Umstrittene Moschee

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt aktuell gegen die 17-jährige Tochter eines Imams einer Frankfurter Moschee. Sie soll Kontakte zu Mitgliedern der Terrormiliz „Islamischer Staat“ gehabt haben und ihre Ausreise nach Syrien vorbereitet haben. Ihr Vater gilt als ein höchst umstrittener Imam und dessen Frankfurter Moschee beschäftigt die Verfassungsschützer schon länger. Denn dort sollen Menschen für den IS angeworben worden sein, direkt neben der Moschee ist eine Flüchtlingsunterkunft.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück