Zugeparkte Straßen behindern Einsatzkräfte

Absolutes Halteverbot, parken verboten. Die meisten von uns wissen wahrscheinlich, was das bedeutet. Die Wiesbadener wissen das auch. Trotzdem wird dort in manchen Vierteln kreuz und quer geparkt. Das geht so lange gut, bis es mal brenzlig wird. Wir haben die Wiesbadener Berufs-Feuerwehr mit der Drehleiter begleitet. Auf ihrer beschwerlichen Fahrt durch die Häuserschluchten in zwei der dicht besiedeltsten Wohnviertel Deutschlands.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück