größten Räumungsaktion der vergangenen drei Jahre: (OFF START) Gestern war bei Bauarbeiten im Stadtteil Goldgrube eine 500-Kilogramm schwere Fliegerbombe entdeckt worden. Am 18.Oktober soll der US-Sprengkörper entschärft werden. Von der Evakuierung werden rund 15.000 Menschen betroffen sein.

  • Mainz 05 in der Krise

    Mainz 05 in der Krise

    Heute haben die Mainz 05er zu einer Pressekonferenz eingeladen. Es gäbe etwas zu feiern – hieß es. Verwundert haben wir uns die Augen gerieben beim Blick auf die Tabelle: Platz 17. Und trotzdem feiert man in Mainz. Grund: Der Fußball-Bundesligist ist seit 10 Jahren Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Diese Solarzellen erzeugen so viel Strom, um 200 Haushalte ein ganzes Jahr mit Strom zu versorgen. Das ist sicher gut und wichtig, aber statt Titelträger im Klimaschutz würden sich manche Fans wohl eher eine Meisterschale wünschen. Ein Klima ist in Mainz zumindest momentan gar nicht gut: das Betriebsklima des Teams.

  • Bätzing-Lichtenthäler verteidigt Quarantäne-Regelung

    Bätzing-Lichtenthäler verteidigt Quarantäne-Regelung

    Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat heute klargestellt, dass die Landesregierung an ihrer umstrittenen Quarantäne-Regelung festhalten wolle. Sie wirbt sogar dafür, die Regelung auf das ganze Bundesgebiet auszudehnen.

  • Bioethik-Kommission legt Bericht vor

    Bioethik-Kommission legt Bericht vor

    Auf der Welt gibt es immer mehr Menschen. Um alle satt zu bekommen, setzen Forscher große Hoffnung in Gentechnik. Beim „Mais“ zum Beispiel ist das gar keine Zukunftsmusik mehr – den gibt es schon. Darüber hinaus gibt es aber auch Forscher, die Erbkrankheiten mit Hilfe von Gentechnik heilen wollen. Viele Themen mit denen sich die rheinland-pfälzische Bioethik-Kommission im Auftrag der Landesregierung beschäftigt. Heute hat sie dazu ihren Bericht vorgelegt.

  • Bombenentschärfung in Andernach

    Bombenentschärfung in Andernach

    125 Kilo wiegt die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die heute in Andernach entschärft werden sollte. Sie ist damit eher ein kleineres Exemplar und hat trotzdem für großes Aufsehen gesorgt. Weil die Bombe in der Nähe eines Wohngebiets liegt, mussten im Vorfeld über 1100 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

  • Leere Kaserne in Birkenfeld

    Leere Kaserne in Birkenfeld

    Die Stadt Birkenfeld hat folgende Rechnung aufgemacht: Wenn wir ein neues Gewerbegebiet ausweisen, bekommen wir mehr Gewerbesteuer und schaffen es den Haushalt auszugleichen. Ein Gelände gibt es schon: Das Areal der ehemaligen Bundeswehrkaserne – dort sind vor 7 Jahren die Soldaten ausgezogen. Doch um Geld zu verdienen, braucht die Stadt erstmal Geld – und da beginnt schon das Problem.

  • Zahl der Corona-Infektionen steigt weiter an

    Zahl der Corona-Infektionen steigt weiter an

    „Ich bin mir sicher, dass bekannte Verhältnisse zurückkehren werden.“ Mit diesen Worten beschreibt die Bundeskanzlerin Angela Merkel, was diesen Herbst auf uns zukommen wird. Die Fallzahlen der letzten Tage zeigen es: die Corona-Infektionen bei uns steigen wieder. Stand heute gibt es schon sieben Regionen in Rheinland-Pfalz und Hessen, in denen die Corona-Ampel auf orange ist. Da derzeit wieder viele Zahlen im Umlauf sind, fragen wir für Sie nach, wie beunruhigend die Lage wirklich ist?

  • Gutscheine helfen Obdachlosen und Gastronomen

    Gutscheine helfen Obdachlosen und Gastronomen

    Von der Seite derer, die Antworten gegen das Corona-Virus suchen, nun zu denen, die gegen die Auswirkungen kämpfen. Immer wieder rücken in dieser Zeit Menschen näher zusammen und werden erfinderisch. So wie in Mainz. Dort kam ein Verein auf die Idee, mit Essensgutscheinen Obdachlose und Gastronomen gleichermaßen zu unterstützen. Dafür gab es jetzt auf Landesebene den Deutschen Nachbarschaftspreis. Hilfe für diejenigen, die sie am dringendsten brauchen.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Unkraut wird jetzt eingeschäumt

    Unkraut wird jetzt eingeschäumt

    Unkraut nachhaltig beseitigen, wer will das nicht? Nachhaltig, das hat bei der Bekämpfung von Unkraut zwei Bedeutungen: Zum einen sollen die ungeliebten Pflanzen möglichst für immer verschwinden, zum anderen soll das ganze auch umweltschonend geschehen. Also ohne Chemikalien. Zurzeit testet der Landesbetrieb Mobilität in Rheinland-Pfalz erstmals eine Technik, die beides verspricht.

  • Verlierer Kaiserslautern trifft auf Gewinner Wehen Wiesbaden

    Verlierer Kaiserslautern trifft auf Gewinner Wehen Wiesbaden

    Wenn die Ergebnisse auf dem grünen Rasen nicht stimmen, dann wird beim Fußball häufig der Trainer ausgetauscht. Beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern zog man schon nach zwei Spieltagen die Notbremse. Jeff Saibene heißt der neue an der Seitenlinie der Roten Teufel. Und der hat seine Premiere heute Abend beim SV Wehen Wiesbaden. Ein Spiel, unter völlig unterschiedlichen Vorzeichen.

  • Die Macht der Mainzer Erzbischöfe

    Die Macht der Mainzer Erzbischöfe

    Zwei Jahre lang ist der Gewölbekeller des Mainzer Doms umgebaut worden. Jetzt endlich ist er wieder geöffnet und es können die meisterlichen Skulpturen der besten Bildhauer der damaligen Zeit bewundert werden. „Die Macht der Mainzer Erzbischöfe“ heißt die Ausstellung und sie gehörten tatsächlich zu den mächtigsten Männern des Deutschen Reichs.

  • Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen.