Führungswechsel bei der Debeka

Beim Versicherungskonzern Debeka in Koblenz hat in diesen Tagen ein bemerkenswerter Führungswechsel stattgefunden. Der Vorstandschef wurde Vorsitzender des Aufsichtsrates und löste dort einen Mann ab, den das Unternehmen 1950 als Lehrling eingestellt hatte. Ein Beitrag über die doch so schwierige Altersversorgung, einen der größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz und über einen Mann, der den Versicherer groß gemacht hat.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück