Hessen

  • Ausstellung „Schuhwerke“ im Museum in Offenbach

    Ausstellung „Schuhwerke“ im Museum in Offenbach

    Im Schuhmuseum in Offenbach gibt es seit Kurzem eine spektakuläre Ausstellung. Zumindest für Schuh-Fanatiker. Ausgefallene Exponate in denen sehr prominente Füße gesteckt haben, gibt es zu bestaunen. Und mein Kollege Jan Funk räumt dort heute mal mit dem Klischee auf, dass Schuhe nur für Frauen interessant seien. Er hat die Ausstellung „Schuhwerke“ für uns besucht.

  • Supermarkt in Mainz-Kastel niedergebrannt

    Supermarkt in Mainz-Kastel niedergebrannt

    Ein Feuer hat am Ostermontag einen Supermarkt im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel komplett zerstört. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf mindestens eine Million Euro. Die Brandursache ist bislang noch nicht geklärt.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen

  • Erste mechanische Zustell-Basis der Post in Hessen

    Erste mechanische Zustell-Basis der Post in Hessen

    Wenn Sie ein Paket verschicken, dann bringen Sie es zur Post. Von dort gehts ab in eine sogenannte Zustell-Basis. Bislang wurden dort die Pakete und Päckchen immer noch per Hand sortiert. In Ginsheim-Gustavsburg ist das nun Vergangenheit. Dort läuft die Sortierung voll automatisch. Kommen Sie mit in die erste mechanische Zustell-Basis Hessens.

  • Erhöhte Zeckengefahr durch milden Winter? – Dr. Norbert Weykunat zu Gast im Studio

    Erhöhte Zeckengefahr durch milden Winter? – Dr. Norbert Weykunat zu Gast im Studio

    Zecken sind Blutsauger, die großen Schaden anrichten können. Unter anderem kann ein Zecken-Biss eine gefährliche Hirnhautentzündung hervorrufen. Im vergangenen Jahr wurden dem Robert-Koch-Institut in Berlin doppelt so viele Infektionen gemeldet wie im Vorjahr. Und auch dieses Jahr ist die Zeckengefahr groß. Denn der Winter war mild und die kleinen Blutsauger erobern massenweise Wälder und Wiesen – auch in Hessen und Rheinland-Pfalz. Bei uns zu Gast im Studio ist Dr. Norbert Weykunat vom Institut für Hygiene und Infektionsschutz des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz.

  • Pferde-Karussell in Hanau – Kleinod hessischer Kultur

    Pferde-Karussell in Hanau – Kleinod hessischer Kultur

    Bald hundert Tage ist er jetzt im Amt, der hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein. Eines seiner erklärten Ziele: die Kulturschätze Hessens stärker ins Licht zu rücken. Aber hätten Sie gedacht, dass auch ein Segelflugplatz zum Kulturgut eines Landes gehören könnte? Auf seiner Tour durch Hessen erklärte Boris Rhein, warum das so ist. Und er war ausserdem in Hanau, dort gibt es ein echtes Kleinod hessischer Kultur, das bald auch Weltkulturerbe werden soll: ein historisches, 200 Jahre altes Pferde-Karussell soll von Grund auf saniert werden. Bisher liegt es noch gut versteckt.

  • Brillenbär-Zwillinge auf Entdeckungstour im Frankfurter Zoo

    Brillenbär-Zwillinge auf Entdeckungstour im Frankfurter Zoo

    An Weihnachten bekam der Frankfurter Zoo ein ganz besonderes Geschenk: Bären-Zwillinge. Vier Monate später – also zu Ostern- machte diesmal der Zoo den Bären ein Geschenk. Sie durften ihren ersten Tag unter freiem Himmel verbringen. Wir waren bei der Erkundungstour der kleinen Brillenbären dabei.

  • Weltweit größter Datenaustauschpunkt in Frankfurt

    Weltweit größter Datenaustauschpunkt in Frankfurt

    Der größte Datenaustauschpunkt ist, nein, nicht in den USA, sondern in Frankfurt. Fast jede Email, die wir verschicken, fast jedes Video machen Station in der Mainmetropole. Grund genug für die hessische Ministerin für Europaangelegenheiten Lucia Puttrich dem Betreiber dieses größten Datenumschlagsplatzes einen Besuch abzustatten.

  • Sigmar Gabriel nimmt in Kassel Stellung zur Energiewende

    Sigmar Gabriel nimmt in Kassel Stellung zur Energiewende

    Gerne wird uns Deutschen vorgeworfen zögerlich zu sein. Bei einem Projekt trifft das nicht zu: Bei der Energiewende. Und da wäre es wohl angebracht gewesen. So gibt es derzeit mal wieder eine Kehrtwende bei der Energiewende. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel tritt auf die Bremse. Es soll langsamer ausgebaut werden. Diese Pläne musste er gestern Abend in Kassel verteidigen. Da war er zu Gast bei einer Solarfirma und er bekam durchaus Gegenwind zu spüren

  • Aktuelle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen

    Aktuelle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen

  • Kampf um den Aufstieg – Darmstadt 98 gegen RB Leipzig

    Kampf um den Aufstieg – Darmstadt 98 gegen RB Leipzig

    Und jetzt zum Fußball: In der ersten Bundesliga geht es für die hessische Eintracht um den Klassenerhalt. Heute Abend können die Frankfurter diesem Ziel gegen Hannover näherkommen. Anderes Bild in der dritten Liga. Da hat der SV Darmstadt 98 fast den Aufstieg in der Tasche. Der unmittelbare Konkurrent heißt Leipzig und gegen den wollen die Darmstädter am Samstag alles klar machen – im Topspiel der dritten Liga.

  • Wettervorschau für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wettervorschau für Rheinland-Pfalz und Hessen

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • Saubere Rastplätze

    Saubere Rastplätze

    Vielleicht sind auch Sie an diesem langen Wochenende auf Hessens Straßen unterwegs und machen eine Pause auf einem von 170 Rastplätzen in Hessen. Dann treffen Sie möglicherweise auf diese Männer in orange. Sie sorgen dafür, dass Sie ihre Pause nicht zwischen 3.000 Tonnen Müll verbringen müssen.

  • Fotoausstellung im Drogenhilfezentrum Eastside in Frankfurt

    Fotoausstellung im Drogenhilfezentrum Eastside in Frankfurt

    Was haben diese Menschen gemeinsam? Sie alle sind drogensüchtig – Tina zum Beispiel hängt an der Nadel. In diesem Foto-Shooting erscheinen alle mal in einem ganz anderen Licht. Hinter der Aktion steckt Fotograf Niklas Karrenbauer  aus Frankfurt – er will Menschen zeigen, die Lust auf Leben haben. Niklas ist nicht nur Fotograf, sondern auch Sozialarbeiter in Europas größtem Drogenhilfezentrum Eastside in Frankfurt