Rheinland-Pfalz

  • Deutscher Bauerntag in Bad Dürkheim

    Deutscher Bauerntag in Bad Dürkheim

    Die Sorge vieler Bauern haben ihren Ursprung nicht auf dem Feld, sondern in Brüssel und Berlin. Mindestlöhne für Saisonarbeiter, die Energiewende – alles Themen, die die Bauern umtreiben und die heute und morgen auf dem Deutschen Bauerntag in Bad Dürkheim besprochen werden. Prominent besetzt ist das Podium: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und EU-Energiekommissar Günther Oettinger sind heute in die Südpfalz gekommen.

  • BASF kritisiert EEG-Reform

    BASF kritisiert EEG-Reform

    Und die Energiewende treibt nicht nur die Bauern um. Heute morgen im Deutschen Bundestag in Berlin sagt Kanzlerin Angela Merkel: „Die Energiewende muss sicher, bezahlbar und umweltverträglich sein „. Wenig konkretes von der Kanzlerin. Beim Punkt „bezahlbar“ sind wir Verbraucher wohl der gleichen Meinung wie die BASF in Ludwigshafen. Der Chemieriese kritisiert die drohende Mehrbelastung bei der Ökostrom-Reform.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Der ehemalige rheinland-pfälzische Innenminister Walter Zuber, SPD, ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren. Der ehemalige Finanzbeamte war 14 Jahre lang Innenminister unter den Ministerpräsidenten Rudolf Scharping und Kurt Beck. Mit einer Schweigeminute ehrte der rheinland-pfälzische Landtag heute Vormittag sein ehemaliges Mitglied. Seine politische Karriere begann Zuber 1971 als SPD-Abgeordneter im Mainzer Landtag. Die weitern Nachrichten im Überblick.

  • Hochmoselbrücke: Erste Brückenteile werden eingebaut

    Hochmoselbrücke: Erste Brückenteile werden eingebaut

    Seit Jahren gibt es hitzige Debatten um die Hochmoselbrücke. Da wurde geplant und mit dem Bau angefangen und dann kam erst endgültige Gutachten – Anfang Juni. Dieses Gutachten erklärte den Baugrund für stabil. Seitdem geht es voran an der größten Baustelle im Land. Diese Woche sind erstmals große Brückenteile eingesetzt worden.

  • Demonstration bei Bundeswehr-Gelöbnis in Mainz

    Demonstration bei Bundeswehr-Gelöbnis in Mainz

    Zu einer anderen Demonstration – gestern in Mainz. Da haben sich 100 Menschen versammelt, um gegen ein öffentliches Gelöbnis vor dem rheinland-pfälzischen Landtag zu demonstrieren. Unter den Demonstranten – die Grünen. Einerseits beschließen sie Auslandseinsätze mit, andererseits sind sie – zum Teil – gegen dieses öffentliche Gelöbnis. Ein Gelöbnis, das die Gemüter erhitzt und zeigt, dass sich bei diesem Thema die rot-grüne Landesregierung nicht einig ist.

  • Landesweite LKW Kontrollen in Rheinland-Pfalz

    Landesweite LKW Kontrollen in Rheinland-Pfalz

    Ladung schlecht gesichert, Alkohol am Steuer, zu schnell unterwegs – beim heutigen landesweiten Kontrolltag hat die Polizei verstärkt Lastwagen und Busse ins Visier genommen. Noch 2 Stunden sind die Beamten auf den Autobahnen im Land unterwegs, um schwarze Schafe aus dem Verkehr zu ziehen. Wir haben die Einsatzkräfte auf einem Autobahnparkplatz im rheinhessischen Gau Bickelheim begleitet.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Fußball-WM: Nachwuchsstar Erik Durm aus der Pfalz

    Fußball-WM: Nachwuchsstar Erik Durm aus der Pfalz

    Morgen spielt die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien um den Einzug ins Achtelfinale. Auf den Punkt gebracht: Jogis Jungs gegen Klinsis Knipser – Gruppensieg oder Ausscheiden! Und mittendrin: Zwei Youngsters, die bei uns aufgewachsen sind: Shkodran Mustafi aus Bebra – mehr zu ihm morgen bei uns. Heute sind wir in der rheinland-pfälzischen Heimat von Erik Durm. Linksverteidiger bei Borussia Dortmund und waschechter Pfälzer.

  • Konversionsbericht Rheinland-Pfalz

    Konversionsbericht Rheinland-Pfalz

    Aus der Not eine Tugend machen – so könnte man das Konzept skizzieren, dass hinter der Konversion steckt. Das Erbe der Streitkräfte ist oft ein riesiges Gelände, für das man erst mal eine neue Nutzungsidee finden muss. Überall im Land – in Hanau, Darmstadt, Gießen, Zweibrücken, Kaiserslautern, Speyer, Kusel und und und – ist das Thema. Rheinland-Pfalz hat heute für die letzten Jahre Bilanz gezogen.

  • DFL stellt neue Spielpläne für die Bundesliga vor

    DFL stellt neue Spielpläne für die Bundesliga vor

    Die Fußball-WM hat heute Mittag eine Zeit lang mal nur die zweite Geige gespielt. Die Erst- und Zweitligisten haben heute nämlich alle nach Frankfurt geblickt. Punkt 12 hat dort die Deutsche-Fußball-Liga die neuen Spielpläne vorgestellt. Fünf Vereine aus Hessen und Rheinland-Pfalz sind mit dabei.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Landespolizeischule

    Landespolizeischule

    Wir hatten ja schon erfolgreiche Konversionsprojekte zu Beginn der Sendung. Da passt diese Thema sehr gut rein. Es war einmal ein ehemaliger Kindergarten der US-Armee auf dem Flughafen Hahn im Hunsrück. Jetzt ist es ein Ausbildungszentrum der rheinland-pfälzischen Polizei. 1.200 Nachwuchspolizisten – so viele wie noch nie – sollen dort ausgebildet werden, damit Rheinland-Pfalz eines der sichersten Bundesländer bleibt.

  • Filmfestival in Ludwigshafen

    Filmfestival in Ludwigshafen

    Die Stadt Ludwigshafen – eigentlich bekannt für seinen Industriecharme – sie erstrahlt in diesen Tagen in hellem Glanz. Das „Festival des deutschen Films“ bringt noch bis nächste Woche Glamour in die pfälzische Metropole. Einmal im Jahr lockt das Filmevent nicht nur begeisterte Kinobesucher und Liebhaber des deutschen Films an den Rhein, sondern ist auch ein Magnet für Filmschaffende und jede Menge Promis.

  • Prozess um Namen „Rock am Ring“

    Prozess um Namen „Rock am Ring“

    Die Jungs von Metallica. Sie waren die letzte Band, die bei Rock am Ring gespielt haben. Vor gut zwei Wochen ging zum letzten Mal das legendäre Musikfestival am Nürburgring über die Bühne. Heute spielt die Musik in Sachen „Rock am Ring“ in Koblenz. Vor dem Landgericht, um genau zu sein. Es geht um den Namen. Konzertveranstalter Marek Lieberberg möchte „Rock am Ring“ einfach mitnehmen, auch wenn er die Bühne im Ruhrgebiet aufbauen möchte. Für die Ring-Gesellschaft undenkbar. Also, wem gehört „Rock am Ring“.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.