Allgemein

  • Kunststoff statt Schrauben

    Kunststoff statt Schrauben

    Bei schwierigen Knochenbrüchen kommen Titanschrauben und Platten zum Einsatz. Der Nachteil: Die müssen oft später wieder herausoperiert werden. Das gehört bald der Vergangenheit an. Wetzlar ist eine der ersten Kliniken in Deutschland, die nach einer neuen Methode operieren. Jetzt kommt Kunststoff statt Schrauben zum Einsatz.

  • Wochenbarometer

    Wochenbarometer

    Keine Woche ohne neue Meldungen vom Fughafen Hahn. Während der Flughafen in den finanziellen Abgrund trudelte, scheinen manche Firmen und ihre stillen Teilhaber prächtig verdientt zu haben. Unser Wochenbarometer startet mit dem Hahn im Sinkflug.

  • Weiter Nachrichten für Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weiter Nachrichten für Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • Heute zu Gast im Studio: Holger Kind vom BKA in Wiesbaden

    Heute zu Gast im Studio: Holger Kind vom BKA in Wiesbaden

    Im Fall Sebastian Edathy wollen Grüne und Linke in Berlin einen Untersuchungsausschuss beantragen. Der SPD-Politiker steht im Verdacht, sich kinderpornografisches Material beschafft zu haben. Doch unabhängig von diesem Fall bleibt die Bekämpfung von Kinderpornografie und sexuellem Kindesmissbrauch für die Ermittler eine schwierige Aufgabe. Rund 40.000 Fälle gibt es pro Jahr in Deutschland. Bei uns ist dazu gleich ein Experte des Bundeskriminalamtes. Was bedeutet das eigentlich für Menschen, die sich tagtäglich mit dieser Form von Verbrechen auseinandersetzen müssen, wie schaffen sie es, diesen nervenzehrenden Job auszuhalten? Wir haben nachgefragt bei einer Staatsanwältin in Frankfurt.

  • Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

  • Fraktionsvorsitzender der rheinland-pfälzischen SPD, Hendrik Hering, zu Gast im Studio

    Fraktionsvorsitzender der rheinland-pfälzischen SPD, Hendrik Hering, zu Gast im Studio

    In Lahnstein hat sich die SPD-Fraktion aus Rheinland-Pfalz zu ihrer Klausurtagung getroffen. Festgelegt wurden dort wichtige Schritte für die Zukunft. Bürgernähe war das Stichwort. Doch wir können davon ausgehen, dass dort auch über die Sorgenkinder des Landes gesprochen wurde. Gleich ist dazu der Fraktionsvorsitzende Hendrik Hering bei uns. Zunächst aber Bilder der Klausurtagung.

  • Datenschutzbericht 2013 vorgestellt

    Datenschutzbericht 2013 vorgestellt

    Viele Datenschützer hatten heute allen Grund zur Freude, denn der Europäische Gerichtshof hat das EU-Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gekippt. Das heißt, ihre und meine Telefon- und Internetdaten dürfen nicht über einen längeren Zeitraum gespeichert werden. Auch wenn das der Polizei helfen könnten, schwere Verbrechen aufzuklären. Und der Datzenschutz war heute auch in Wiesbaden ein Thema, wo der hessische Datenschutzbeauftragte seinen Bericht für das Jahr 2013 vorstellte.

  • Großeinsatz für die Frankfurter Feuerwehr

    Großeinsatz für die Frankfurter Feuerwehr

    Vergangene Nacht hat in Frankfurt ein neunstöckiges Wohnhaus gebrannt. Die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz aus, denn das Haus musste evakuiert werden. 20 Menschen wurden vor den Flammen gerettet. Dennoch wurden mehrere Bewohner bei dem Brand verletzt.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

  • ICE-Simulator

    ICE-Simulator

    Rund 20.000 Lokführer gibt es in Deutschland. Ihre Leistungsfähigkeit wird mindestens einmal im Jahr in einem Simulator überprüft. Eine andere Möglichkeit zum Üben und zur Kontrolle gibt es nicht. Insgesamt 17 Simulatoren gibt es in Deutschland. Gleich fünf davon stehen in Fulda.

  • Street-Workout „Calisthenics“

    Street-Workout „Calisthenics“

    Das Deutsche Eck in Koblenz. Bei schönem Wetter der ideale Ort um vor historischer Kulisse zu entspannen. Oder aber Calisthenics zu betreiben. Was das ist? Unsere Reporterin Daniela Will kennt die Antwort. Denn sie hat es ausprobiert.

  • Toter Pförtner im hessischen Herborn

    Toter Pförtner im hessischen Herborn

    Es ist ein Anblick, den die Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma erst einmal verarbeiten müssen. Gestern Morgen finden sie ihren Kollegen im Pförtnerhäuschen eines Elektronikunternehmens im hessischen Herborn – tot. Er liegt in einer Blutlache. Aber nicht nur das Motiv der Tat gibt Rätsel auf, auch der mutmaßliche Täter. Der flüchtete zu Fuß – und zwar nackt.

  • Heute zu Gast im Studio: LVU-Präsident Dr. Gerhard F. Braun

    Heute zu Gast im Studio: LVU-Präsident Dr. Gerhard F. Braun

    In der großen Koalition in Berlin gibt es Streit um die Rentenpläne von Bundes-Arbeitsministerin Andrea Nahles. Die CDU will die Vorschläge der Ministerin nicht eins zu eins übernehmen und drängt auf Änderungen. Heute hat sich die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und rheinland-pfälzische Landesvorsitzende, Julia Klöckner, zu Wort gemeldet. Medienberichten zufolge droht sie der SPD, die Rente mit 63 scheitern zu lassen. Auch die Wirtschaft ist mit den Rentenplänen alles andere als zufrieden. Darüber reden wir gleich mit dem Präsidenten der Landesvereinigung der rheinland-pfälzischen Unternehmerverbände, Dr. Gerhard Braun. Darüber hinaus werden wir mit ihm über das Thema „Mindestlohn“ sprechen.

  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen in unserem Überblick.

  • 5. Hessische Landesgartenschau

    5. Hessische Landesgartenschau

    In genau 19 Tagen beginnt in Gießen die 5. Hessischen Landesgartenschau. Rund 700.000 Besucher werden dann bis Oktober erwartet. Damit zur Eröffnung alle Blumen in ihrer vollen Pracht stehen, muss noch ordentlich was getan werden. Und das warme Wetter bringt die Gärtner dieses Jahr zusätzlich ins Schwitzen.