Hürden im Beruf für Flüchtlinge

Zehntausende Stellen im Rhein-Main-Gebiet können nicht besetzt werden, weil es an Fachkräften fehlt. Asylbewerber könnten diese Lücke schließen. Doch oft zieht sich ihr Asylverfahren über ein Jahr und noch länger hin. Außerdem flüchten die Menschen oft ohne Zertifikate aus ihren Herkunftsländern, oder die Papiere gehen im Krieg, auf der Flucht verloren. Zwei Bespiele aus der Stadt Maintal:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück