Allgemein

  • gruettner

    gruettner

    Auch wenn derzeit viele Flüchtlingsunterkünfte in Hessen und Rheinland-Pfalz wegen der geschlossenen Balkanroute nicht voll belegt sind, gibt es immer noch Tausende Asylbewerber in den Erstaufnahmeeinrichtungen. Um in Zukunft auch Flüchtlingen mit körperlichen Einschränkungen zu helfen, ist jetzt in Osthessen erstmals eine Flüchtlingsunterkunft für Menschen eröffnet worden, die besondere medizinische Versorgung benötigen.

  • Plädoyers im Prozess um „Mord ohne Leiche“

    Plädoyers im Prozess um „Mord ohne Leiche“

    Heute ging in Wiesbaden der Prozess um den sogenannten „Mord ohne Leiche“ weiter. Dem Angeklagten aus Schlangenbad im Rheingau-Taunus-Kreis wird vorgeworfen, seine Ehefrau im Februar 2014 umgebracht zu haben. Die Leiche der damals 37 Jahre alten Frau wurde jedoch nie gefunden.

  • Stellenabbau in Mainz

    Stellenabbau in Mainz

    Erst kündigten Cargill und Nestlé die Schließung ihrer Werke in Mainz an und nun gibt es Gerüchte, dass auch die DB Cargo, eine Tochter der Deutschen Bahn, Stellen in Mainz streichen will. Herbe Schläge für hunderte Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit. Was ist los am Standort Mainz?

  • Fachkräfte Industrie 4.0

    Fachkräfte Industrie 4.0

    Fast 60 Prozent der Jugendlichen gehen nach der Schule unmittelbar an eine Hochschule und fangen an zu studieren. Gleichzeitig fehlen Bewerber für duale Ausbildungsgänge und gut qualifizierte Facharbeiter. Die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände stellte heute in Wiesbaden ihre neue Expertise vor, wie sich das Bildungssystem aus Sicht der Wirtschaft neu organisieren müsse.

  • Ohne Milchquote – Wie geht es den Milchbauern im Land?

    Ohne Milchquote – Wie geht es den Milchbauern im Land?

    24 Cent pro Liter. So viel bekommt ein Landwirt derzeit für seine Milch. Gründe für den Preisverfall sind die Einfuhrsperre für europäische Milch-Produkte nach Russland und die Wirtschafts-Krise in China. Aber auch der Wegfall der so genannten Milchquote spielt eine Rolle. 30 Jahre lang hat sie geregelt, wer wieviel Milch zu welchem Preis verkaufen durfte. Doch vor einem Jahr wurde sie abgeschafft. Viele Landwirte aus Rheinland-Pfalz und Hessen stehen vor der Entscheidung: Aufgeben oder weitermachen?

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Der 17:30 Sat.1live – Sporttalk

    Der 17:30 Sat.1live – Sporttalk

    Jeden Freitag blickt unser Sportreporter auf das Bundesliga-Wochenende. Diesen Freitag geht es unter anderem um den 1. FC Kaiserslautern und den 1. FSV Mainz 05.

  • Unsere Sammler – Katzen in jeder Form

    Unsere Sammler – Katzen in jeder Form

    Fast 12 Millionen Katzen leben in deutschen Haushalten. Auch Claudia Stock-Kühn hat eine, aber Sabrina ist nicht die einzige Katze im Haus. Die Ludwigshafenerin sammelt nämlich leidenschaftlich alles, was mit Katzen zu tun hat. Mittlerweile hat sie so viele, dass das gesamte Erdgeschoss ihres Hauses von den Miezen belegt ist.

  • Reaktionen auf die Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz

    Reaktionen auf die Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz

    Die SPD hat die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz vor drei Wochen zwar gewonnen – doch die Wählerstimmen haben die Situation im politischen Mainz ordentlich aufgewirbelt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer will jetzt neben den Grünen auch noch die FDP ins Boot holen, um weiter am Steuer zu bleiben. Doch wie groß sind die Chancen, dass eine mögliche Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz funktionieren könnte?

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • Streit um Windpark

    Streit um Windpark

    Es soll einer der größten Binnen-Windparks Deutschlands werden: Über 50 Windräder könnten im Waldgebiet zwischen Piesport und Morbach Strom erzeugen – so haben es zumindest die Politiker des Landkreises Bernkastel-Wittlich geplant. Doch sie haben nicht mit dem erbitterten Widerstand der Naturschützer gerechnet. Per Eilantrag hat der Naturschutzbund NABU zwei Rodungsbescheide gerichtlich gestoppt.

  • Zu Gast im Studio: Ismail Tipi

    Zu Gast im Studio: Ismail Tipi

    Das Bundesland Hessen gilt in Deutschland als eine Salafisten-Hochburg. Der Integrations-Experte der hessischen CDU, Ismail Tipi, hat den religiösen Extremisten schon lange den Kampf angesagt. Dafür wird er immer wieder bedroht. Wir sprechen gleich mit ihm darüber, zuerst werfen wir aber einen Blick auf die aktuelle Lage.

  • Museum Judengasse in Frankfurt wieder geöffnet

    Museum Judengasse in Frankfurt wieder geöffnet

    Endlich ist das Frankfurter Museum Judengasse ein richtiges Museum. Bisher war die Dependance des jüdischen Museums eher ein Provisorium. Für über 3 Millionen Euro ist es jetzt umgebaut worden. Bis 1800 existierte genau an der Stelle des Museums tatsächlich eine Judengasse. Sie galt als eines der  bedeutendsten Zentren jüdischen Lebens in Europa.

  • Der jüngste Boxprofi Deutschlands kommt aus der Pfalz

    Der jüngste Boxprofi Deutschlands kommt aus der Pfalz

    Leon Bauer – diesen Namen sollten sie sich merken. Der 17-Jährige aus Hatzenbühl in der Pfalz ist der jüngeste Boxprofi Deutschlands. Nächste Woche schreibt er erneut Geschichte. Denn dann boxt er in Las Vegas – als jüngster Boxer, der dort jemals einen Profikampf bestritten hat.

  • FDP stimmt Ampel-Verhandlungen zu

    FDP stimmt Ampel-Verhandlungen zu

    Zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz werden die Verhandlungen über eine Ampelkoalition konkret. Denn die Liberalen haben sich jetzt für Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen ausgesprochen. Heute Nachmittag haben sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen SPD, Roger Lewentz, gemeinsam mit den Führungsspitzen von FDP und Grünen der Presse gestellt.