Mitarbeiter von Real-Märkten streiken

„Wir sind hier, wir sind laut, weil Real uns die Kohle klaut.“ Mit diesen Rufen machen rund 350 Mitarbeiter der Supermarkt-Kette Real in Wiesbaden heute ihrem Ärger Luft. Der Grund: Die Geschäftsführung des Real-Mutterkonzerns Metro hat die Tarifverträge mit der Gewerkschaft ver.di gekündigt und setzt in Zukunft auf die billigere Gewerkschaft DHV als Tarifpartner. Die Konsequenz für die Mitarbeiter soll vor allem weniger Lohn sein.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück