Kriminalität

  • Ermittlungen nach tödlicher Prügelei in Frankfurter Disko

    Ermittlungen nach tödlicher Prügelei in Frankfurter Disko

    Samstagnacht in einem Szene-Club mitten in Frankfurt: In der Nähe der Tanzfläche kommt es zu einer Schlägerei. Ein 41jähriger Mann aus Mainz wird dabei so schwer verletzt, dass er nicht überlebt. Die Ermittlungen laufen.

  • NS-Kunst abtransportiert

    NS-Kunst abtransportiert

    Es ist ein beispielloser Kunst-Krimi: Eine Jagd nach Nazi-Schätzen und Hehlern, die durch ganz Deutschland führte. Und die diese Woche mit einem Sensations-Fund in der Südpfalz endete. Zwei Bronze-Skulpturen, die einst vor Hitlers Reichskanzlei in Berlin standen, wurden nun in einer Lagerhalle in Bad Dürkheim entdeckt und abtransportiert.

  • Überraschung im Sanel M. Prozess

    Überraschung im Sanel M. Prozess

    Heute ist der Prozess um den Tod der Studentin Tugce vor einem Offenbacher Schnellrestaurant fortgesetzt worden. Bislang kamen am Landgericht Darmstadt Freunde der Studentin und des Angeklagten Sanel M. zu Wort. Heute nun ging der Zeugen Marathon weiter und der fünfte Prozesstag startet mit einer kleinen Überraschung.

  • Islamistische Bedrohung nimmt zu

    Islamistische Bedrohung nimmt zu

    Der Kampf gegen Islamismus und Rechtsextremismus ist für die rheinland-pfälzischen Sicherheitsbehörden zur Daueraufgabe geworden. Die beiden Themen spielen deshalb auch im neuen Verfassungsschutzbericht eine wichtige Rolle.

  • Wo ist Birgit Ameis?

    Wo ist Birgit Ameis?

    Vermisst! Wer hat diese Frau zuletzt gesehen? Birgit Ameis hat am Ostersamstag noch am Flughafen Hahn gearbeitet – seitdem fehlt jede Spur von ihr. Ist sie vielleicht einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Die Kriminalpolizisten aus Koblenz halten dieses Szenario zumindest für immer wahrscheinlicher.

  • Überfall in Spielothek vereitelt

    Überfall in Spielothek vereitelt

    Es sind Szenen, wie in einem Gangsterfilm. Ein Mann kommt in eine Spielhalle in Waldbrunn bei Limburg. Er gibt sein Gesicht nicht zu erkennen, trägt eine Waffe. Er bedroht die Kassiererin, will das Geld. Doch mit dem was dann passiert, hätte der Täter wohl nicht gerechnet.

  • Ortstermin im Reiterhof-Mord

    Ortstermin im Reiterhof-Mord

    Ein Vater und ein Sohn müssen sich derzeit vor dem Hanauer Landgericht verantworten, weil sie ihre Vermieter – ein Ehepaar aus Maintal – getötet haben sollen. Jetzt haben die Prozessbeteiligten zusammen den Tatort besucht.

  • Überfall: Juwelenräuber kommen mit dem Auto zum Raub

    Überfall: Juwelenräuber kommen mit dem Auto zum Raub

    Am Quellenpark in Bad Soden am Taunus hat ein lautes Scheppern und Klirren heute früh die Anwohner aus dem Bett gerissen. Räuber sind dort mit einem Auto in ein Juweliergeschäft gerast.

  • Vermisste Studentin Tanja Gräff gefunden

    Vermisste Studentin Tanja Gräff gefunden

    Seit fast acht Jahren wurde Tanja Gräff vermisst. Die damals 21-Jährige verschwand am 7. Juni 2007 spurlos bei einem Sommerfest der Fachhochschule Trier. Die Ungewissheit hat nun ein Ende. Gestern wurden Knochen gefunden, bei denen es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um die sterblichen Überreste von Tanja Gräff handelt.

  • Chronologie: Der Fall Tanja Graeff

    Chronologie: Der Fall Tanja Graeff

    Fast acht Jahre lang haben Polizei, Eltern und Freunde nach Tanja Gräff gesucht – bis nun Knochen gefunden wurden. Die lange Suche nach Tanja Gräff – eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse.

  • Polizistenmord: Urteil in Darmstadt

    Polizistenmord: Urteil in Darmstadt

    Ein 50 jähriger Polizist wird in Bischofsheim bei Groß Gerau auf offener Straße erschossen. Der Täter flüchtet. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach dem Schützen. Dieser Fall sorgte im letzten Sommer bundesweit für Aufsehen. Denn zunächst ging man davon aus, dass der Beamte gezielt ermordet wurde. Wenig später wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. Anfang April hat er ein Geständnis abgelegt – heute nun ist das Urteil in Darmstadt gefallen

  • 2 Tote in Justizgebäude – Urteil am Landgericht

    2 Tote in Justizgebäude – Urteil am Landgericht

    Ein Racheakt im Frankfurter Gerichtsviertel kostete im Januar des vergangenen Jahres zwei Menschen das Leben. Ein Mann eröffnet das Feuer auf zwei Personen und geht mit einem Messer auf sie los. Beide Opfer sterben noch am Unfallort. Nun ist am Frankfurter Landgericht das Urteil gefallen.

  • NSU-Untersuchungsausschuss in Wiesbaden

    NSU-Untersuchungsausschuss in Wiesbaden

    Vor 9 Jahren wurde Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafe mit zwei Schüssen in den Kopf hingerichtet. Der Mord wird der rechtsterroristischen Organisation „Nationalsozialistischer Untergrund“ zugeordnet. Der Ex-Verfassungsschützer Andreas Temme war ebenfalls vor Ort – zur Tatzeit oder zumindest kurz davor. Was wusste der Verfassungsschutz im Vorfeld der Tat? Ein Polizeiprotokoll und Zeugenaussagen sollten heute Licht ins Dunkel bringen.

  • Rätsel um Frauenleiche in Kassel

    Rätsel um Frauenleiche in Kassel

    Nach einem Leichenfund in Kassel arbeitet die Polizei auf Hochtouren. Bislang ist die Identität der getöteten Frau noch völlig ungeklärt. Fest steht nur: sie kam gewaltsam ums Leben.

  • Mord an Schwiegermutter

    Mord an Schwiegermutter

    Vor einem Jahr ersticht ein 24-jähriger Marburger seine Schwiegermutter und verletzt auch seine Ehefrau und deren Bruder. Seit Januar muss sich der Mann deshalb eigentlich wegen Totschlags vor dem Marburger Landgericht verantworten. Doch im Laufe des Prozesses gelangen die Richter zur Ansicht, dass es sich bei der Tat auch um einen Mord gehandelt haben könnte. Heute fiel das Urteil.