Burka-Verbot wieder im Fokus

Mit Kopftuch durfte sie im Frankfurter Bürgeramt arbeiten. Mit Burka, also vollverschleiert, aber nicht. Das war 2011. Das Bürgeramt setzte sich damals durch und letztlich wurde das Arbeitsverhältnis aufgelöst. Geblieben ist eine breite öffentliche Diskussion. Heute, drei Jahre später, ist das Burka-Verbot wieder im Fokus. Und zwar durch eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück