Halbzeit für Schwarz-Grün

Das erste schwarz-grüne Bündnis in einem Flächenbundesland hat vor zweieinhalb Jahren die Arbeit aufgenommen und steht auch bundesweit unter besonderer Beobachtung. Immerhin wird im nächsten Jahr ein neuer Bundestag gewählt. Aber zurück nach Hessen: Dort ist Halbzeit für schwarz-grün. Ministerpräsident Volker Bouffier sitzt fest im Sattel, gerade erst mit einem Traumergebnis beim CDU-Parteitag versorgt worden. Die Koalition, die sich noch vor Jahren gerade in Hessen niemand hätte vorstellen können, bietet der Opposition kaum Ansatzpunkte.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück