Aktuelles aus Ihrer Region

Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick
Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

Ines Jahnel, Lärmbeauftragte der Deutschen Bahn AG, zu Gast im Studio

Ines Jahnel, Lärmbeauftragte der Deutschen Bahn AG, zu Gast im Studio
Die Deutsche Bahn AG ist ein Weltkonzern. Alleine in Deutschland beschäftigt sie knapp 200.000 Menschen. Über 5,5 Millionen Kunden werden von der Deutschen Bahn täglich per Zug von A nach B gebracht. Knapp 630000 Tonnen Güter werden pro Tag transportiert - ein Teil davon quer durch Deutschland. Und genau hier liegt das Problem der Anwohner - unter anderem im Mittelrhein-Tal. Der Lärm stört die Idylle.

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98
Letztes Jahr wäre der SV Darmstadt 98 fast aus der dritten Liga abgestiegen. Jetzt stehen sie kurz davor, in die zweite Bundesliga aufzusteigen. Doch bevor das Wunder von Darmstadt Wahrheit werden kann, muss das Team von Trainer Dirk Schuster noch zwei mal ran. Gegen den Zweitligisten Armenia Bielefeld. Morgen geht die Relegation los. Mit einem Heimspiel in Darmstadt.

Kranich-Nachwuchs im Frankfurter Zoo

Kranich-Nachwuchs im Frankfurter Zoo
Wieder mal ist dem Frankfurter Zoo ein Züchtungs-Coup geglückt. Das Jungfern-Kranichpärchen musste lange auf Nachwuchs warten, aber in den vergangenen Tagen sind gleich zwei Küken geschlüpft. Und die scheinen überhaupt nicht schüchtern zu sein.

Entenjagd nach Unfall auf der Autobahn

Entenjagd nach Unfall auf der Autobahn
Auf der A7 bei Bad Hersfeld ging heute Morgen mitten im Berufsverkehr zeitweise nichts mehr. Der Grund: Ein mit rund 4.700 lebenden Enten beladener Lastwagen fing Feuer und kippte um. Dabei machten sich viele Enten auf und davon und mussten erst wieder eingefangen werden. Und das dauerte.

Internet: Das Recht auf Vergessen

Internet: Das Recht auf Vergessen
Das Internet vergisst nichts. Denn was einmal im World Wide Web steht, bleibt auch für immer dort stehen - bis jetzt. Denn nun hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass jeder Bürger das Recht hat, Ergebnisse von Suchmaschinen löschen zu lassen. Das Recht auf Vergessen gilt also ab sofort auch im Internet. Haben Sie sich denn schon mal gegooglet? Noch nicht? Dann wird's aber Zeit.

Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick

Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick
Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

Halbzeit beim Main-Tor-Areal

Halbzeit beim Main-Tor-Areal
Wenn von Großbauprojekten in Frankfurt die Rede ist, denken die meisten Menschen sofort an die riesige EZB-Baustelle, denn dort entsteht die neue Europäische Zentralbank. Dabei gibt es in der Stadt noch ein zweites Projekt der Superlative: Das Main-Tor-Areal. Dort entsteht zurzeit ein Luxus-Viertel mit einem Mix aus Büros, Wohnungen und Gastronomie. Jetzt wurde Halbzeit gefeiert. Dazu gaben sich Politiker, Investoren und Architekten ein Stell-Dich-Ein.

Hausabriss nach 30 Jahren

Hausabriss nach 30 Jahren
Stellen Sie sich vor, Sie wohnen seit über 30 Jahren in einem gemütlichen Häuschen, können sich nicht vorstellen, da nochmal weg zu müssen und dann sagt jemand: Das Haus muss abgerissen werden, weil es dafür niemals eine offizielle Baugenehmigung gegeben hat. Genauso geht es gerade Ursula Metzler aus Rommerode im Werra-Meißner Kreis. Sie ist völlig verzweifelt.

Bad Hersfelder Festspiele

Bad Hersfelder Festspiele
In Bad Hersfeld finden auch in diesem Jahr wieder im Juni und Julie die berühmten Festspiele statt. Seit gestern proben die Schauspieler in der historischen Stifts-Ruine, damit bei der Premiere alles glatt geht. Vorab ließ es sich Intendant Holk Freytag allerdings nicht nehmen, die rund 200 Mitwirkenden persönlich zu begrüßen. Aufgeführt werden Klassiker wie "Maria Stuart" oder "Don Quijote". Allerdings gibt es auch eine Neuinszenierung, die wohl nur die Wenigsten erwartet hätten. Die Rede ist vom Stück "Die Wanderhure", das bereits durch eine Verfilmung deutschlandweit bekannt wurde.