Karl-Marx-Statue in Trier aufgestellt

Um die übergroße Karl Marx Statue für Trier, ein Geschenk der Volksrepublik China, wurde viel diskutiert. Seit heute steht der vier Meter vierzig hohe Marx nun in der Innenstadt. Weil die Kritik aber nicht verstummt, geht der Stadtrat jetzt zumindest einen Mini- Kompromiss ein: Es soll eine Gedenktafel für die Opfer kommunistischer Gewalt an der Statue geben. Immerhin – doch eigentlich hätten die Kritiker den Mega-Marx lieber liegend gesehen. Allerdings – umlegen lässt sich so eine 2,3 Tonnen Statue jetzt wahrscheinlich nicht mehr so einfach.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück