Allgemein

  • Urteil im „Reiterhof“-Prozess

    Urteil im „Reiterhof“-Prozess

    Es ist eine grausame Tat, die vor rund einem Jahr auf einem Reiterhof im hessischen Hofheim passiert ist. Der 56-Jährige Lothar R. soll seine Ex-Freundin mit einem Kopfschuss ermordet haben, weil er mit der Trennung nicht zurecht kam. Lea S. wurde gerade einmal 22 Jahre alt. Heute wurde Lothar R. vor dem Frankfurter Landgericht für die Tat verurteilt.

  • Rheinland-Pfalz: Debatte über Haushalt

    Rheinland-Pfalz: Debatte über Haushalt

    Krisenzeiten sind naturgemäß immer Zeiten der Regierung. Da müssen die, die nicht auf der Regierungsbank sitzen, kleinere Brötchen backen. Und deshalb musste die Opposition heute ihren Auftritt nutzen. Am Tag nach der Vorstellung des Haushalts – der natürlich durch Corona geprägt ist – schlug die Stunde der Opposition im rheinland-pfälzischen Landtag.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Zu Gast im Studio: Eva Lanzerath – die neue Deutsche Weinkönigin

    Zu Gast im Studio: Eva Lanzerath – die neue Deutsche Weinkönigin

    Die neue Deutsche Weinkönigin kommt aus dem Weinanbaugebiet Ahr und heißt Eva Lanzerath. Die 22-Jährige hat sich gegen sechs weitere Gebietswein-Königinnen durchgesetzt. Wir waren bei ihrem ersten Fotoshooting in Ingelheim dabei.

  • Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen.

  • Messerstecher vor Gericht

    Messerstecher vor Gericht

    Mit unzähligen Messerstichen wird eine junge Frau vor einem Jahr im Frankfurter Stadtteil Bornheim getötet. Der Täter soll ihr früherer Freund gewesen sein, der sich ab heute wegen Totschlags vor dem Landgericht Frankfurt verantworten muss. Die Staatsanwaltschaft geht von einer Beziehungstat aus.

  • Missbrauchsstudie im Bistum Mainz

    Missbrauchsstudie im Bistum Mainz

    Die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche – zu diesem Thema hatten wir letzte Woche ein Exklusiv-Interview mit dem Missbrauchsbeauftragten der Bischofskonferenz, mit Bischof Stefan Ackermann. Noch immer steht das genaue Ausmaß sexueller Gewalt nicht hundertprozentig fest. Im Bistum gibt es nun aktuelle Zahlen, die darauf hindeuten, dass es weit mehr Missbrauchsfälle gab als bislang bekannt ist.

  • Ahnen bringt Haushalt im Landtag ein

    Ahnen bringt Haushalt im Landtag ein

    Beim Geld hört der Spaß auf: So könnte man den heutigen Tag im rheinland-pfälzischen Landtag überschreiben. Ein ausgeglichener Haushalt – das war einmal. Die Corona-Krise macht sich gleich doppelt im Haushalt bemerkbar: Einerseits kommen weniger Steuern rein, andererseits will die Ampel-Regierung in Rheinland-Pfalz mehr Geld in die Hand nehmen, um die Corona-Auswirkungen abzumildern. Wir erklären, wohin das Geld gehen soll.

  • Bombenfund in Koblenz

    Bombenfund in Koblenz

    Koblenz steht vor der größten Räumungsaktion der vergangenen drei Jahre: (OFF START) Gestern war bei Bauarbeiten im Stadtteil Goldgrube eine 500-Kilogramm schwere Fliegerbombe entdeckt worden. Am 18.Oktober soll der US-Sprengkörper entschärft werden. Von der Evakuierung werden rund 15.000 Menschen betroffen sein.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Wie laut darf ein Hahn krähen ?

    Wie laut darf ein Hahn krähen ?

    Die Schreie von Hahn Flecko im beschaulichen Hofheim-Marxheim sind für ein Ehepaar in der Nachbarschaft ein Störfaktor. Die Mama von Hahn Flecko, Silvia Stengel, hat bereits 2016 erste anonyme Drohbriefe bekommen. Es folgten offene Auseinandersetzungen und schließlich eine Klage vor Gericht.

  • Durchsuchungen beim DFB

    Durchsuchungen beim DFB

    Mal wieder Ärger beim DFB: Weil der Deutsche Fußballbund Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben soll, haben Fahnder heute Morgen die DFB-Zentrale in Frankfurt durchsucht. Doch nicht nur das: Auch einige ehemalige und amtierende Funktionäre bekamen unerwarteten Hausbesuch.

  • Mainz 05 in der Krise

    Mainz 05 in der Krise

    Heute haben die Mainz 05er zu einer Pressekonferenz eingeladen. Es gäbe etwas zu feiern – hieß es. Verwundert haben wir uns die Augen gerieben beim Blick auf die Tabelle: Platz 17. Und trotzdem feiert man in Mainz. Grund: Der Fußball-Bundesligist ist seit 10 Jahren Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Diese Solarzellen erzeugen so viel Strom, um 200 Haushalte ein ganzes Jahr mit Strom zu versorgen. Das ist sicher gut und wichtig, aber statt Titelträger im Klimaschutz würden sich manche Fans wohl eher eine Meisterschale wünschen. Ein Klima ist in Mainz zumindest momentan gar nicht gut: das Betriebsklima des Teams.

  • Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen.

  • Zum Selbstmord verführt

    Zum Selbstmord verführt

    Vor dem Limburger Landgericht hat heute der Prozess gegen einen Mann begonnen, der eine psychisch labile junge Frau in den Tod getrieben haben soll. Sein 23 Jahre altes Opfer soll er zuvor gezielt in einem Suizid-Forum im Internet gesucht haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm deshalb Mord vor – der Fall klingt nicht nur kompliziert, er ist es auch.