Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

Nach zwei Tagen Winterchaos können wir uns auf einen Sonne-Wolken-Mix freuen.

In der Nacht gibt es in Hessen und Rheinland-Pfalz neben Auflockerungen noch einzelne Schauerwolken. Lokal bildet sich zum Morgen auch Nebel, teils wird es auch sternenklar. Die Luft kühlt kräftig ab und die Tiefstwerte liegen zwischen minus 5 Grad im Süden und minus 9 Grad in der Eifel.
Morgen lösen sich die Nebelfelder mancherorts nur zögernd auf, häufiger stellt sich im Laufe des Tages aber ein freundlicher Sonne-Wolken-Mix ein und es bleibt meist trocken. Dazu gibt es allerdings nur zarte Plusgrade, oberhalb von 400 Metern bleiben wir sogar im Dauerfrost.
Der Samstag hat bis auf einzelne Nebel- und Wolkenfelder recht viel Sonne zu bieten, am Sonntag werden die Wolken dann aber langsam von Westen her wieder dichter. Die neue Woche beginnt unangenehm: Am Montag wird es teils stürmisch und verbreitet nass bei ansteigenden Temperaturen.