Hanau plant neuen Stadtteil auf altem Kasernengelände

Und jetzt kommen wir zu einem Konversionsprojekt der Superlative. In Hanau beginnt so langsam der Umbau des ehemaligen Geländes der Pioneer-Kaserne zu einer Wohngegend. Es umfasst ganze 50 Hektar, das sind umgerechnet rund 70 Fußballfelder. Ende der 30er Jahre wurde das Areal erbaut und zuletzt von den US-amerikanischen Streitkräften genutzt. Doch nach dem Abzug der Truppen im Jahr 2008 steht die Kaserne im Stadtteil Wolfgang leer. Wir haben uns diesen Lost Place XXL und die ehrgeizigen Ziele der Stadt mit diesem Gelände angeschaut.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück