Aktuelles aus Ihrer Region

100 Jahre Ampel

100 Jahre Ampel
Behördendeutsch klingt immer furchtbar kompliziert - so ist das auch im Straßenverkehr. Ein Beispiel: Eine "Abstandseinhaltungserfassungsvorrichtung" - das ist ein Querstreifen auf der Autobahn. Und eine "Wechsellichtzeichenanlage" ist eine Ampel. Und die ist jetzt 100 Jahre alt geworden.

Weltkriegsbombe an der A 3 gesprengt

Weltkriegsbombe an der A 3 gesprengt
Fünfhundert Kilogramm schwer, davon 250 Kilogramm Spregstoff, eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg. Gefunden wurde sie gestern Nachmittagh bei Bauarbeiten auf der A 3 bei Offenbach.Die Autobahn musste in beide Richtungen gesperrt werden. Eine der Hauptverkehrsadern der Republik wurde komplett lahmgelegt. In der Nacht wurde die Bombe kontrolliert gesprengt. Nun stehen die Aufräumarbeiten an.

Immer wieder Bombenfunde aus dem 2. Weltkrieg

Immer wieder Bombenfunde aus dem 2. Weltkrieg
Immer wieder werden in Hessen und Rheinland-Pfalz Bomben gefunden. Während des 2. Weltkriegs bombardierten die Alliierten Städte und wichtige Verkehrswege. Häufiges Ziel war auch das Rhein-Main-Gebiet. Auch an der A 3 war der aktuelle Bombenfund nicht der erste.

Neuer Nürburgringbesitzer setzt Zahlungen aus

Neuer Nürburgringbesitzer setzt Zahlungen aus
Das Thema Nürburgring kommt auch nach dem Verkauf nicht zur Ruhe. Im März erst hatte der Düsseldorfer Autozulieferer Capricorn die Rennstrecke gekauft und wollte die Rennstrecke wieder auf Kurs bringen. Jetzt soll die zweite Rate des Kaufpreises von 77 Millionen Euro nicht überwiesen worden sein. Ist das ein Zeichen für eine neue Krise am Ring?

Weitere Nachrichten im Überblick

Weitere Nachrichten im Überblick
Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

Frankfurt feiert sein Bahnhofsviertel

Frankfurt feiert sein Bahnhofsviertel
Es ist der bekannteste Frankfurter Stadtteil und auch sicher der Verrufenste. Doch die Zeiten, wo das Bahnhofsviertel vor allem aus Drogenkriminalität und Prostitution bestand, sind vorbei. Das Viertel entwickelt sich zu einem Stadtteil, der auch Besserverdienende anzieht. Donnerstag Abend lädt die Stadt zur Bahnhofsviertel-Nacht ein und bereits jetzt hat der Oberbürgermeister einen Rundgang durch das "Viertel im Wandel" gemacht.

Studentenjob über den Wolken: Stewardess

Studentenjob über den Wolken: Stewardess
Für viele junge Menschen ist es der Traumberuf. Als Flugbegleiterin durch die Welt zu fliegen. Oft steht aber zum Beispiel ein langes Studium diesem Traum im Weg. Bei Deutschlands größter Fluggesellschaft Lufthansa ist das anders. Hier könne Flugbegleiter so arbeiten, dass Studium und um die Welt fliegen möglich ist. Wir sind exklusiv mit der Frankfurter Studentin und Flugbegleiterin Yara Scholtis einen Tag lang mitgeflogen.

Historische Schnakenplage

Historische Schnakenplage
Sie stechen innerhalb von Sekunden zu und hinterlassen einen juckenden Hautausschlag - Mücken. Derzeit haben die kleinen Blutsauger Hochsaison. Und gerade in diesem Sommer kommen die Schnakenjäger kaum hinterher, den die Bedingungen für eine Schnakenplage sind - leider - optimal.

Die Zukunft der Südwestpfalz

Die Zukunft der Südwestpfalz
Der Flughafen Zweibrücken ist derzeit das politische Top-Thema. Heute sind Vertreter der Landesregierung zu Gesprächen anch Brüssel gefahren. Es geht um Zahlungen des Landes vor allem für den Sicherheitsbereichdes Regional-Airports. Der Airport ist pleite. Eine Kunde des Flughafens hat nun Zahlungen übernommen, so dass der Flugbetrieb zunächst einmal weitergehen kann. Derweil diskutiert die Politik im Land über die Zukunft des Flughafens und der Region.

Der DFB-Pokaltraum geht für die Kickers weiter

Der DFB-Pokaltraum geht für die Kickers weiter
Die Offenbacher Kickers und der DFB-Pokal. Das ist immer eine ganz besondere Geschichte. Mal schlägt der OFC Borussia Dortmund, aml die Fortuna Düsseldorf. Und auch gestern hat der Pokalschreck  aus der Regionalliga wieder zugeschlagen und den Zweitligisten FC Ingolstadt aus dem Pokal geworfen. Mit einem 4 zu 2 nach Elfmeterschießen.