Aktuelles aus Ihrer Region

Krise bei Galeria Karstadt Kaufhof

Krise bei Galeria Karstadt Kaufhof

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der Siegeszug der großen Warenhaustempel. Alles unter einem Dach – das war die Geschäftsidee. Doch diese Idee scheint nun an ihr Ende gekommen zu sein. Es bedurfte nicht Corona, um die Warenhäuser aufs Abstellgleis zu überführen. Vor allem der Onlinehandel setzt sie mächtig unter Druck. Europa größte Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof plant nun offenbar die Hälfte ihrer Häuser in Deutschland zu schließen – allein in Hessen bangen 3000 Beschäftigte um ihren Job.

Hessen kippt 5-Quadratmeter-Regel für Restaurants

Hessen kippt 5-Quadratmeter-Regel für Restaurants

Der Corona-Maßnahmen-Flickenteppich kennt schon so einige seltsamen Regeln. Hessen hatte zum Beispiel als einziges Bundesland in der Gastronomie neben dem Abstandsgebot auch die Regel, dass nur ein Gast auf 5 Quadratmeter kommen darf. Seit heute ist die 5 Quadratmeter-Regel Geschichte. Gastronom Peyman Far aus Frankfurt konnte bis heute nur für 4 Gäste öffnen – jetzt können wieder 20 Menschen sein Restaurant besuchen.

Rheinland-pfälzischer Landtag debattiert über DITIB

Rheinland-pfälzischer Landtag debattiert über DITIB

Ende April zog die hessische Landesregierung die Reißleine und beendete beim islamischen Religionsunterricht die Zusammenarbeit mit dem Moscheeverband Ditib. Grund: Ditib konnte die Zweifel nie ausräumen, letztlich der verlängerte Arm des türkischen Staates zu sein. Die Ampelkoaltion in Rheinland-Pfalz will sich – trotz eigener Gutachten, die auch vor Ditib warnen – nicht zu einem Ende durchringen.

Bauern demonstrieren in Mainz und Wiesbaden

Bauern demonstrieren in Mainz und Wiesbaden

Landwirte aus Rheinland-Pfalz und Hessen haben sich mit ihren Traktoren in den Innenstädten von Mainz und Wiesbaden versammelt, um gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung zu protestieren. Sie fordern unter anderem den Rücktritt von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Aufgerufen zum Protest hat das Bündnis „Land schafft Verbindung“.

Weitere Nachrichten im Überblick

Weitere Nachrichten im Überblick

Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

Gedenken an Walter Lübcke: Banner an Regierungspräsidium

Gedenken an Walter Lübcke: Banner an Regierungspräsidium

Am 2. Juni jährt sich der Mord an dem ehemaligen Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zum ersten Mal. Der CDU-Politiker wurde auf der Terrasse seines Wohnhauses in Nordhessen mit einem Kopfschuss getötet, vermutlich durch einen Rechtsextremisten. Öffentliche Trauer-Veranstaltungen darf es wegen der Corona-Beschränkungen nicht geben, aber trotzdem will Hessen deutlich sichtbar an Walter Lübcke erinnern. Zum Beispiel mit einem Banner auf dem steht: „Demokratische Werte sind unsterblich“.

Michael Billen verlässt den Landtag

Michael Billen verlässt den Landtag

Der letzte Cowboy hat den Landtag verlassen: „Cowboy“ wurde der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Billen genannt, weil er in der Eifel Kuhbauer ist. Den Namen hat er aber auch bekommen wegen seiner direkten Art. Er hat Probleme immer direkt angesprochen und hat sich dabei nicht selten unbeliebt gemacht. Wir sprechen mit ihm über seine politische Karriere und die Situation der CDU in Rheinland-Pfalz.

Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen.

Überraschende Geburt – Lamababy Axel kommt bei Lama-Wanderung zur Welt

Überraschende Geburt - Lamababy Axel kommt bei Lama-Wanderung zur Welt

Es gibt sie auch in Coronazeiten – die kleinen Wunder: So wie Lamababy Axel – er hat am Vatertag in Völkersweiler in der Pfalz ganz überraschend bei einer Lamawanderung das Licht der Welt erblickt.

17:30 SAT.1 LIVE vom 28.05.2020

17:30 SAT.1 LIVE vom 28.05.2020

Aus rechtlichen Gründen entspricht die Online-Ausgabe nicht immer der ausgestrahlten Sendung.