Bundeswehr verläßt Osteiner Hof in Mainz

Heute hat die Bundeswehr endgültig den Osteiner Hof in Mainz verlassen. Damit geht eine Ära zu Ende. Denn 60 Jahre lang war der barocke Bau direkt am Schillerplatz Sitz der Standort-Kommandantur. Da sich die Bundeswehrtruppen insgesamt verkleinern, wurde der Standort in Mainz aufgegeben. In einer Feierstunde hat der Kommandeur des Landeskommandos Rheinland-Pfalz das Gebäude heute an den Bund zurückgegeben.