Heftige Unwetter in Rheinland-Pfalz und Hessen

Das war eine unruhige Nacht für die 10 Millionen Menschen bei uns in Hessen und Rheinland-Pfalz. Vor allem aber für die Feuerwehren. In Gerbach im Donnersbergkreis musste ein Campingplatz evakuiert werden. Mehrere Dutzend vollgelaufene Keller in Freinsheim und Frankenthal in der Pfalz oder auch im Rheinland bei Mülheim-Kärlich. Rüber nach Hessen. Dort sind 92 Flüge am Frankfurter Flughafen gestrichen worden. Auf der A66 bei Wiesbaden lösten sich sogar Brocken aus der Fahrbahn. Besonders heftig war das Unwetter rund um Limburg.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück