Rheinland-Pfalz

  • Polizei sucht Nachwuchs mit Migrationshintergrund

    Polizei sucht Nachwuchs mit Migrationshintergrund

    Sie machen knapp ein Fünftel der Bevölkerung in Rheinland-Pfalz aus, trotzdem sind sie bei der Polizei startk unterrepräsentiert: Menschen mit Migrationshintergrund. Dabei werden diese Mitarbeiter händeringend gesucht, denn sie können im Einsatz nicht nur bei sprachlichen Barrieren weiterhelfen. Einer, der seinen Traumberuf bei der Polizei in Germersheim schon lebt, ist Nuri Uzuner.

  • Verrückt nach Weihnachten

    Verrückt nach Weihnachten

    Es ist erst der 3. November. Gerade ist Halloween vorbei und bis Heiligabend ist es noch ziemlich lange hin. Es sind genau noch 51 Tage. Doch echte Weihnachtsfans kann die lange Wartezeit nicht abschrecken! Anita Quinttus aus Bruchweiler-Bärenbach in der Südpfalz hat ihr Haus schon jetzt komplett auf das Fest eingestellt. Weihnachten Anfang November!

  • Russe kauft Nürburgring

    Russe kauft Nürburgring

    Die Liste der sdchlechten Nachrichten vom Nürburgring ist lang: Gigantismus, Isolvenz, 500 Millionen Euro Steuergelder verbrannt. Dann ein Silberstreif, der Mittelständler Capricorn kauft die insolvente Rennstrecke. Doch die gute Nachricht währt nur kurz. Schon die zweite Rate kann Capricorn-Chef Robertino Wild nicht bezahlen. Der Verkauf droht zu platzen. Und jetzt taucht ganz plötzlich ein russischer Milliadär auf. Man mag kaum glauben, dass der Ring nun endgültig gerettet sein soll.

  • Stimmen aus der Region zum Rennstreckenverkauf

    Stimmen aus der Region zum Rennstreckenverkauf

    Die Nachricht vom neuen russischen Investor hat viele überrascht. Vor allem aber die Menschen, die rund um die Rennstrecke leben und größtenteils von ihr auch wirtschaftlich abhängig sind. Wir waren deshalb heute in der Eifel und haben gefragt, wie dort die Neuigkeit mit dem russischen Investor aufgenommen wird.

  • Rund 100 Mitarbeiter freigestellt

    Rund 100 Mitarbeiter freigestellt

    Der Flughafen Zweibrücken wird aktuell in den Winterschlaf gelegt, so heißt es offiziell. Doch Winterschlaf scheint nicht das richtige Wort zu sein, denn der Begriff stammt aus der Tierwelt und bezeichnet nur eine kurze Zeitspanne. Ob der Flughafen Zweibrücken aber überhaupt jemals wieder aufwacht, ist völlig unklar. Dornröschenschlaf trifft es da wohl eher!

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Klagen wegen Kita-Kosten

    Klagen wegen Kita-Kosten

    Man beißt nicht die Hand, die einen füttert – so sagt ein Sprichwort. Doch was, wenn sie einen nicht ausreichend füttert? Diese Frage stellt sich die rheinland-pfälzische Kommune Neustadt an der Weinstraße. Bund und Land beschließen den Kita-Ausbau, zahlen aber nicht genug dafür, wie der Stadtrat findet. Was macht Neustadt also? Zubeißen und das Land verklagen.

  • Tabellenletzter zu Gast bei Mainz 05

    Tabellenletzter zu Gast bei Mainz 05

    In einer turbulenten DFB-Pokal-Woche durften die Mainzer leider nur zuschauen. Die 05er flogen nämlich im August gegen den Chemnitzer FC aus dem Pokal und genau gegen diese Chemnitzer hat jetzt der nächste Bundesliga-Gegner der Mainzer gewonnen: Werder Bremen. Der Tabellenletzte kommt also nicht nur mit einem neuen Trainer, sondern auch mit einem Erfolgserlebnis in die Coface-Arena.

  • Unser Wochenbarometer

    Unser Wochenbarometer

    Das wichtigste aus der Woche im Fokus der Redaktion.

  • Feuer in Trierer Flüchtlingsunterkunft

    Feuer in Trierer Flüchtlingsunterkunft

    Gestern haben wir über die teils unwürdigen Zustände in den rheinland-pfälzischen  Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge berichtet. Und jetzt steht die Flüchtlingsunterkunft in Trier schon wieder in den Schlagzeilen. Denn dort hat es gebrannt.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Schnelles Internet – Unser Studiogast Tabea Rößner

    Schnelles Internet – Unser Studiogast Tabea Rößner

    Mit Highspeed durchs Internet, gerade für Menschen in ländlichen Regionen ist das oft nur ein frommer Wunsch. Und das, obwohl die Bundesregierung in ihrer „Digitalen Agenda“ allen Bürgern Zugang zu schnellem Internet verspricht. Ob das alles ferne Zukunftsmusik ist, darüber haben wir mit Tabea Rößner gesprochen. Sie ist die medienpolitische Sprecherin der Grünen im Deutschen Bundestag. Denn langsames Internet strapaziert nicht nur die Nerven der User, sondern kann auch für Firmen zum echten Problem werden.

  • Bombenentschärfung in Koblenz

    Bombenentschärfung in Koblenz

    In Koblenz ist im Stadtbereich eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Sie soll so schnell wie möglich entschärft werden. Die Vorbereitungen laufen, denn 4000 Anwohner müssen in Sicherheit gebracht werden. Ein Altenheim muss evakuiert und ein Flugplatz gesperrt werden.

  • Kalte Flüchtlingsunterkünfte

    Kalte Flüchtlingsunterkünfte

    Haben sie zu Hause schon die Heizung an? Draußen ist es herbstlich kühl und die Temperaturen werden weiter sinken. Doch so einfach die Heizkörper aufdrehen, das geht in der Flüchtlingseinrichtung in Ingelheim nicht, denn viele funktionieren überhaupt nicht.

  • Nach der Gasexplosion

    Nach der Gasexplosion

    Noch immer ist unklar, was die verheerende Gasexplosion in Ludwigshfaen vor einer Woche verursacht hat. Es gibt Zeugenaussagen, die nun gründlich überprüft werden müssen. Denn ein Mensch kam ums Leben. 23 wurden verletzt. Zwei schweben immer noch in Lebensgefahr. Und auch bei den Anwohnern sitzt der Schock immer noch tief.