Steuerzahlerbund fordert Gesetzesänderung

Diese Geschichte hat schon ein Geschmäckle: Joachim Hofmann-Göttig hat als Oberbürgermeister von Koblenz zusätzlich noch Ruhegeld vom Land Rheinland-Pfalz bezogen, weil er kurz vor seinem Amtsantritt noch als Staatsekretär von der Regierung Beck in den Ruhestand versetzt wurde. Heute kam raus, dass der Landesrechnungshof das bereits 2013 in einem vertraulichen Bericht kritisiert hatte. Der Bund der Steuerzahler fordert Konsequenzen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück