Allgemein

  • Streit um Stimmzettel

    Streit um Stimmzettel

    Die rot-grüne Regierungskoalition in Rheinland-Pfalz hat ein Gesetz beschlossen, nach dem bei der Kommunalwahl im Mai auf dem Stimmzettel stehen soll, wie viel Prozent der Kandidaten einer Partei Frauen sind. Damit will sie den Frauenanteil in den kommunalen Parlamenten erhöhen. Doch der zusätzliche Hinweis auf den Stimmzetteln ist umstritten. Und niemand weiß, ob der Verfassungsgerichtshof den Fall rechtzeitig vor der Kommunalwahl entscheiden wird.

  • Knochenmarkspender

    Knochenmarkspender

    Menschen, die an Blutkrebs erkranken, kann oft nur eine Stammzellentransplantation helfen. Aber insbesondere türkischstämmige Patienten haben in Deutschland große Probleme, passende Spender zu finden. Denn ihre Gewebestruktur unterscheidet sich von der Gewebestruktur westeuropäischer Menschen. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei und die türkisch-islamische Union wollen das Problem jetzt gemeinsam angehen.

  • Steuerdaten-CD

    Steuerdaten-CD

    Darf der Staat illegal beschaffte Daten von mutmaßlichen Steuerbetrügern kaufen und dann auch noch für Ermittlungen nutzen ? Eine Antwort auf diese Frage gab jetzt der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz. Konkret ging es bei dieser Entscheidung um die Verfassungsbeschwerde eines Geschäftsmannes aus Trier.

  • Korbacher Dackel

    Korbacher Dackel

    Vor mehr 250 Millionen Jahren lebte in Nordhessen ein hundeähnliches Wesen. Deshalb wurde das säugetierähnliche Reptil von Forschern liebevoll Korbacher Dackel genannt. Dieser Fund brachte ihnen aber nicht nur Erkenntnisse über die frühere Tierwelt, sondern zum Beispiel auch über das frühere Klima in unserer Region.

  • Trekkie-Treffen

    Trekkie-Treffen

    Sollten Ihnen am Wochenende in Frankfurt seltsam gekleidete Gestalten begegnet sein, dann könnten das Besucher aus der Zukunft gewesen sein, oder Besucher des großen Star-Trek-Treffens in den Frankfurter Messehallen. Dort trafen sich über 10.000 Fans der legendären Science-Fiction-Saga. Und auch einer der ganz großen Filmhelden war zu Gast: Captain James T. Kirk persönlich.

  • Stromberg

    Stromberg

    Wenn Sie bei Stromberg nur an das kleine Städtchen in Rheinland-Pfalz denken, dann lernen Sie jetzt einiges dazu. Stromberg war nämlich in Hessen. Also Bernd Stromberg, der unmögliche Chef aus der gleichnamigen Comedy-Sendung. Er sagt von sich selbst: „Ich bin ja der Typ, der überall schnell Anschluss findet, weil ich eben sehr gut mit Menschen kann – auch mit Frauen.“ Deshalb schauen wir mal, ob das auch in Gießen der Fall war.