Hessen

  • John Degenkolb

    John Degenkolb

    Das Radrennen „Paris-Roubaix“ ist eines der berühmtesten und klassischen Ein-Tages-Rennen im Radsport. Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit – dann messen sich zahlreiche Profis auf der etwas 250 km langen Strecke. Einer von ihnen wird John Degenkolb sein. Der Wahl-Frankfurter zählt das Event zu seinen persönlichen Höhepunkten der Frühjahres-Saison. Dafür trainiert er unermüdlich.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • „Die Göttliche Komödie“

    „Die Göttliche Komödie“

    Ein ganzes Jahr hat das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt seine neue Ausstellung „Die Göttliche Komödie“ vorbereitet. Auf 4500 Quadratmetern – also fast im gesamten Museum – werden die Werke 50 verschiedener afrikanischer Gegenwartskünstler ausgestellt. Alle Werke beschäftigen sich mit dem Jenseits und dem Leben nach dem Tod. Wir sind die Reise durch die Welten angetreten.

  • Datenschutzbericht 2013 vorgestellt

    Datenschutzbericht 2013 vorgestellt

    Viele Datenschützer hatten heute allen Grund zur Freude, denn der Europäische Gerichtshof hat das EU-Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gekippt. Das heißt, ihre und meine Telefon- und Internetdaten dürfen nicht über einen längeren Zeitraum gespeichert werden. Auch wenn das der Polizei helfen könnten, schwere Verbrechen aufzuklären. Und der Datzenschutz war heute auch in Wiesbaden ein Thema, wo der hessische Datenschutzbeauftragte seinen Bericht für das Jahr 2013 vorstellte.

  • Großeinsatz für die Frankfurter Feuerwehr

    Großeinsatz für die Frankfurter Feuerwehr

    Vergangene Nacht hat in Frankfurt ein neunstöckiges Wohnhaus gebrannt. Die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz aus, denn das Haus musste evakuiert werden. 20 Menschen wurden vor den Flammen gerettet. Dennoch wurden mehrere Bewohner bei dem Brand verletzt.

  • ICE-Simulator

    ICE-Simulator

    Rund 20.000 Lokführer gibt es in Deutschland. Ihre Leistungsfähigkeit wird mindestens einmal im Jahr in einem Simulator überprüft. Eine andere Möglichkeit zum Üben und zur Kontrolle gibt es nicht. Insgesamt 17 Simulatoren gibt es in Deutschland. Gleich fünf davon stehen in Fulda.

  • Toter Pförtner im hessischen Herborn

    Toter Pförtner im hessischen Herborn

    Es ist ein Anblick, den die Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma erst einmal verarbeiten müssen. Gestern Morgen finden sie ihren Kollegen im Pförtnerhäuschen eines Elektronikunternehmens im hessischen Herborn – tot. Er liegt in einer Blutlache. Aber nicht nur das Motiv der Tat gibt Rätsel auf, auch der mutmaßliche Täter. Der flüchtete zu Fuß – und zwar nackt.

  • Zoll Frankfurt zieht Bilanz

    Zoll Frankfurt zieht Bilanz

    Am Frankfurter Flughafen hat der Zoll heute Bilanz gezogen. Und der hatte wieder viel zu tun im vergangenen Jahr. Neben Drogenschmuggel und Produkpiraterie macht den Zöllnern seit einiger Zeit besonders der Handel mit Doping-Mitteln zu schaffen. Die Schmuggler werden dabei offensichtlich immer einfallsreicher.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen in unserem Überblick.

  • 5. Hessische Landesgartenschau

    5. Hessische Landesgartenschau

    In genau 19 Tagen beginnt in Gießen die 5. Hessischen Landesgartenschau. Rund 700.000 Besucher werden dann bis Oktober erwartet. Damit zur Eröffnung alle Blumen in ihrer vollen Pracht stehen, muss noch ordentlich was getan werden. Und das warme Wetter bringt die Gärtner dieses Jahr zusätzlich ins Schwitzen.

  • Neue Löwin im Frankfurter Zoo

    Neue Löwin im Frankfurter Zoo

    Und jetzt kommen wir zu einer nicht ganz gewöhnlichen Liebesgeschichte, die jede Menge Nachhilfe braucht. Der Frankfurter Zoo wünscht sich Löwen-Nachwuchs. Doch bislang gab es dafür nur einen benötigten Elternteil – Löwe Kashi. Jetzt aber besteht Hoffnung, denn extra aus Großbritannien ist Löwin Zarina angereist. Getrennt durch eine Glasscheibe hatten die Beiden ihr erstes zaghaftes Date.

  • Letzer Tag Pilotenstreik

    Letzer Tag Pilotenstreik

    Der Lufthansa-Pilotenstreik – das große Chaos am Frankfurter Flughafen ist ausgeblieben. Die Einigung bei Lufthansa aber auch. Die Piloten, die bis in den Abend im Streik sind, bleiben hart. Turbulenzen sind sie ja gewohnt.

  • Streikeinbußen

    Streikeinbußen

    Die Piloten sind am Boden – aber nicht nur die. Geschäftsleute, die in irgendeiner Weise mit dem Flughafen zusammenhängen, sind sauer auf die Bestverdiener in den Cockpits. Bistros, Shops – der Streik sorgt für gähnende Leere an Deutschlands Drehkreuz Nummer 1. Für die Taxifahrer zum Beispiel sind die Gehaltsvorstellungen der Piloten einfach nur abgehoben.

  • Nachrichten im Überblick

    Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • „Copernikus“

    „Copernikus“

    Heute Nacht hat die Welt nach Darmstadt geschaut – um genau zu sein: Zur Europäischen Weltraumorganisation ESA in Darmstadt. Dort verfolgten die Wissenschaftler den Start eines neuen Satelliten, der für Forscher nichts weniger bedeutet als eine neue Ära der Erdbeobachtung. Der Satellit liefert Bilder von noch nie dagewesener Schärfe.