Pressetour mit der Chefin

Drei Monate nach dem Tod von Helmut Kohl haben heute in Mainz Weggefährten und Parteifreunde nochmal Abschied von dem Altbundeskanzler genommen. Nach den großen Trauerfeiern in Straßburg und Speyer wollte vor allem die Landtagsfraktion der CDU ganz in Ruhe mit einem Gottesdienst Helmut Kohl würdigen. Kohls wegweisendes politisches Wirken habe in der Landtagsfraktion seinen Anfang genommen, so die CDU Landeschefin Julia Klöckner. Deshalb wurde heute auch der Sitzungssaal der Fraktion im Abgeordnetenhaus nach ihm benannt. Den Segen über den Helmut Kohl Saal sprach der ehemalige Generalvikar des Bistums Mainz Dietmar Giebelmann. Auch nach seinem Tod ist Helmut Kohl nicht vergessen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück