Kultur

  • Internationales Jugendcamp an der Loreley

    Internationales Jugendcamp an der Loreley

    Australien, Kanada,Neuseeland, Loreley. Das Programm „Work and Travel“ reisen und arbeiten gibt es auch hier bei uns. Jugendliche aus Osteuropa sind gerade im Mittelrheintal. Sie mähen, bauen und bringen die Landschaft auf Vordermann, damit das Mittelrheintal auch weiterhin Welterbe bleibt.

  • Wie bunt wird die neue Frankfurter Altstadt?

    Wie bunt wird die neue Frankfurter Altstadt?

    Im Zweiten Weltkrieg haben alliierte Bomber in Frankfurt fast die komplette Altstadt zerstört. Jetzt entsteht zwischen Dom, Römer und Schirn Kunsthalle ein neuer Stadtteil in altem Gewand. Auf rund 7000 Quadratmetern nummt die neue Altstadt Gestalt an. Es gibt sichtbare Fortschritte auf dieser ungewöhnlichen Baustelle.

  • Weltkulturdenkmal Kloster Lorsch

    Weltkulturdenkmal Kloster Lorsch

    Ein Museum hat oft den Nachteil, das es von einigen Besuchern als zu langweilig empfunden wird. In Lorsch können sie jetzt einen Blick in die Vergangenheit werfen, in dem sie einen Tag so leben wie im frühen Mittelalter. Lauresham – wie Lorsch zu dieser Zeit hieß – ist ein 1-zu-1-Modell eines karolingischen Herrenhofs – mit jeder Menge tierischer Bewohner.

  • 40 Jahre Hessenpark

    40 Jahre Hessenpark

    Vom weltgrößten Weinfest jetzt in die hessische Vergangenheit – ins Freilichtmuseum Hessenpark. Dort wird am Wochenende der 40ste gefeiert. Und das zahlt sich – im wahrsten Sinne des Wortes – für die Besucher aus. Unsere Reporterin Anna Magel ist jetzt schon in der historischen Dorfidylle im Taunus. Anna sag‘ mal was hast du denn da in der Hand – ist das etwa eine Hanfpflanze?  

  • Mendig rockt „Rock am Ring“

    Mendig rockt „Rock am Ring“

    Jetzt ist es offiziell: „Rock am Ring“ steigt im nächsten Jahr in Mendig! Das Festival bleibt also in Rheinland-Pfalz und bleibt in der Eifel treu. Seit Wochen schon werden in Mönchengladbach, Mendig aber auch in anderen Städten Genehmigungen eingeholt und Planungen vorangetrieben. Und das zahlt sich jetzt für die kleine Eifelstadt Mendig aus. eine ganze Region freut sich auf „Rock am Ring“.

  • Der Mythos Gladiator lebt

    Der Mythos Gladiator lebt

    Die Gladiatoren erobern Frankfurt! Die alten Römer liebten es blutig. Standen auf Kämpfe mit Gladiatoren! Den Berufskämpfern widmet das Archäologische Museum in Frankfurt eine Sonderschau. Wir waren schon vor der Eröffnung drin.

  • Neuer Tanzdirektor am Mainzer Staatstheater

    Neuer Tanzdirektor am Mainzer Staatstheater

    An den Theater-Bühnen des Rhein-Main-Gebietes beginnt in diesen Tagen die neue Saison – aber keine gewöhnliche. An den Häusern in Wiesbaden, Darmstadt und Mainz treten neue Intendaten an. Das Signal heißt „Aufbruch“. Denn die neuen Chefs bringen auch ein neues Team mit. Honne Dohrmann ist der neue Tanzdirektor in Mainz. Mit ihm zieht frischer Wind ein.

  • Kommt „Rock am Ring“ nach Mendig?

    Kommt „Rock am Ring“ nach Mendig?

    30 Jahre lang feierten die „Rock am Ring“-Fans ihr Festival am Nürburgring. Doch damit ist jetzt Schluss. Veranstalter Marek Lieberberg sucht jetzt nach einem neuen Austragungsort für sein Festival. Und kurz vor der Entscheidung kämpft vor allem ein Ort um den begehrten Zuschlag: Die 9.500-Seelengemeinde Mendig in Rheinland-Pfalz.

  • Eine Sensation für die Forschung – Felsgravuren im Hunsrück

    Eine Sensation für die Forschung – Felsgravuren im Hunsrück

    Viele Wanderer, die rund um Gondershauen im Hunsrück unterwegs waren, haben wohl schon die Einkerbungen in den Felsen gesehen, ihnen aber wenig Beachtung geschenkt. Was jetzt herausgekommen ist, ist aber für die Forschung eine Sensation: Diese Einkerbungen sind Felsgravuren aus der Altsteinzeit. Es sind die ältesten bekannten Zeichnungen in Deutschland.

  • Staufermauer als Touristenmagnet

    Staufermauer als Touristenmagnet

    Die Staufermauer mitten in Frankfurt. Sie ist eine der wenigen erhaltenen Überreste des mittelalterlichen Frankfurts. Und deshalb könnte sie ein Magnet für Touristen sein. Könnte! Aber kaum jemand nimmt das Bauwerk wahr. Das soll sich jetzt ändern. Die Stadtentwickler arbeiten an einer aufwändigen Restauration dieses letzten existierenden mittelalterlichen Mauerstücks.

  • Wiedereröffnung des Hessisches Landesmuseums

    Wiedereröffnung des Hessisches Landesmuseums

    Nach sieben Jahren Pause wird das hessische Landesmuseum in Darmstadt jetzt wieder eröffnet. Das Museum hat eine aufwendige Sanierung hinter sich und erlaubte heute schon einen ersten exklusiven Blick auf seine riesige Sammlung.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Kurznachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen.

  • Großer Andrang beim Rheinland-Pfalz Open Air

    Großer Andrang beim Rheinland-Pfalz Open Air

    Rund 60000 Tausend Besucher haben am Wochenende beim Rheinland-Pfalz Open Air im Mainzer Regierungsviertel Stars wie Cro, Kim Wilde und Rea Garvey gefeiert. Das Musikfestival fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Kurznachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen.

  • Vorbereitungen zum Rheinland-Pfalz Open Air

    Vorbereitungen zum Rheinland-Pfalz Open Air

    Im Mainzer Regierungsviertel laufen die letzten Vorbereitungen für das RPR1 Rheinland-Pfalz Open Air. Am Wochenende werden rund 60 000 Besucher erwartet. Sie können sich unter anderem auf Konzerte des deutschen Rap-Stars Cro, des irischen Sängers Rea Garvey und der Rock-Queen Kim Wilde freuen.