Aktuelles aus Ihrer Region

Krankheit als Job

Krankheit als Job
Ein guter Arzt muss es nicht nur fachlich draufhaben, er muss auch gut auf seine Patienten eingehen und ein Vertrauensverhältnis aufbauen können. Genau das trainieren Medizin-Studenten an der Uniklinik Marburg mit sogenannte Simulatons-Patienten. In den USA ist dieser Nebenjob schon lange etabliert. Was man als Simulations-Patient tun muss und wie wichtig solche Krankheits-Darsteller für die medizinische Ausbildung sind - unsere Reporterin Lena Mosel hat es ausprobiert.

Animal Lounge

Animal Lounge
Wenn am Frankfurter Flughafen ein Flugzeug startet oder landet, dann haben die Fracht-Container allzu oft auch einen tierischen Inhalt. Tausende Tiere werden täglich verschickt und landen dann hier: in der Animal Lounge am Frankfurter Flughafen. Melanie Staab arbeitet hier als Tierpflegerin. Sie ist spezialisiert auf Hunde – zu tun hat sie aber mit fast jeder Tierart.

Ausbau Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt

Ausbau Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt
In der Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt in Hessen sollen bis zum August 34 Sicherungsverwahrte untergebracht werden. Damit die Unterkünfte auch angemessen sind, wird gerade extra ein neuer Block gebaut. Bereits Anfang 2013 rückten die Bagger an. Heute war die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann vor Ort, um sich ein Bild vom Baufortschritt zu machen.

Leitzentrale Schenker

Leitzentrale Schenker
Deutschland ist ein Transitland. Durch die zentrale Lage in Europa führt der schnellste Weg oft durch die Bundesrepublik. Nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Schiene. Der Schienengüterverkehr macht inzwischen mehr als siebzehn Prozent des gesamten Güterverkehrs in Deutschland aus. Und der Anteil wächst weiter, vor allem nach und von Osteuropa und in die Türkei. Überwacht wird dieser Verkehr in Frankfurt.

Weitere Nachrichten im Überblick

Weitere Nachrichten im Überblick
Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

Probenbeginn Nibelungen-Festspiele

Probenbeginn Nibelungen-Festspiele
Die Nibelungen-Festspiele in Worms werden in diesem Jahr vor allem in zweierlei Hinsicht etwas ganz besonderes werden. Zum einen ist es die letzte Gelegenheit, eine Inszenierung des berühmten Regisseurs Dieter Wedel in Worms zu sehen, er hört als Intendant der Festspiele auf. Und zum ersten Mal seit 2008 wird wieder die Nordseite des Wormser Doms bespielt. Und heute wurde wieder ein bisschen mehr verraten über das, was die Zuschauer ab Juli in Worms erwartet.

Arktisforschung

Arktisforschung
Der Klimawandel bedroht vor allem die Arktis und deren Eisflächen. Diese haben sich im Nordpolarmeer in den vergangenen  30 Jahren um 40 Prozent verringert. Doch wie wird das Eis überhaupt gebildet? Ein Forschungsteam der Universität Trier hat sich auf den Weg in die Arktis gemacht und dieses Phänomen untersucht.

Spritzmittel-App

Spritzmittel-App
Richard Grünewald will etwas ändern: Der Winzer aus Horchheim bei Worms entwickelt zur Zeit gemeinsam mit Studenten der Fachhochschule Worms eine Sogenannte Spritzmittel-App. Das Ziel: Winzer und Studenten wollen den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Weinbau reduzieren und dadurch Kosten sparen. Wir waren vor Ort und haben uns das System erklären lassen.

Benefizkonzert mit Star-Pianist Martin Stadtfeld

Benefizkonzert mit Star-Pianist Martin Stadtfeld
Er ist einer der deutschen Star-Pianisten. Viermal hat er bereits den Echo in der Kategorie Klassik gewonnen: Martin Stadtfeld. Normalerweise führen seine Konzert-Auftritte ihn in die wichtigsten Musik-Zentren der Welt und zu den großen Orchestern Europas, der USA und Japans. Am Wochenende hat es ihn aber wieder in seine Geburtsstadt Koblenz gezogen. Dort hat er ein Benefizkonzert für den Koblenzer Hospizverein gegeben.

Hunde-Frisbee

Hunde-Frisbee
Gemeinsam mit seinem Hund Sport zu machen, das ist wohl das Schönste für Herrchen oder Frauen und den Vierbeiner. Es gibt mittlerweile die unterschiedlichsten Hundesportarten: Von Agility über Fährtenarbeit bis hin zu Dog-Dancing ist alles dabei. Eine Beschäftigung, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut ist das sogenannte Disc-Dogging. Also das Spielen mit einer Frisbeescheibe. Wir haben das Deutsche-Meister-Team aus Altenkirchen beim Spiel begleitet.