Politik

  • Volker Bouffier und Puttrich vor Biblis-Untersuchungsausschuss

    Volker Bouffier und Puttrich vor Biblis-Untersuchungsausschuss

    Rechtliche Fehler bei der Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis – wie konnte es dazu kommen? Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, wurden heute vor dem Untersuchungsausschuss in Wiesbaden erneut wichtige Zeugen gehört.

  • Streit um Gleichstellungsgesetz

    Streit um Gleichstellungsgesetz

    Die rheinland-pfälzische Frauenministerin Irene Alt war gestern in London. Den Streit um einen Gesetzentwurf aus ihrem Haus hat sie vielleicht also gar nicht so mitbekommen. Der Stein des Anstoßes: Ein Referentenentwurf zum Gleichstellungsgesetz aus dem grünen Frauenministerium.

  • Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnet Rheinland-Pfalz-Tag

    Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnet Rheinland-Pfalz-Tag

    Heute Abend startet der Rheinland-Pfalz-Tag in Ramstein-Miesenbach. Im Gespräch mit unserem Reporter Markus Appelmann sagt uns Ministerpräsidentin Malu Dreyer, was die Besucher an diesem Wochenende erwartet.

  • Die Queen auf Blitzbesuch

    Die Queen auf Blitzbesuch

    Für die einen ist es der Tagesausflug einer älteren Dame, für die anderen ist es das Event des Jahres, ein königlicher Donnerstag. Frankfurt war heute 4 Stunden royal. Queen Elizabeth die Zweite war zum ersten Mal in der Mainmetropole. Welcome, Your Majesty. Hier kommen die Highlights aus 4 Stunden in 4 Minuten.

  • Im Studio: Sabine Bätzing-Lichthäler

    Im Studio: Sabine Bätzing-Lichthäler

    Pünktlich zur Eröffnung der Gesundheitsminister-Konferenz in Bad Dürkheim ist gestern Klinikpersonal in ganz Rheinland-Pfalz auf die Straße gegangen. Über 160 000 Stellen fehlen, sagt die Gewerkschaft. Fachkräftesicherung klingt irgendwie besser als Personalmangel, zumindest war es ein Thema bei der Gesundheitsminister-Konferenz von Bund und Ländern. Was ist rausgekommen? Wir fragen die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz und rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

  • Polizei geht auf die Straße

    Polizei geht auf die Straße

    Nicht nur die Gesundheitsminister treffen sich derzeit bei uns, auch die Innenminister von Bund und Ländern. Es geht um einen möglichen Export Schlager aus Hessen: Die Body Cam. Eine Kamera, die einen ganzen Einsatz mitdokumentiert – aus Sicht des Polizisten. Die Gewerkschaft der Polizei ist klar dafür. Sie sagt: Die Gewalt gegen Polizeibeamte wird immer mehr.

  • Unternehmen wünschen bessere Schulabgänger

    Unternehmen wünschen bessere Schulabgänger

    So wenige Auszubildende wie seit 25 Jahren nicht. Das war der Negativrekord im vergangenen Ausbildungsjahr und momentan sieht es kein bisschen besser aus: Laut dem aktuellen IHK-Ausbildungsreport müssen die Unternehmen jetzt gucken, dass sie überhaupt genügend Auszubildende an den Start bringen.

  • Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ geht weiter

    Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ geht weiter

    In ländlichen Regionen spürt man es schon länger, dass wir weniger und älter werden. Um gerade dort die Strukturen aufrecht zu erhalten, hat das Land eine Lösung: Das Ehrenamt.

  • Regierungserklärung zur Flüchtlingspolitik

    Regierungserklärung zur Flüchtlingspolitik

    In der vergangenen Woche sind so viele Flüchtlinge nach Hessen gekommen, dass der Platz vorne und hinten nicht gereicht hat. Nicht nur in den Erstaufnamestellen mussten kurzerhand Zelte aufgebaut werden. 40.000 neue Flüchtlinge werden dieses Jahr kommen. Mehr als doppelt so viele wie letztes Jahr. Die wachsende Zahl stellt die Kommunen, das Land und den Bund vor enorme Herausforderungen. Wie die schwarz-grüne Landesregierung diese lösen will, erläuterte der Sozialminister heute in einer Regierungserklärung.

  • Neuer Ärger am Nürburgring

    Neuer Ärger am Nürburgring

    Ruhig geworden ist es inzwischen beim Thema Nürburgring. Doch nicht für viele Handwerker. Die haben am Projekt Nürburgring mitgewirkt und dafür keinen Cent gesehen. Von der damaligen Regierung hieß es: Die Handwerker bekommen ihr Geld. Danach sieht es jetzt aber nicht mehr aus. Hinter den Kulissen wird um die Insolvenzmasse gestritten.

  • Alte grüne Doppelspitze geht ins Wahlrennen

    Alte grüne Doppelspitze geht ins Wahlrennen

    Der Wettstreit zwischen zwei Frauen: Malu Dreyer gegen Julia Klöckner. So hat es Eveline Lemke von den Grünen auf dem Parteitag in Bingen auf den Punkt gebracht. Sie weiß: Die Grünen werden es nicht einfach haben im Wahlkampf in Rheinland-Pfalz. Eveline Lemke will gegen das Frauenduell mit Inhalten glänzen. Über diese Inhalten sprechen wir mit der Spitzenkandidatin der Grünen live im Studio.

  • Bürgerentscheid Pro Rennbahn gescheitert

    Bürgerentscheid Pro Rennbahn gescheitert

    Seit dem Wochenende ist klar: Der Deutsche Fußball Bund bekommt ein neues Zuhause in Frankfurt. Der Bürgerentscheid ist gescheitert. Zu wenig Frankfurter stimmten für den Erhalt der Galopprennbahn. So wird die Mainmetropole nun die Hauptstadt des deutschen Fußballs

  • Lorz will Bildungsgipfel retten

    Lorz will Bildungsgipfel retten

    Der hessische Kultusminister Alexander Lorz war angetreten, den Schulfrieden in Hessen wieder herzustellen. Doch vier Wochen vor der letzten Sitzung des Bildungsgipfels wird immer noch heftig gezankt. Heute präsentierte der Minister weitere Vorschläge für das Abschlusspapier.

  • Pro + Contra: Galopprennbahn Frankfurt

    Pro + Contra: Galopprennbahn Frankfurt

    Ja oder Nein? Galopprennbahn erhalten oder den Weg freimachen für eine neue Akademie des Deutschen Fußball-Bundes? Jetzt sind die Bürger in Frankfurt gefragt: sie sollen am Sonntag bei einem Bürgerentscheid darüber abstimmen, ob die Rennbahn in Niederrad bleibt – oder nicht. Doch was spricht eigentlich für die Pferderennbahn und was dagegen? Unser Pro & Contra.

  • Neue Ferien braucht das Land

    Neue Ferien braucht das Land

    Alle sieben Jahre müssen die Länder die Verordnung über die Schulferien neu erlassen. In Rheinland-Pfalz war das in der Regel reine Formsache, die Ferien wurden immer gleich verteilt. Jetzt aber hat das Land entschieden: Der Ferienplan wird drastisch abgeändert.