Allgemein

  • Protest gegen Windkraft

    Protest gegen Windkraft

    Schon vor über einem Jahr haben wir über die Planungen von Windrädern im Pfälzerwald berichtet. Damals haben wir eine Gruppe von Windkraftgegner besucht, die dagegen demonstrieren. Jetzt wurde ein möglicher Standort für Windräder von Landes- und Kommunalpolitikern besichtigt. Und die Demonstranten waren natürlich auch wieder dabei.

  • Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach

    Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach

    Ein Event der anderen Art gab es heute in Offenbach. Ein Stahl-Gigant wurde mit Hilfe von Pontons über den Fluß bugsiert. Es handelt sich um den neuen Hauptteil der Carl-Ulrich-Brücke. Es war ein heikles Unterfangen, das den ganzen Tag gedauert hat. Und nebenbie war es noch echte Millimeter-Arbeit.

  • Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • Jugend-Nationalmannschaft der Köche

    Jugend-Nationalmannschaft der Köche

    Frankfurt ist nicht nur die Stadt der Banker, sondern auch die Stadt der Köche. Denn einmal im Monat trifft sich hier die Jugend-Nationalmannschaft der Köche. Junge Talente aus ganz Deutschland kommen zusammen, um hier zu trainieren. Schon jetzt bereiten sich die Köche auf die Weltmeisterschaft in Luxemburg vor, die im November stattfindet. An die Töpfe, fertig, los!

  • Wildschwein-Frischlinge

    Wildschwein-Frischlinge

    „Sus scrofa“ – diesen Namen trägt das Wildschwein in der Wissenschaft. Sie leben meist in Gruppen, den sogenannten Rotten. Dort ziehen die Bachen, die weiblichen Schweine, ihren Nachwuchs groß. Die männlichen Wildschweine, die Keiler, sind Einzelgänger und besuchen die Rotten nur in der Paarungzeit. Und in der Fasanerie in Hanau muss das ein sehr fruchtbarer Besuch gewesen sein.

  • Bombenentschärfung im Rheingau

    Bombenentschärfung im Rheingau

    Evakuierungen und Verkehrsbehinderungen – sowohl auf der Straße als auch auf dem Wasser. Das gab es heute rund um Assmannshausen. Denn dort ist der Kampfmittelräumdienst seit heute Mittag mit der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg beschäftigt. Wir waren dabei.

  • Frostschutz-Windräder in der Südpfalz

    Frostschutz-Windräder in der Südpfalz

    Für viele Winzer war das Frühjahr 2011 eine Katastrophe. Frost im Mai. Das Ergebnis: Viele kaputte Reben. Auch in diesen Tagen kommt das Thermometer nachts der 0 Grad Marke sehr nahe. Das macht erfinderisch. Um Ihre Ernte zu sichern, türmen die Weinbauern Sand und lockere Erde um die Rebstöcke oder kreisen mit Helikoptern über die Felder. Jetzt gibt es eine neue Technik, um die Kälte-Schäden zu minimieren. In ganz Deutschland ist diese Anlage in der Südpfalz noch die einzige.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • Saubere Rastplätze

    Saubere Rastplätze

    Vielleicht sind auch Sie an diesem langen Wochenende auf Hessens Straßen unterwegs und machen eine Pause auf einem von 170 Rastplätzen in Hessen. Dann treffen Sie möglicherweise auf diese Männer in orange. Sie sorgen dafür, dass Sie ihre Pause nicht zwischen 3.000 Tonnen Müll verbringen müssen.

  • Dach einer Kirche abgedeckt

    Dach einer Kirche abgedeckt

    Kräftige Sturmböen haben in Mittelhessen ordentlich durchgewirbelt. Mehrere Bäume, Mülltonnen, Wahlplakate haben sich selbstständig gemacht. In Kirchhain ist sogar das Dach einer Kirche abgedeckt worden. Teile des Dachs der Pfarrkirche Sankt Elisabeth sind auf die Straße gestürzt.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • Hochschule Trier nimmt am Eco-Marathon teil

    Hochschule Trier nimmt am Eco-Marathon teil

    Viele von uns schauen, was das eigene Auto so verbraucht. 6,7,8 Liter. Auf den Verbrauch schauen die auch. Die Rennfahrer in ihren leichten Kisten. Da liegt der Verbrauch bei den Rennen aber meist so um einen Liter auf 3000 Kilometer. Beim nächsten Wenigverbrauch-Marathon in Rotterdam Mitte Mai sind auch Studenten der Hochschule Trier dabei. Das Team tüftelt an Fahrzeugen, die beim Sprit knausern und sonst echt innovativ sind.

  • Besuch beim verstoßenen Känguruh E.T.

    Besuch beim verstoßenen Känguruh E.T.

    Das Känguruh E.T. aus dem Rhein-Lahn-Kreis ist mittlerweile weltberühmt. Sogar in Japan und den USA wird über das Beuteltier berichtet. Die Geschichte in Kurzform: Das Babykänguruh wird von seiner Mutter aus dem Beutel geworfen und dann kümmert sich Ersatzmama Biga Kruse aus dem Klingelbach um den hilflosen Winzling. Bei unserem ersten Besuch im September war E.T. noch ganz schwach. Jetzt haben wir den Kleinen nochmal besucht.

  • Großbrand in Frankfurt

    Großbrand in Frankfurt

    In Frankfurt ist am Wochenende eine Metallfabrik bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Ein Großaufgebot der Feuerwehr war vor Ort und hat stundenlang gegen die Flammen gekämpft. Der Sachschaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick