• Hahn-Bericht des Rechnungshofes

    Flughafen Hahn im Aufwind? Am Mittwoch soll der rheinland-pfälzische Landtag dem Verkauf des defizitären Flughafens zustimmen. Bald schon könnte die chinesische HNA Airport Group im Hunsrück das Sagen haben. Zeit also, in die Zukunft zu blicken? Nicht ganz. Der Landesrechnungshof hat den ersten, gescheiterten Verkaufsversuch vor einem Jahr unter die Lupe genommen. Jetzt ist das Gutachten fertig und wirft kein gutes Licht auf die Landesregierung.

     
  • Zu Gast im Studio: Uwe Junge

    Fünf Monate vor der Bundestagswahl steckt die Alternative für Deutschland im Machtkampf. Parteichefin Frauke Petry musste am Wochenende auf dem Parteitag in Köln eine schwere Niederlage einstecken. Dort wollte sie die Partei über den zukünftigen Kurs abstimmen lassen. Petry wollte mit ihrem Zukunftsplan die AfD auf eine eher bürgerlich-konservative Richtung festlegen. Doch die Delegierten auf dem Parteitag wollten erst gar nicht darüber reden. Der rheinland-pfälzische AfD-Chef Uwe Junge jedoch, hätte gerne darüber diskutiert.

     
  • Hessen-SPD nominiert für die Bundestagswahl

    Auch bei der hessischen SPD ging es an diesem Wochenende um die Weichenstellung für die Bundestagswahl. Auf einem Parteitag in Kassel haben die Sozialdemokraten ihren Spitzenkandidaten für den September gekürt, aber gedacht haben sie auch schon ein Jahr weiter. Dann will die SPD in Hessen wieder an die Regierung.

     
  • Weitere Nachrichten im Überblick

    Weitere Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Hessen im Überblick.

     
  • Eine Demo für den Klimaschutz

    Der Klimawandel, an den glaubt Donald Trump nicht. Der amerikanische Präsident will deshalb Klimaschutzprogramme streichen, um das Geld anders zu investieren. Wissenschaftler auf der ganzen Welt macht das so sauer, dass sich mittlerweile eine Gegenbewegung gebildet hat. Diese demonstrierte am Wochenende weltweit unter dem Motto „Mehr Werte für die Wissenschaft“ – auch in Trier, Koblenz, Kassel und Frankfurt.

     
  • Speyrer Gewichtheber holen Triple

    Die stärkste Stadt Deutschlands liegt in Rheinland-Pfalz. Was in anderen Städten der Fußball ist, ist in Speyer nämlich das Gewichtheben. Am Wochenende hat der AV Speyer das Titel Triple geholt und damit Geschichte geschrieben. Zum dritten Mal in Folge gewannen sie die Deutsche Meisterschaft im Mannschafts-Gewichtsheben. Das gelang zuletzt in Mutterstadt – vor 46 Jahren.

     
  • Löwen-Meisterfeier muss warten

    Die Löwen Frankfurt haben ihren zweiten Matchball nicht genutzt. In der Finalserie der DEL 2 verloren die Hessen gestern Spiel 5 bei den Bietigheim Steelers. Nach einem harten Kampf mussten die Löwen sich mit 1:2 geschlagen geben. Damit führt Frankfurt in der Serie nur noch mit 3 zu 2 Siegen und braucht weiterhin den entscheidenden vierten Sieg, um sich die Meisterschaft zu sichern.

     
  • Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Hessen.

     
  • Zahl der Reichsbürger steigt – Zu Gast im Studio: Peter Beuth

    Sie zahlen keine Steuern, kein Bußgeld und sie nerven Mitarbeiter von Behörden. Sie sagen: Wir sind gar keine Bürger der Bundesrepublik Deutschland – wir sind Reichsbürger. Für sie ist das Deutsche Reich 1949 nicht untergegangen. Lange Zeit galten die Reichsbürger als harmlos. Das ist nicht mehr so, sagt Hessens Innenminister Peter Beuth. Denn Hessen und Rheinland-Pfalz halten die Bewegung für gefährlich