Verbraucherschutz zeigt gefährliche Produkte

Beim Kauf von Elektro-Geräten im Internet ist Vorsicht geboten. Manchmal sind die Preise verlockend klein. Doch ein niedriger Preis geht häufig zu Lasten der Qualität. Wenn sich z.B. die elektrische Haarbürste auf über 200 Grad erhitzt, wird sie zur Gefahr. Die Bundes-Netzagentur und die Verbraucher-Zentrale Rheinland-Pfalz haben zu diesem Thema jetzt eine Ausstellung in Mainz vorgestellt, die zum Nachdenken anregt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück